Rezept teilen

Diese cremige Gnocchi-Pilz-Pfanne wird dich einfach umwerfen, so lecker ist sie.

Die zarten Gnocchi mit leckeren Pilzen in einer super cremigen Soße verbinden sich in diesem vegetarischen Gaumenschmeichler zu einem einzigartigen Geschmackserlebnis.

Durch die angebratenen Pilze hat das Gericht so viel Umami-Geschmack, dass du mit Sicherheit keine Fleischbeilage vermissen wirst.

In meinem einfachen Rezept, mit verständlicher Schritt-für-Schritt-Anleitung, zeige ich dir, wie die Zubereitung mit wenigen Handgriffen gelingt und wie du in nur 15 Minuten diese herrlich leckere Gnocchi-Pfanne selbst machen kannst.

Eine Gnocchi-Pilz-Pfanne auf einem Holzbrett.

Du wirst dieses Gericht lieben, denn es ist:

  • Super schnell in nur 15 Minuten zubereitet.
  • Einfach in der Zubereitung. Gelingt dir auch als Kochanfänger.
  • Preiswert, da es aus einfachen Zutaten besteht.
  • Toll für den vegetarischen Tag in der Woche.
  • Eine komplette Mahlzeit oder leckere Beilage zu Fisch- und Fleischgerichten.

Tipps für die Zubereitung

Wenn du die Soße etwas cremiger und dickflüssiger haben möchtest, kannst du sie einfach etwas länger kochen lassen.

Die Champignons braten schneller und besser an, wenn du etwas Salz hinzugibst.

Eine Nahaufnahme einer Gnocchi-Pilz-Panne auf einem Holzbrett.

Kann man das Gericht vorbereiten und aufheben?

Du kannst das Gericht gut vorbereiten und bis zur Verwendung abgedeckt im Kühlschrank aufbewahren.

Beim Abkühlen dickt die Soße weiter ein. Es kann also sein, dass du etwas beim Erwärmen etwas Flüssigkeit (Wasser oder Gemüsebrühe) hinzugeben musst, damit sie wieder die richtige Konsistenz hat.

Wie lange hält sich das Gericht?

Reste kannst du 2 Tage lang im Kühlschrank aufbewahren. Länger würde ich das Gericht nicht aufbewahren, weil sonst alles zu matschig werden kann.

Variationen des Gerichts

Statt der Sahne kannst du auch Kochsahne oder einen pflanzlichen Sahneersatz verwenden.

Die Crème fraîche kannst du durch Schmand oder Frischkäse ersetzen.

Interessant ist auch Kräuter-Frischkäse zu verwenden.

Eine Nahaufnahme einer Gnocchi-Pilz-Pfanne.

Welche Zutaten benötigt man für die Gnocchi-Pilz-Pfanne?

  • 1 Packung Gnocchi, Aus dem Kühlregal, 500 g
  • 200 g Champignons
  • Eine kleine Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 200 g Sahne, 1 Becher
  • 150 g Crème fraîche
  • 300 ml Gemüsebrühe
  • 1 TL Paprikapulver Edelsüß
  • 1 TL italienische Kräuter
  • 1 TL Salz. Oder nach Geschmack
  • 1⁄2 TL schwarzer Pfeffer. Oder nach Geschmack

Außerdem:

  • Öl zum Anbraten
  • Petersilie. Zum Garnieren.

Hinweis: Die genauen Mengenangaben und eine Schritt-für-Schritt-Anleitung findest du weiter unten in der Rezept-Karte, die du auch ausdrucken oder als PDF-Datei speichern kannst.

Eine Collage der Zubereitungsschritte für die Gnocchi-Pilz-Pfanne.
Zubereitungsschritte für die Gnocchi-Pilz-Pfanne 1/3
Eine Collage der Zubereitungsschritte für die Gnocchi-Pilz-Pfanne.
Zubereitungsschritte für die Gnocchi-Pilz-Pfanne 2/3
Eine Collage der Zubereitungsschritte für die Gnocchi-Pilz-Pfanne.
Zubereitungsschritte für die Gnocchi-Pilz-Pfanne 3/3

Wie macht man die Gnocchi-Pilz-Pfanne?

Vorbereitungen:

Die Champignons putzen, die Enden der Stiele entfernen und dann in Scheiben schneiden.

Dann die Zwiebel schälen, längs halbieren und dann fein würfeln.

Die Knoblauchzehen schälen und pressen.

Zubereitung:

Öl in einer Pfanne erhitzen und die Champignonscheiben darin anbraten, bis sie Farbe angenommen haben.

Tipp: Gib etwas Salz zu den Champignons, dann braten sie schneller.

Dann die Zwiebel hinzugeben und solange anschwitzen, bis sie glasig ist.

Jetzt den Knoblauch hinzufügen und kurz anschwitzen.

Nun die Gnocchi in die Pfanne geben und die Sahne, die Gemüsebrühe und die Crème fraîche hinzufügen.

Mit Paprikapulver, italienischen Kräutern, Salz und schwarzem Pfeffer würzen und kurz aufkochen lassen.

Dann die Hitze reduzieren und etwa 5 Minuten lang auf geringer Hitze köcheln lassen, bis die Soße cremig ist.

