Hähnchen ist gesund, lecker und preiswert und eine köstliche Hähnchenpfanne aus dem Backofen ist eine tolle Abwechselung zu gegrilltem Hähnchen.

Durch die Kombination mit Kartoffeln, Gemüse und Tomatensoße musst du dich nicht um weitere Beilagen kümmern und kannst dich nach kurzer Vorbereitungszeit zurücklehnen und dem Backofen die weitere Arbeit überlassen.

So eignet sich dieses einfache Ofengericht auch für Wochentags, denn die Vorbereitungszeit ist mit nur 15 Minuten wirklich überschaubar.

Du kannst die Hähnchenpfanne auch gut vorbereiten und einen halben Tag abgedeckt im Kühlschrank aufbewahren, bis es Zeit für den Backofen ist.

Mit dieser leckeren Hähnchenpfanne liegst du immer richtig, denn sie ist gesund, schnell vorbereitet und schmeckt jedem.

 

Eine Auflaufform mit Hähnchen, Kartoffeln und Gemüse aus dem Backofen.

 

Die Hähnchenpfanne aus dem Backofen ist:

Schnell und einfach zubereitet.

Preiswert.

Geeignet für Kochanfänger.

Gelingt immer.

Gesund, da sie nur aus frischen Zutaten besteht.

Schmeckt Groß und Klein.

Ein tolles Familienessen.

Lässt sich gut vorbereiten.

 

Wie kann man die Hähnchenpfanne aus dem Backofen variieren?

Das Geniale an solchen Ofengerichten mit Hähnchen ist, dass du neben dem Hähnchen alles Mögliche hineintun kannst.

In erster Linie bieten sich natürlich die Zutaten an, die du ohnehin schon im Haus hast und die aufgebraucht werden müssen.

Ich gehe zunächst gerne die Gemüsefächer im Kühlschrank durch und schaue, was alles noch da ist und zu diesem Gericht passen könnte.

Das ist unter anderem:

  • Brokkoli
  • Blumenkohl
  • Kohlrabi
  • Pastinaken
  • Paprikaschoten
  • Spitzpaprika
  • Pilze
  • Bohnen (Kidneybohnen passen sehr gut!)
  • Frische Tomaten (Geviertelt)
  • Süßkartoffeln (Wenn man den Geschmack mag)
  • Weißkohl
  • Sellerie

Dies sind alles Gemüsesorten, die sich für das langsame Schmoren im Backofen gut eignen und du kannst sie ganz nach deinen Vorlieben zusammenstellen.

Dabei kann eigentlich nichts schiefgehen. Mein einziger Tipp wäre, die Gemüsesorten, die schneller gar sind, etwas später in den Backofen zu geben 🙂

 

Eine Auflaufform mit Hähnchen, Kartoffeln und Gemüse aus dem Backofen nach dem Backen.

 

Welche Zutaten braucht man für die einfache Hähnchenpfanne aus dem Backofen?

Für das Hähnchen:

  • 3 ganze Hähnchenkeulen, Ober- und Unterkeule
  • Salz nach Geschmack
  • 1 TL schwarzer Pfeffer
  • 2 TL Paprikapulver Edelsüß
  • 1 TL Knoblauchpulver

Für das Gemüse:

  • 6 Kartoffeln, in Spalten geschnitten
  • 3 Zwiebeln
  • 1 Stange Lauch
  • 1 Paprikaschote
  • 3 Karotten
  • Für die Soße:
  • 1 Packung passierte Tomaten
  • Etwa 400 ml Hühnerbrühe

Außerdem:

  • Einige Stile Rosmarin oder 2 TL Rosmarin, getrocknet
  • Einige Stile Thymian oder 2 TL Thymian getrocknet.

Hinweis: Die genauen Mengenangaben und eine Schritt-für-Schritt-Anleitung findest du weiter unten in der Rezept-Karte, die du auch ausdrucken oder als PDF-Datei speichern kannst.

 

Eine Auflaufform mit Hähnchen, Kartoffeln und Gemüse aus dem Backofen vor dem Backen.

 

Wie macht man die einfache Hähnchenpfanne aus dem Backofen?

Zunächst den Backofen auf 200 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.

Für das Hähnchen:

Währenddessen die Ober- und Unterkeulen der Hähnchenkeulen voneinander trennen.

