Cheeseburger vom Grill

Heute gibt es leckere, selbstgemachte Cheeseburger vom Grill!

Die Burger kann man sich prima, ganz nach Wunsch, selbst belegen, wodurch das ein Essen ist, das auch Kindern richtig Spaß macht.

Viel Spaß beim Nachkochen und guten Appetit!

Euer Christoph

PS: Du willst kein Rezept mehr verpassen? Dann folge mir doch einfach auf Pinterest oder Instagram

Cheeseburger vom Grill

Cheeseburger vom Grill oder aus der Pfanne sind schnell und einfach zubereitet und schmecken selbstgemacht einfach fantastisch.
Vorbereitung15 Min.
Zubereitung10 Min.
Gesamt25 Min.
Gericht: Hauptgericht
Land & Region: Amerikanisch, International
Keyword: burger, cheeseburger, grill, hamburger
Portionen: 2
Kalorien: 430 kcal
Autor: Feelgoodfoodandmore

Zutaten

  • 2 Burger Buns
  • 600 g Rinderhackfleisch
  • 6 Scheiben Bacon
  • 2 Eier
  • 3 Tomaten
  • 2 rote Zwiebeln
  • 3 Essiggurken
  • Salat

Für die Burger Soße:

  • 250 ml Mayonnaise
  • 120 ml Ketchup
  • 1 EL Senf Mittelscharf
  • 2 TL Zwiebelpulver
  • 1/2 TL Knoblauchpulver
  • 1/2 TL Weißwein Essig
  • 2 TL brauner Zucker
  • 2 TL hot sauce Optional
  • Schwarzer Pfeffer

Und so wird’s gemacht

Für die Patties:

  • In einer Schüssel das Hack mit den Händen sehr gut durchkneten. Es ist egal, wie lange man das Hackfleisch knetet, also nicht zimperlich sein 😉 Das Hack in 4 gleichgroße Teile trennen und daraus mit den Händen die runden Patties formen.
  • Ich würze das Hackfleisch erst kurz vor dem grillen oder braten und dann nur mit Salz.
  • Die Patties 3 bis 4 min. pro Seite grillen oder in einer Pfanne braten. Für mich ist es Ergebnis gleich gut.

Zusammensetzen:

  • Bacon und Ei separat braten. Buns halbieren und im vorgeheizten Backofen oder auf dem grill toasten.
  • Unterseite des Buns mit Soße bestreichen. Darauf kommt der Salat. Dann das erste Patty. Dann Bacon und das zweite Patty. Nun Soße, danach Tomaten, das Ei, Gurken und Zwiebeln und noch etwas Soße.
  • Oberseite drauf setzen und direkt servieren 😉

Video

Dieser Beitrag hat 2 Kommentare

  1. Das sieht absolut lecker aus

Schreibe einen Kommentar

Ich akzeptiere

Menü schließen
%d Bloggern gefällt das: