Kartoffelsuppe

Der Frühling legt ein gerade Pause ein. Da passt dann auch im Mai eine leckere selbstgemachte Kartoffelsuppe hervorragend auf die Speisekarte.

Schnell und aus frischen Zutaten fix gemacht, ist Kartoffelsuppe für mich ein Soulfood, das schöne Kindheitserinnerungen weckt.

Viel Spaß beim Nachkochen und guten Appetit!

Euer Christoph

PS: Du willst kein Rezept mehr verpassen? Dann folge mir doch einfach auf Pinterest oder Instagram

Kartoffelsuppe

Die Kartoffelsuppe ist lecker zu jeder Jahreszeit und im Winter besonders köstlich
Vorbereitung10 Min.
Zubereitung45 Min.
Gesamt55 Min.
Gericht: Hauptgericht
Land & Region: Deutsch
Keyword: Kartoffelsuppe, suppe, veggie
Portionen: 6
Kalorien: 120 kcal
Autor: Feelgoodfoodandmore

Zutaten

  • 8 bis 10 Kartoffeln
  • 2 große Karotten
  • 2 Zwiebeln
  • 1/2 Stange Lauch
  • 1/2 Knolle Sellerie
  • 1 Liter Gemüsebrühe
  • 1 Lorbeerblatt
  • Majoran getrocknet
  • 50 g Butter
  • Öl
  • 100 ml Sahne optional
  • Salz
  • Pfeffer
  • Petersilie

Und so wird’s gemacht

  • Kartoffeln schälen und in kleine Stücke schneiden. Das übrige Gemüse waschen und ebenfalls klein schneiden.
  • Zunächst die Zwiebeln in Butter und Öl anschwitzen. Dann den Lauch und die Karotten dazugeben und kurz mit anschwitzen. Kartoffeln hinzufügen und mit Gemüsebrühe auffüllen. Lorbeerblatt und die übrigen Gewürze, bis auf Majoran und Petersilie, hinzufügen.
  • Ca. 30 min kochen, die Kartoffeln und das Gemüse gar sind. Dabei den sich bildenden Schaum abschöpfen. Die Suppe nun im Mixer oder mit dem Zauberstab pürieren.
  • Nun die Hälfte der Petersilie und den Majoran hinzufügen. Abschmecken mit Salz und Pfeffer. Zum Schluss´die Sahne hinzufügen. Die Suppen in tiefe Teller geben und mit Petersilie garnieren.
    Kartoffelsuppe

Notizen

Die Würstchen erhitze ich immer separat und füge sie klein geschnitten erst ganz am Ende hinzu, Ich finde sie verändern den Geschmack der Suppe, wenn sie direkt in der Suppe erhitzt werden. Ein weiterer Vorteil: Wer die Suppe vegetarisch möchte, lässt die Würstchen einfach weg.

Dieser Beitrag hat 2 Kommentare

  1. Besonders im Winter ist Kartoffelsuppe mein Favorit5 stars

Schreibe einen Kommentar

Ich akzeptiere

Menü schließen
%d Bloggern gefällt das: