Rezept teilen

Du hast spontan Lust auf eine richtig leckere Pizza? Dann probiere unbedingt diese knusprige Blätterteig-Pizza mit herzhafter Salami.

Sie ist schnell und einfach gemacht und schmeckt zum Niederknien gut.

Die Zubereitung ist so stressfrei, dass sie dir auch als Kochanfänger garantiert gelingt.

Das Beste ist: Du musst keinen Pizzateig herzustellen, der lange gehen muss, sondern kannst mit nur einer Rolle Blätterteig gleich loslegen!

Die stressfreie Blätterteig-Pizza kannst du genauso Belegen, wie deine Lieblingspizza beim Italiener. Deiner Fantasie sind also keine Grenzen gesetzt.

In meinem einfachen Rezept, mit verständlicher Schritt-für-Schritt-Anleitung, zeige ich dir, wie das mit wenigen Handgriffen geht und wie du in kurzer Zeit diese absolut köstliche Blätterteig-Pizza selbst machen kannst.

Eine in Stücke geschnittene Blätterteig-Pizza mit Salami auf einem Backpapier.
Blätterteig-Pizza mit Salami

Die Blätterteig-Pizza ist:

  • Ideal für eine schnelle Mahlzeit oder als Party-Snack
  • Perfekt für spontanen Besuch oder eine schnelle Mahlzeit.
  • Besteht nur aus Zutaten, die du wahrscheinlich ohnehin schon zu Hause hast.
  • Total einfach in der Zubereitung.
  • Preiswert und trotzdem richtig lecker.
  • Ein tolles Mitmach-Essen für Kinder.
  • Kann so belegt werden, wie du es am liebsten magst.
Zwei Hände halten ein Stück Blätterteig-Pizza mit Salami. Im Hintergrund die restliche Blätterteig-Pizza mit Salami.

Tipps für die Zubereitung von Blätterteig Pizza

Falls du gefrorenen Blätterteig verwendest, denke daran, ihn rechtzeitig aufzutauen.

Blätterteig taut bei Zimmertemperatur sehr schnell auf und du kannst ihn danach direkt verwenden.

Wie kann man die Blätterteig-Pizza belegen?

In meinem Rezept belege ich die Pizza mit Tomatensoße, Mozzarella und Salami.

Du kannst sie aber genauso belegen, wie jede normale Pizza auch.

Von einer Margarita mit Tomatensoße und Mozzarella, bis zu einer Thunfisch-Pizza mit Thunfisch, Zwiebeln und Käse ist alles möglich.

Einige weitere Vorschläge sind:

  • Champignons
  • Kochschinken
  • Peperoni
  • Kapern
  • Bacon

Übrigens spricht auch nichts dagegen, einen schnellen und leckeren Blätterteig-Flammkuchen zuzubereiten.

Belege den Blätterteig einfach mit saurer Sahne, Speck und Zwiebeln und würze das ganze mit Salz und schwarzen Pfeffer. Sehr zu empfehlen! 🙂

Kann man die Blätterteig-Pizza aufheben?

Du kannst du Blätterteig-Pizza bis zu 3 Tage lang im Kühlschrank in einem geschlossenen Behälter aufbewahren.

Du kannst sie jederzeit kalt genießen oder auch kurz in der Mikrowelle erwärmen.

Eine Blätterteig-Pizza mit Salami auf einem Backpapier.

Häufige Fragen zu Blätterteig

Eine Blätterteig-Pizza mit Salami auf einem Backpapier.

Welche Zutaten braucht man für die Blätterteig-Pizza

  • 1 Rolle Blätterteig (aus dem Kühlregal)
  • Etwa 3 EL Tomatensoße oder Pizzasoße
  • 100 g Reibekäse (Mozzarella)
  • 18 Scheiben Salami
  • Etwa 2 TL italienische Kräuter

Hinweis: Die genauen Mengenangaben und eine Schritt-für-Schritt-Anleitung findest du weiter unten in der Rezept-Karte, die du auch ausdrucken oder als PDF-Datei speichern kannst.

Eine Collage der Zubereitungsschritte für Blätterteig-Pizza mit Salami.
Zubereitungsschritte für Blätterteig-Pizza mit Salami 1/2
Eine Collage der Zubereitungsschritte für Blätterteig-Pizza mit Salami.
Zubereitungsschritte für Blätterteig-Pizza mit Salami 2/2

Wie macht man die Blätterteig-Pizza

Zubereitung:

Den Backofen auf 220 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.

Wichtig: Vorher ein Backblech herausnehmen und mit einem Stück Backpapier belegen.

Den Blätterteig aus der Verpackung nehmen, mit den Händen ausrollen und auf das Backpapier legen.

Jetzt ringsum mit einem Messer einen Rand in den Blätterteig drücken (nicht ganz durchschneiden).

Die innere Fläche des Blätterteigs mit einer Gabel mehrfach einstechen.

