Eggs in a hole

Schnell gemacht und richtig lecker. Toast, Eier, Bacon und etwas Käse. mehr braucht es, um ein richtig leckeres Frühstück zu zaubern.

Eggs in a hole

Ein komplettes und sehr leckeres Frühstück
Vorbereitung10 Min.
Zubereitung15 Min.
Gesamt25 Min.
Gericht: Frühstück, Hauptgericht
Land & Region: International
Keyword: Abendessen, Auflauf, Eier, Gratin, Mittagessen, Snack, toast
Portionen: 4 Portionen
Kalorien: 300 kcal

Zutaten

  • 4 Scheiben Brot z.b. Toast
  • 4 Eier
  • 8 Scheiben Bacon
  • Reibekäse
  • Butter
  • Salz
  • Pfeffer
  • Schnittlauch

Und so wird’s gemacht

  • Backofen auf 200 Grad vorheizen
  • Mit einem ausstechen (z.b. Espressotasse) jeweils ein Loch in das Brot machen mit einer Mulde für das Ei in der Mitte
  • Die Eier in die Mulden geben ohne den Dotter zu zerbrechen
  • Die Eier leicht salzen
  • Alles bis auf die Eidotter mit Reibekäse bestreuen
  • Etwa 15 min. oder bis das weisse von Ei gestockt ist, im Backofen backen
  • Etwas frisch gemahlener schwarzer Pfeffer auf die Brotscheiben geben
  • Mit gehacktem Schnittlauch bestreuen und sofort servieren

Dieser Beitrag hat 2 Kommentare

  1. Tolle Idee. Perfekt für einen Brunch

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen
%d Bloggern gefällt das: