Wir alle lieben Eier, denn sie sind gesund, lecker und unglaublich vielseitig. In köstlichen Egg Muffins (Eier Muffins) vereinen sich alle diese Eigenschaften und noch mehr, denn du kannst sie mit allerlei gesundem Gemüse, Käse oder Fleisch in Form von Bacon oder gekochtem Schinken füllen.

Du kannst die Eier Muffins also vegetarisch oder nicht-vegetarisch zubereiten. Sie enthalten praktisch keine Kohlenhydrate und kein Mehl und sind daher Low Carb und glutenfrei!

Die köstlichen Muffins sind in etwa 10 Minuten super schnell vorbereitet und nach nur 20 Minuten im Backofen bereits fertig zum Genießen.

In meinem einfachen Rezept mit verständlicher Schritt-für-Schritt-Anleitung, zeige ich dir, wie du auch mit wenig Kocherfahrung, diese leckere Eierspeise zu Hause stressfrei zubereiten kannst.

 

Eine Muffinform mit Egg Muffins.

 

Was sind Egg Muffins?

Egg Muffins sind nichts anderes als kleine Frittatas in Muffin-Förmchen. Also ein italienisches Omelette, das man beim Kochen nicht rührt, sondern über Hitze stocken lässt.

Hinzu kommen Zutaten wie Gemüse, Käse oder Fleisch. Egg Muffins können, wie Frittatas auch, warm oder kalt gegessen werden.

Sie eignen sich als Vorspeise, als Snack zwischendurch oder auch für unterwegs und sind super für Meal-Prep geeignet.

Die Muffins sind glutenfrei, Keto und Low Carb, was sie für eine Vielzahl von Ernährungsrichtungen und Diäten sehr interessant macht.

 

Eine Muffinform mit Egg Muffins.

 

Egg Muffins sind:

Lecker zum Frühstück

Toll als Zwischenmahlzeit

Super für die Schule oder Unterwegs

Eine raffinierte Grillbeilage

Auf Partys, Festen und zum Brunch ein Hingucker

Voll mit Geschmack und gesunden Zutaten

Preiswert in der Herstellung

Schnell gemacht – 10 Minuten, den Rest macht der Backofen

 

Welches Gemüse kommt in Egg Muffins?

Du kannst die Muffins mit dem Gemüse füllen, das dir am besten schmeckt und was du ohnehin noch da hast.

In meinem Rezept verwende ich unter anderem:

  • Champignons
  • Brokkoli
  • Paprikaschoten
  • Zwiebeln
  • Frühlingszwiebeln

Darüber hinaus passen beispielsweise Karotten, Spinat, Erbsen und allerlei weitere Gemüsesorten rein.

 

Eine Zusammenstellung der Zutaten für Egg Muffins.

 

Welche Muffin-Form braucht man für Egg Muffins?

Für diese Muffins empfehle ich dir eine Silikon Muffin Form* und zusätzlich etwas Butter oder Back Trennspray zum Fetten der Form.

Du kannst auch eine normale Muffin-Form aus Metall verwenden, aber in diesem Fall empfehle ich dir, zusätzlich kleine Papier-Förmchen zu verwenden, damit die Egg Muffins nicht ankleben.

 

Egg Muffins – Toll für Kinder!

Egg Muffins sind die perfekte kleine Mahlzeit für Kinder, denn sie schmecken nicht nur gut, sondern sind auch noch gesund.

Ob Zuhause, in der Schule oder Unterwegs, mit Egg Muffins hast du immer eine passende Alternative zu Fertigprodukten für deine Kinder zur Hand.

 

Kann man Egg Muffins aufheben?

Du kannst die abgekühlten Muffins 2 Tage lang abgedeckt im Kühlschrank aufbewahren.

Die Egg Muffins schmecken auch kalt sehr gut oder können zum Erhitzen in die Mikrowelle gegeben, bzw. im auf 180 Grad vorgeheizten Backofen einige Minuten lang erwärmt werden.

 

Eine Muffinform mit Egg Muffins.