Nun den Blätterteig 10 Minuten vorbacken.

Dann herausnehmen und belegen.

Dazu zuerst die Tomatensoße dünn auf dem Blätterteig verteilen.

Danach den Reibekäse (Mozzarella) darüber streuen.

Zuletzt die Salamischeiben auf der Pizza verteilen und mit italienischen Kräutern würzen.

Weitere 10 Minuten im Backofen backen, bis der Mozzarella verlaufen ist.

Herausnehmen und kurz abkühlen lassen.

Dann mit einem Pizzaschneider oder Küchenmesser in Stücke teilen und direkt servieren.

Guten Appetit!

Hinweis: Die genauen Mengenangaben und eine Schritt-für-Schritt-Anleitung findest du weiter unten in der Rezept-Karte, die du auch ausdrucken oder als PDF-Datei speichern kannst.

Zwei Hände halten ein Stück Blätterteig-Pizza mit Salami. Im Hintergrund die restliche Blätterteig-Pizza mit Salami.

Die angegebenen Zubereitungszeiten sind übrigens ein Mittelwert. Es ist völlig normal, wenn es einmal ein wenig schneller geht oder auch ein bisschen länger dauert, da beim einen die Vorbereitungen schneller erledigt sind als beim anderen.

So, und jetzt wünsche ich dir ganz viel Spaß beim Pizza machen und einen sehr guten Appetit!

Wenn dir mein schnelles Rezept für die Blätterteig-Pizza gefallen hat, magst du vielleicht auch mein Rezept für tolle eine tolle Salami Pizza mit Hefeteig 🙂

Dein Christoph
PS: Du willst kein Rezept mehr verpassen? Dann folge mir doch einfach auf Pinterest oder Instagram

Gefällt dir mein Rezept?
Wenn dir mein Rezept gefallen hat, du Fragen oder auch hilfreiche Tipps zum Rezept hast, dann hinterlasse mir doch gerne weiter unten einen Kommentar und bewerte das Rezept mit Sternen 🙂

Du hast dieses Rezept ausprobiert?
Dann freue ich mich, wenn du mich auf Instagram unter @feelgoodfoodandmore markierst und den Hashtag #instakoch benutzt 🙂

Eine in Stücke geschnittene Blätterteig-Pizza mit Salami auf einem Backpapier.

Blätterteig-Pizza

Blätterteig-Pizza ist schnell und einfach zu machen und super lecker.
Autor: Christoph
5 von 1 Bewertung

Sterne anklicken zum Bewerten

Vorbereitung 5 Minuten
Zubereitung 20 Minuten
Gericht Hauptgericht, Snack
Küche International
Portionen 12 Portionen
Kalorien 200 kcal

Zutaten
  

  • 1 Rolle Blätterteig aus dem Kühlregal
  • Etwa 3 EL Tomatensoße oder Pizzasoße
  • Etwa 100 g Reibekäse Mozzarella
  • 18 Scheiben Salami
  • Etwa 2 TL Italienische Kräuter

Anleitungen
 

  • Den Backofen auf 220 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.
  • Wichtig: Vorher ein Backblech herausnehmen und mit einem Stück Backpapier belegen.
  • Den Blätterteig aus der Verpackung nehmen, mit den Händen ausrollen und auf das Backpapier legen.
  • Jetzt ringsum mit einem Messer einen Rand in den Blätterteig drücken (dabei nicht ganz durchschneiden).
  • Die innere Fläche des Blätterteigs mit einer Gabel mehrfach einstechen.
  • Nun den Blätterteig 10 Minuten lang vorbacken.
  • Dann herausnehmen und belegen.
  • Dazu zuerst die Tomatensoße dünn auf dem Blätterteig verteilen.
  • Danach den Mozzarella drüber streuen.
  • Zuletzt die Salamischeiben auf der Pizza verteilen und mit italienischen Kräutern würzen.
  • Weitere 10 Minuten im Backofen backen, bis der Mozzarella verlaufen ist.
  • Herausnehmen und kurz abkühlen lassen.
  • Dann mit einem Pizzaschneider oder Küchenmesser in Stücke teilen und direkt servieren.
  • Guten Appetit!

Notizen

Die Blätterteig-Pizza hält sich bis zu 3 Tage lang im Kühlschrank in einem geschlossenen Behälter.
Anstatt einer fertigen Tomatensoße kannst du auch meine leckere selbstgemachte italienische Tomatensoße verwenden.

Eigene Notizen

Stichworte Einfache gerichte, Pizza, Schnelles Rezept
Hat dir das Rezept gefallen?Dann hol dir den Newsletter, um kein Rezept zu verpassen.

Rezept teilen

You are currently viewing Blätterteig Pizza mit Salami – Schnelles und einfaches Rezept

Dieser Beitrag hat einen Kommentar

5 from 1 vote (1 rating without comment)

Schreibe einen Kommentar

Rezept Bewertung