Die Hähnchenteile waschen, mit Küchenpapier abtupfen und mit Salz, schwarzem Pfeffer, Knoblauchpulver und Paprikapulver Edelsüß würzen.

Für die Kartoffeln und das Gemüse:

Die Kartoffeln schälen, waschen und halbieren.

Die Paprikaschote halbieren und die Kerne entfernen. Dann ausspülen und klein schneiden.

Den Lauch waschen und dann quer in dünne Ringe schneiden.

Die Karotten schälen und in dünne Ringe schneiden.

Zusammensetzen:

Die Kartoffeln und das Gemüse in einer großen Auflaufform verteilen.

2 EL Öl hinzugeben und am besten mit den Händen verteilen.

Alles mit Salz, schwarzem Pfeffer und Paprika Edelsüß würzen.

Gerne auch die Gewürze mit den Händen überall verteilen.

Die passierten Tomaten und die Hühnerbrühe gleichmäßig in die Auflaufform zum Gemüse geben.

Den Rosmarin und den Thymian hinzugeben.

Die Hähnchenteile gleichmäßig auf dem Gemüse verteilen.

Nun etwa 75 bis 90 Minuten lang im vorgeheizten Ofen auf mittlerem Einschub garen. Dabei die Hähnchenteile alle 30 Minuten wenden.

Hinweis: Da jeder Backofen etwas anders funktioniert und die verwendete Menge der Zutaten auch immer leicht unterschiedlich ist, kann auch die Garzeit leicht variieren.

Tipp: Die Hähnchenteile sollten beim Garen immer obenauf liegen, damit sie schön knusprig werden. Sollten die Hähnchenteile während des Garvorgangs zu dunkel werden, die Auflaufform mit Alufolie abdecken.

Anrichten und servieren:

Nach der Garzeit, die Auflaufform aus dem Backofen nehmen und ein 5 Minuten lang abkühlen lassen.

Dann auf Tellern verteilen, und sofort servieren.

Guten Appetit!

Hinweis: Die genauen Mengenangaben und eine Schritt-für-Schritt-Anleitung findest du weiter unten in der Rezept-Karte, die du auch ausdrucken oder als PDF-Datei speichern kannst.

 

Eine Auflaufform mit Hähnchen, Kartoffeln und Gemüse aus dem Backofen nach dem Backen.

 

Kann man die Hähnchenpfanne aus dem Backofen vorbereiten und aufheben?

Du kannst die Hähnchenpfanne morgens vorbereiten und abends erst in den Backofen schieben.

Das empfiehlt sich vor allen Dingen dann, wenn du Abends keine Zeit hast oder Gäste erwartest.

Reste der Hähnchenpfanne kannst du im Kühlschrank bis zu 2 Tage lang aufheben.

Du solltest die Reste möglichst schnell nach dem Abkühlen in einen verschließbaren Behälter geben und in den Kühlschrank stellen, damit sich keine Keime bilden.

Ich würde dir nicht empfehlen, Reste der Hähnchenpfanne einzufrieren, da das Gemüse wahrscheinlich matschig wird und sich das Hähnchen auch nicht optimal ohne Qualitätsverlust wieder erhitzen lässt.

 

Eine Nahaufnahme von Hähnchenkeulen mit Kartoffeln und Gemüse in Tomatensosse.

 

Die angegebenen Zubereitungszeiten sind übrigens ein Mittelwert. Es ist völlig normal, wenn es einmal ein wenig schneller geht oder auch ein bisschen länger dauert, da beim einen die Vorbereitungen schneller erledigt sind als beim anderen.

So, und jetzt wünsche ich dir ganz viel Spaß beim Kochen und einen sehr guten Appetit!

Wenn dir mein schnelles Rezept für diese einfache Hähnchenpfanne aus dem Backofen gefallen hat, magst du vielleicht auch mein Rezept für panierte Parmesan Hähnchenschnitzel aus dem Ofen mit Gemüse und Kartoffeln 🙂

Dein Christoph

PS: Du willst kein Rezept mehr verpassen? Dann folge mir doch einfach auf Pinterest oder Instagram ❣

Gefällt dir mein Rezept?

Wenn dir mein Rezept gefallen hat, du Fragen oder auch hilfreiche Tipps zum Rezept hast, dann hinterlasse mir doch gerne weiter unten einen Kommentar und bewerte das Rezept mit Sternen 🙂

Du hast dieses Rezept ausprobiert?