 

Welche Zutaten braucht man für Egg Muffins?

Für die Eimasse:

  • 8 Eier
  • 50ml Milch (optional)
  • Eine Prise Salz
  • Eine Prise schwarzer Pfeffer

Für Bacon-Käse Muffins:

  • 2 Scheiben Bacon
  • Reibekäse

Für Tomaten-Brokkoli Muffins

  • 2 bis 3 Kirchtomaten
  • Brokkoliröschen
  • Reibekäse

Für Champignon-Zwiebel Muffins:

  • 2 bis 3 Champignons
  • ½ Knoblauchzehe
  • ½ kleine Zwiebel
  • Reibekäse

Für Paprika-Zwiebel-Muffins:

  • ½ Paprikaschote
  • Reibekäse

Außerdem:

  • ½ Frühlingszwiebel
  • Ein paar Stile Schnittlauch (optional)
  • Etwas zimmerwarme Butter oder Backtrennspray zum Fetten der Muffin-Form.

Hinweis: Die genauen Mengenangaben und eine Schritt-für-Schritt-Anleitung findest du weiter unten in der Rezept-Karte, die du auch ausdrucken oder als PDF-Datei speichern kannst.

 

Eine Collage der Zubereitungsschritte von Egg Muffins.

 

Wie macht man Egg Muffins?

Den Backofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.

Die Zwiebel schälen, halbieren und in feine Würfel schneiden.

Den Knoblauch schälen und pressen.

Die Champignons putzen, das Ende vom Stil abschneiden, halbieren und in dünne Scheiben schneiden.

Den Brokkoli in Röschen teilen.

Die Paprikaschote waschen, längs halbieren, dann entkernen und wieder längs in Streifen schneiden. Danach quer in kleine Würfel schneiden.

Die Frühlingszwiebel waschen und quer in dünne Ringe schneiden.

Den Schnittlauch abbrausen und quer in klein Röllchen schneiden.

Das übrige Gemüse putzen und in kleine Würfel schneiden.

Alle Eier in eine Schüssel aufschlagen und optional die Milch hinzufügen.

Mit einer Prise Salz und schwarzem Pfeffer würzen.

Die Eier mit einem Schneebesen verquirlen und dann beiseitestellen.

Die gewünschten Einlagen (Champignons, Zwiebeln, Paprikaschote, Tomaten, Brokkoli usw.) in der Muffinform verteilen.

Dann mit der Eimasse bis knapp unter den Rand füllen.

Den Reibekäse und die Frühlingszwiebeln auf der Eimasse verteilen.

Jetzt im vorgeheizten Ofen auf mittlerem Einschub etwa 20 Minuten lang backen.

Nach der Backzeit die Muffinform aus dem Backofen nehmen und kurz abkühlen lassen.

Danach die Muffins vorsichtig aus ihrer Form lösen.

Ggf. mit Schnittlauch garnieren und servieren.

Guten Appetit!

Hinweis: Die genauen Mengenangaben und eine Schritt-für-Schritt-Anleitung findest du weiter unten in der Rezept-Karte, die du auch ausdrucken oder als PDF-Datei speichern kannst.

 

Eine Zusammenstellung der Zutaten für Egg Muffins.

 

Die angegebenen Zubereitungszeiten sind übrigens ein Mittelwert. Es ist völlig normal, wenn es einmal ein wenig schneller geht oder auch ein bisschen länger dauert, da beim einen die Vorbereitungen schneller erledigt sind als beim anderen.

So, und jetzt wünsche ich dir ganz viel Spaß beim Kochen und einen sehr guten Appetit!

Wenn dir mein schnelles Rezept für Egg Muffins gefallen hat, magst du vielleicht auch mein Rezept für tolle Blätterteigschnecken 🙂

Dein Christoph

PS: Du willst kein Rezept mehr verpassen? Dann folge mir doch einfach auf Pinterest oder Instagram ❣

Gefällt dir mein Rezept?

