Kartoffelgemüse mit Bratwurst – Einfach köstlich

Kartoffelgemüse mit Bratwurst ist ein einfacher und super leckerer Eintopf.

Dieses köstliche Gericht aus der kühleren Jahreszeit, in dem die Kartoffeln und das Gemüse dominieren, ist innerhalb von nur 30 Minuten super schnell zubereitet und schmeckt jedem, der würzige Kartoffeln und Bratwürste gerne isst.

Insbesondere Kinder lieben die leckere Kombination von Kartoffeln,  Gemüse und einem Bratwürstchen 🙂

Ich koche die Kartoffeln in Rinder- oder Gemüsebrühe, wodurch sie einen herrlich würzigen Eigengeschmack bekommen.

Hinzu kommen Karotten und Rosenkohl, beides sehr leckeres, herbstliches Gemüse, das ganz wunderbar zu den Kartoffeln passt.

Ein Teller mit Kartoffelgemüse mit Bratwurst

Wer lieber auf Fleisch verzichtet, dem wird die vegetarische Variante, mit Gemüse- statt Rinderbrühe sicherlich auch sehr zusagen.

So, und jetzt wünsche ich dir ganz viel Spaß beim Kochen und einen sehr guten Appetit!

Wenn dir mein Rezept für Kartoffelgemüse mit Bratwurst gefallen hat, magst du vielleicht auch mein einfaches Rezept für eine tolle Linsensuppe (Klicken!) 🙂

Dein Christoph

PS: Du willst kein Rezept mehr verpassen? Dann folge mir doch einfach auf Pinterest oder Instagram ❣

Kartoffelgemüse mit Bratwurst - Einfach köstlich

Kartoffelgemüse mit Bratwurst ist eine sehr leckeres, einfaches Gericht, das in unter 30 Minuten zubereitet ist.
Vorbereitung5 Min.
Zubereitung25 Min.
Gesamt30 Min.
Gericht: Hauptgericht
Land & Region: Deutsch
Keyword: Bratkartoffeln, Bratwurst, Einfache gerichte, Herbstgerichte, Schnelle Gerichte
Portionen: 4
Kalorien: 600 kcal
Autor: Feelgoodfoodandmore

Zutaten

  • 4 Grobe Bratwürste
  • 800 g Kartoffeln teilweise Festkochend
  • 2 Zwiebeln
  • 400 ml Rinderbrühe
  • 2 El Butter
  • ½ TL Salz oder nach Geschmack
  • ½ TL Pfeffer oder nach Geschmack
  • 2 TL Majoran
  • ½ TL Essig
  • ½ Bund Petersilie gehackt

Außerdem:

  • 1 Packung TK Gemüse Karotten, Rosenkohl

Und so wird’s gemacht

Für das Kartoffelgemüse:

  • Die Kartoffeln schälen und in grobe etwa 2 cm große Würfel schneiden.
  • Die Zwiebeln schälen und würfeln.
  • Die Zwiebeln in der Butter anschwitzen, bis sie glasig sind. Nicht braun werden lassen.
  • Jetzt die Kartoffelwürfel hinzugeben und 1 bis 2 Minuten lang mit anschwitzen.
  • Nun mit der Rinderbrühe auffüllen und einmal aufkochen lassen.
  • Mit geschlossenem Deckel 20 Minuten lang auf mittlerer Hitze kochen.
  • Mit Salz, Pfeffer und Majoran und ½ TL Essig abschmecken.
  • Weitere 5 bis 10 Minuten ohne Deckel weiter kochen, bis die Kartoffeln gar sind.

Für das TK Gemüse:

  • Zwischenzeitlich das TK Gemüse nach Packungsanweisung garen und dann zu den Kartoffeln geben.

Für die Bratwürste:

  • Während die Kartoffeln kochen, die Bratwürste in einer Pfanne unter Zugabe von 2 EL Öl rundum anbraten.

Anrichten und servieren:

  • Die Kartoffeln mit gehackter Petersilie garnieren und mit den Bratwürsten zusammen servieren.
    Kartoffelgemüse mit Bratwurst

 

Ein Teller mit Kartoffelgemüse und Bratwurst. Dahinter Deko.

Gefällt dir mein Rezept?

Wenn dir mein Rezept gefallen hat, du Fragen oder auch hilfreiche Tipps zum Rezept hast, dann hinterlasse mir doch gerne weiter unten einen Kommentar und bewerte das Rezept mit Sternen 🙂

Du hast dieses Rezept ausprobiert?

Dann freue ich mich, wenn du mich auf Instagram unter @feelgoodfoodandmore markierst und den Hashtag #instakoch benutzt 🙂

Dieser Beitrag hat 3 Kommentare

  1. Jill

    Hello…gießt du am Ende das Kochwasser ab? Liebe Grüße Jill

    1. Christoph

      Hi Jill. Lieben Dank für deinen Kommentar. Nein, ich giesse die Brühe nicht ab. Das meiste wird von den Kartoffeln aufgesaugt, sodass nicht mehr viel Flüssigkeit übrig ist.

  2. Carina

    Tolles Essen! Meine Kinder lieben es.5 stars

Schreibe einen Kommentar

Recipe Rating