Hinweis: Je länger du die Soße kochst, desto cremiger wird sie.

Anrichten und Servieren:

Auf Tellern verteilen, mit der gehackten Petersilie garnieren und sofort servieren.

Guten Appetit!

Hinweis: Die genauen Mengenangaben und eine Schritt-für-Schritt-Anleitung findest du weiter unten in der Rezept-Karte, die du auch ausdrucken oder als PDF-Datei speichern kannst.

Die angegebenen Zubereitungszeiten sind übrigens ein Mittelwert. Es ist völlig normal, wenn es einmal ein wenig schneller geht oder auch ein bisschen länger dauert, da beim einen die Vorbereitungen schneller erledigt sind als beim anderen.

Eine Nahaufnahme einer Gnocchi-Pilz-Panne auf einem Holzbrett.

So, und jetzt wünsche ich dir ganz viel Spaß beim Kochen und einen sehr guten Appetit!

Wenn dir mein schnelles Rezept für die Gnocchi-Pilz-Pfanne gefallen hat, magst du vielleicht auch mein Rezept für Gnocchi in Pilzrahmsoße 🙂

Love to cook and cook with love ❤️

Dein Christoph
PS: Du willst kein Rezept mehr verpassen? Dann folge mir doch einfach auf Pinterest oder Instagram

Gefällt dir mein Rezept?
Wenn dir mein Rezept gefallen hat, du Fragen oder auch hilfreiche Tipps zum Rezept hast, dann hinterlasse mir doch gerne weiter unten einen Kommentar und bewerte das Rezept mit Sternen 🙂

Du hast dieses Rezept ausprobiert?
Dann freue ich mich, wenn du mich auf Instagram unter @feelgoodfoodandmore markierst und das Hashtag #instakoch benutzt 🙂

Eine Gnocchi-Pilz-Panne auf einem Holzbrett.
Eine Gnocchi-Pilz-Pfanne auf einem Holzbrett.

Cremige Gnocchi-Pilz-Pfanne

Die zarten Gnocchi mit leckeren Pilzen in einer super cremigen Soße verbinden sich in diesem vegetarischen Gaumenschmeichler zu einem einzigartigen Geschmackserlebnis.
Autor: Christoph
5 von 1 Bewertung

Sterne anklicken zum Bewerten

Vorbereitung 5 Minuten
Zubereitung 10 Minuten
Gericht Beilage, Hauptgericht
Küche International
Portionen 4
Kalorien 430 kcal

Zutaten
  

  • 500 g Packung Gnocchi Aus dem Kühlregal.
  • 200 g Champignons
  • 1 kleine Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 200 g Sahne 1 Becher
  • 150 g Crème fraîche
  • 300 ml Gemüsebrühe
  • 1 TL Paprikapulver Edelsüß
  • 1 TL Italienische Kräuter
  • 1 TL Salz Oder nach Geschmack
  • ½ TL Schwarzer Pfeffer Oder nach Geschmack

Außerdem:

  • Öl zum Anbraten
  • Petersilie Zum Garnieren.

Anleitungen
 

Vorbereitungen:

  • 200 g Champignons
    Die Champignons putzen, die Enden der Stiele entfernen und dann in Scheiben schneiden.
  • 1 kleine Zwiebel
    Dann die Zwiebel schälen, längs halbieren und dann fein würfeln.
  • 2 Knoblauchzehen
    Die Knoblauchzehen schälen und pressen.

Zubereitung:

  • Öl zum Anbraten
    Öl in einer Pfanne erhitzen und die Champignonscheiben darin anbraten, bis sie Farbe angenommen haben.
  • Tipp: Gib etwas Salz zu den Champignons, dann braten sie schneller.
  • Dann die Zwiebel hinzugeben und solange anschwitzen, bis sie glasig ist.
  • Jetzt den Knoblauch hinzufügen und kurz anschwitzen.
  • 500 g Packung Gnocchi, 200 g Sahne, 300 ml Gemüsebrühe, 150 g Crème fraîche
    Nun die Gnocchi in die Pfanne geben und die Sahne, die Gemüsebrühe und die Crème fraîche hinzufügen.
  • 1 TL Paprikapulver Edelsüß, 1 TL Italienische Kräuter, 1 TL Salz, ½ TL Schwarzer Pfeffer
    Mit Paprikapulver, italienischen Kräutern, Salz und Pfeffer würzen und kurz aufkochen lassen.
  • Dann die Hitze reduzieren und etwa 5 Minuten lang auf geringer Hitze köcheln lassen, bis die Soße cremig ist.
  • Hinweis: Je länger du die Soße kochst, desto cremiger wird sie.

Anrichten und Servieren:

  • Petersilie
    Auf Tellern verteilen, mit der gehackten Petersilie garnieren und sofort servieren.
  • Guten Appetit!
Stichworte Gnocchi, Pilze, Vegetarisch
Hat dir das Rezept gefallen?Dann hol dir den Newsletter, um kein Rezept zu verpassen.

Rezept teilen

You are currently viewing Cremige Gnocchi-Pilz-Pfanne

Dieser Beitrag hat einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Rezept Bewertung