Wenn dir mein Rezept gefallen hat, du Fragen oder auch hilfreiche Tipps zum Rezept hast, dann hinterlasse mir doch gerne weiter unten einen Kommentar und bewerte das Rezept mit Sternen 🙂

Du hast dieses Rezept ausprobiert?

Dann freue ich mich, wenn du mich auf Instagram unter @feelgoodfoodandmore markierst und den Hashtag #instakoch benutzt 🙂

 

Eine Muffinform mit Egg Muffins.

Egg Muffins - Low Carb Eier Muffins

Egg Muffins sind in etwa 10 Minuten super schnell vorbereitet und nach nur 15 Minuten im Backofen bereits fertig zum Genießen.
Vorbereitung5 Min.
Zubereitung20 Min.
Gesamt25 Min.
Gericht: Hauptgericht, Snack
Land & Region: Amerikanisch
Keyword: Eier, Eier Muffins, Glutenfrei, Keto, Low carb
Portionen: 12 Portionen
Kalorien: 165 kcal
Autor: Feelgoodfoodandmore

Equipment

  • 1 Muffinform (Aus Silikon)

Zutaten

Für die Eimasse:

  • 8 Eier
  • 50 ml Milch optional
  • Eine Prise Salz
  • Eine Prise schwarzer Pfeffer

Für Bacon-Käse Muffins:

  • 2 Scheiben Bacon
  • Reibekäse

Für Tomaten-Brokkoli Muffins

  • 2 bis 3 Kirchtomaten
  • Brokkoliröschen
  • Reibekäse

Für Champignon-Zwiebel Muffins:

  • 3 bis 4 Champignons
  • ½ Knoblauchzehe
  • ½ kleine Zwiebel
  • Reibekäse

Für Paprika-Zwiebel-Muffins:

  • ½ Paprikaschote
  • Reibekäse

Außerdem:

  • ½ Frühlingszwiebel
  • Einige Stile Schnittlauch optional
  • Etwas Butter oder Backtrennspray zum Fetten der Muffin-Form.

Und so wird’s gemacht

  • Den Backofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.
  • Die Zwiebel schälen, halbieren und in feine Würfel schneiden.
  • Den Knoblauch schälen und pressen.
  • Die Champignons putzen, das Ende vom Stil abschneiden, halbieren und in dünne Scheiben schneiden.
  • Den Brokkoli in Röschen teilen.
  • Die Paprikaschote waschen, längs halbieren, dann entkernen und wieder längs in Streifen schneiden. Danach quer in kleine Würfel schneiden.
  • Die Frühlingszwiebel waschen und quer in dünne Ringe schneiden.
  • Den Schnittlauch abbrausen und quer in klein Röllchen schneiden.
  • Das übrige Gemüse putzen und in kleine Würfel schneiden.
  • Alle Eier in eine Schüssel aufschlagen und optional die Milch hinzufügen.
  • Mit einer Prise Salz und schwarzem Pfeffer würzen.
  • Die Eier mit einem Schneebesen verquirlen und dann beiseitestellen.
  • Die gewünschten Einlagen (Champignons, Zwiebeln, Paprikaschote, Tomaten, Brokkoli usw.) in der Muffinform verteilen.
  • Dann mit der Eimasse bis knapp unter den Rand füllen.
  • Den Reibekäse und die Frühlingszwiebeln auf der Eimasse verteilen.
  • Jetzt im vorgeheizten Ofen auf mittlerem Einschub ca. 20 Minuten lang backen.
  • Nach der Backzeit die Muffinform aus dem Backofen nehmen und kurz abkühlen lassen.
  • Danach die Muffins vorsichtig aus ihrer Form lösen.
  • Ggf. mit Schnittlauch garnieren und servieren.
  • Guten Appetit!
You are currently viewing Egg Muffins – Low Carb Eier Muffins Rezept
  • Beitrag zuletzt geändert am:29/05/2022

Dieser Beitrag hat 2 Kommentare

  1. Nadine

    Schon gekocht. War sehr lecker5 stars

    1. Christoph

      Das freut mich sehr! LG Christoph

Schreibe einen Kommentar

Recipe Rating