Dann freue ich mich, wenn du mich auf Instagram unter @feelgoodfoodandmore markierst und den Hashtag #instakoch benutzt 🙂

 

Eine Auflaufform mit Hähnchen, Kartoffeln und Gemüse aus dem Backofen nach dem Backen.

 

Einfache Hähnchenpfanne aus dem Backofen

Mit dieser leckeren Hähnchenpfanne liegst du immer richtig, denn sie ist gesund, schnell vorbereitet und schmeckt jedem.
Vorbereitung15 Min.
Zubereitung1 Std. 30 Min.
Gesamt1 Std. 45 Min.
Gericht: Hauptgericht
Land & Region: International
Keyword: geflügel, Hähnchen, Ofengericht
Portionen: 4
Kalorien: 580 kcal
Autor: Feelgoodfoodandmore

Zutaten

Für das Hähnchen:

  • 3 ganze Hähnchenkeulen Ober- und Unterkeule
  • Salz nach Geschmack
  • 1 TL schwarzer Pfeffer
  • 2 TL Paprikapulver Edelsüß
  • 1 TL Knoblauchpulver

Für das Gemüse:

  • 6 Kartoffeln, Mittelgroß in Spalten geschnitten
  • 3 Zwiebeln
  • 1 Stange Lauch
  • 1 Paprikaschote
  • 3 Karotten

Für die Soße:

  • 1 Packung Passierte Tomaten
  • Etwa 400 ml Hühnerbrühe

Außerdem:

  • Einige Stile Rosmarin oder 2 TL Rosmarin getrocknet
  • Einige Stile Thymian oder 2 TL Thymian getrocknet.

Und so wird’s gemacht

  • Zunächst den Backofen auf 200 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.

Für das Hähnchen:

  • Währenddessen die Ober- und Unterkeulen der Hähnchenkeulen voneinander trennen.
  • Die Hähnchenteile waschen, mit Küchenpapier abtupfen und mit Salz, schwarzem Pfeffer, Knoblauchpulver und Paprikapulver Edelsüß würzen.

Für die Kartoffeln und das Gemüse:

  • Die Kartoffeln schälen, waschen und halbieren.
  • Die Paprikaschote halbieren und entkernen. Dann ausspülen und klein schneiden.
  • Den Lauch waschen und dann quer in dünne Ringe schneiden.
  • Die Karotten schälen und in dünne Ringe schneiden.

Zusammensetzen:

  • Die Kartoffeln und das Gemüse in einer großen Auflaufform verteilen.
  • 2 EL Öl hinzugeben und am besten mit den Händen verteilen.
  • Alles mit Salz, schwarzem Pfeffer und Paprika Edelsüß würzen.
  • Gerne auch die Gewürze mit den Händen überall verteilen.
  • Die passierten Tomaten und die Hühnerbrühe gleichmäßig in die Auflaufform zum Gemüse geben.
  • Den Rosmarin und den Thymian hinzugeben.
  • Die Hähnchenteile gleichmäßig auf dem Gemüse verteilen.
  • Nun etwa 75 bis 90 Minuten lang im vorgeheizten Ofen auf mittlerem Einschub garen. Dabei die Hähnchenteile alle 30 Minuten wenden.
  • Hinweis: Da jeder Backofen etwas anders funktioniert und die verwendete Menge der Zutaten auch immer leicht unterschiedlich ist, kann auch die Garzeit leicht variieren.
  • Tipp: Die Hähnchenteile sollten beim Garen immer obenauf liegen, damit sie schön knusprig werden. Sollten die Hähnchenteile während des Garvorgangs zu dunkel werden, die Auflaufform mit Alufolie abdecken.

Anrichten und servieren:

  • Nach der Garzeit, die Auflaufform aus dem Backofen nehmen und ein 5 Minuten lang abkühlen lassen.
  • Dann auf Tellern verteilen, und sofort servieren.
  • Guten Appetit!
You are currently viewing Einfache Hähnchenpfanne aus dem Backofen
  • Beitrag zuletzt geändert am:13/03/2022

Dieser Beitrag hat 3 Kommentare

  1. Nadine

    Wir lieben Hähnchen und dein Rezept hat sogar den Kindern geschmeckt.5 stars

    1. Christoph

      Vielen lieben Dank:-) Das freut mich sehr. LG Christoph

  2. Tina

    super. schmeckt uns allen5 stars

Schreibe einen Kommentar

Recipe Rating