Bohnen-Rindfleisch Auflauf mit Kartoffeln

Bohnen-Rindfleisch Auflauf mit Kartoffeln ist ein tolles Familienessen, das allen schmeckt. Die Kombination aus Rindfleisch, Bohnen und Kartoffeln ergibt ein herrliches Wohlfühlessen, das uns in der kalten Jahreszeit von innen wärmt und die restliche Zeit vom Jahr einfach nur unheimlich lecker ist.

Die Kochzeit ist bei diesem Gericht zwar etwas länger, aber die Vorbereitung geht super schnell und der Rest macht sich auf dem Herd und im Ofen fast von alleine.



Welches Fleisch kannst du für den Bohnen-Rindfleisch Auflauf mit Kartoffeln verwenden

Ich verwende in meinen Rezept Rinderwade, die es meist recht günstig beim Metzger gibt. Das Fleisch wird in mundgerechte Stücke klein geschnitten, zunächst scharf angebraten und schmort dann später eine Stunde lang im Backofen.

Du kannst aber auch bereits geschnittenes Gulaschfleisch verwenden oder ein anderes Teil vom Rind. Es sollte nur nicht zu mager sein, da es sonst schnell trocken werden kann. Vorhandenes Fett und Collagen schmilzt beim Garen im Ofen und verleiht der Soße eine sämige Konsistenz und einen tollen Geschmack.

Bohnen-Rindfleisch Auflauf mit Kartoffeln aufheben und erwärmen

Du kannst den Auflauf problemlos nochmals erwärmen. Mir schmeckt er aufgewärmt sogar noch etwas besser als ganz frisch 🙂

Wie bei allen Gerichten, ist es wichtig den Auflauf direkt, nachdem er abgekühlt ist, in die Kühlung zu geben.

Einfrieren würde ich den Auflauf nicht, das die Kartoffeln nach dem Auftauen wahrscheinlich keine schöne Konsistenz mehr haben werden.

 

So, und jetzt wünsche ich dir ganz viel Spaß beim Nachkochen und einen sehr guten Appetit!

Wenn dir mein Rezept für Bohnen-Rindfleisch Auflauf mit Kartoffeln gefallen hat, magst du vielleicht auch meinen leckeren Tortellini-Blumenkohl Auflauf (Klicken!) 🙂

Dein Christoph

PS: Du willst kein Rezept mehr verpassen? Dann folge mir doch einfach auf Pinterest oder Instagram ❣

Bohnen-Rindfleisch Auflauf mit Kartoffeln

Bohnen-Rindfleisch Auflauf mit Kartoffeln ist ein tolles Familienessen, das der ganzen Familie schmeckt.
Vorbereitung10 Min.
Zubereitung30 Min.
Zeit im Ofen1 Std.
Gesamt1 Std. 40 Min.
Gericht: Hauptgericht
Land & Region: International
Keyword: Auflauf, Familienessen, Herbst, Herbstgerichte, Winter, Wintergerichte
Portionen: 4
Kalorien: 720 kcal
Autor: Feelgoodfoodandmore

Zutaten

  • 700 g Gulaschfleisch vom Rind Z.B. Rinderwade oder vorgeschnittenes Gulasch.
  • 2 Zwiebeln
  • 4 Möhren
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 EL Tomatenmark
  • 700 g Kartoffeln
  • 1 Dose kleine weiße Bohnen
  • 1 Dose große weiße Bohnen
  • 1 Dose Kidneybohnen
  • 500 ml Rinderbrühe
  • 1 TL Salz oder nach Geschmack
  • ½ TL Pfeffer oder nach Geschmack
  • 1 TL Paprika Edelsüß
  • 1 TL Zucker
  • ½ TL Kurkumapulver
  • 1 TL Thymian getrocknet

Außerdem:

  • 2 EL Öl zum Anbraten.

Und so wird’s gemacht

Den Backofen auf 200 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.

  • Das Fleisch waschen, trocken tupfen und in kleine, mundgerechte Stücke schneiden.
  • Zwiebeln und Möhren schälen und klein schneiden.
  • Die Kartoffeln schälen und in Scheiben schneiden.
  • In einer großen Pfanne zunächst das Fleisch rundherum scharf anbraten.
    Eine Pfanne in der Fleisch angebraten wird.
  • Die Zwiebeln, die Möhren und die klein geschnittenen Knoblauchzehen hinzufügen.
    Eine Pfanne mit Fleisch, Zwiebeln, Karotten und Knoblauch.
  • Einen EL Tomatenmark mit 1 TL Zucker einrühren und kurz anbraten.
  • Mit der Rinderbrühe ablöschen.
  • Bohnen hinzufügen und zugedeckt etwa 30 Minuten lang köcheln lassen.
    Eine Pfanne in der Bohnen zum Fleisch und Gemüse hinzufügt worden sind.
  • Währenddessen die Kartoffelscheiben etwa 5 Minuten lang vorkochen. Dann abgießen und mit kaltem Wasser abschrecken.
  • Tipp: Das Abschrecken mit kaltem Wasser unterbricht den Garvorgang. Die Kartoffeln garen später im Backofen zu Ende.
  • Die Bohnen mit dem Fleisch in eine Auflaufform geben.
    Eine Auflaufform mit Fleisch und Gemüse. Im Hintergrund Kartoffelscheiben in einem Sieb.
  • Die Kartoffeln darüber platzieren und im vorgeheizten Ofen auf mittlerem Einschub etwa 1 Stunde lang garen.
    Kartoffelscheiben werden in einer weissen Auflaufform über das Fleisch und Gemüse geschichtet.
  • Hinweis: Da jeder Backofen etwas anders funktioniert und die verwendete Menge der Zutaten auch immer leicht unterschiedlich ist, kann auch die Garzeit leicht variieren.
  • Tipp: Das Gericht ist dann gar, wenn die Kartoffeln weich und das Fleisch zart ist.
  • Den Auflauf aus dem Ofen nehmen und kurz abkühlen lassen. Dann auf Tellern anrichten und servieren.
    Eine weisse Auflaufform mit dem fertigen Bohnen-Rindfleisch Auflauf mit Kartoffeln.
  • Guten Appetit!



Eine Auflaufform mit einem Bohnen-Rindfleisch Auflauf mit Kartoffeln. Daneben Deko.

Wenn dir mein Rezept gefallen hat oder du Fragen zum Rezept hast, dann hinterlasse doch gerne weiter unten einen Kommentar 🙂

 

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen
%d Bloggern gefällt das: