Quiche Lorraine

Frankreich ist ein tolles Land und die K├╝che und Gerichte sind einfach amazing ­čÖé

Darum habe ich mich heute mal an eine leckere Quich Lorraine gemacht. Ganz wunderbar!

Rezept drucken
5 von 1 Bewertung

Quiche Lorraine

Vorbereitungszeit20 Min.
Zubereitungszeit45 Min.
Arbeitszeit1 Std. 5 Min.
Gericht: Hauptgericht
Land & Region: Franz├Âsisch
Keyword: Lorraine, Quiche
Portionen: 8
Autor: Feelgoodfoodandmore

Zutaten

F├╝r den M├╝rbeteig:

  • 250 g Mehl
  • 125 g Butter
  • Ein halber TL Salz
  • 1 Eigelb
  • 3-4 EL Wasser

F├╝r die F├╝llung:

  • 300 g gekochter Schinken
  • 1 Stange Lauch
  • 3 Zwiebeln
  • 1 Becher Sahne
  • 1 Becher Creme Fraiche
  • Reibek├Ąse
  • 3 Eier
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskatnuss
  • Petersilie
  • ├ľl

Anleitungen

  • Backofen auf 200 Grad vorheizen. Tarteform fetten. Mehl sieben und mit der Butter in die K├╝chenmaschine geben. Kurz mixen. Ei und Wasser hinzuf├╝gen und kneten, bis ein glatter Teig entstanden ist. Herausnehmen und kurz von Hand kneten.
  • Teig in Frischhaltefolie wickeln und 30 min k├╝hl stellen.
  • Zwiebeln und Lauch klein schneiden. In einer Pfanne mit wenig ├ľl, den Schinken kurz anbraten. Zwiebeln und Lauch hinzuf├╝gen und anschwitzen.
  • In einer Sch├╝sseln die Eier mit Sahne und Creme Fraiche mischen. Mit Salz Pfeffer und Muskatnuss abschmecken. Petersilie hinzugeben und gut mischen.
  • Teig auf bemehlter Fl├Ąche ausrollen, bis er bis er 3 cm gr├Â├čer ist als die Tarteform. Teig hineingeben, festdr├╝cken und den Rand abschneiden.
  • H├Ąlfte der Zwiebel-Lauch Mischung in die Form geben. Dann Reibek├Ąse und die die h├Ąlfte der Sahne-Ei Mischung. Rest der Zwiebel-Lauch Mischung hinzuf├╝gen, Reibek├Ąse und den Rest der Sahne-Ei Mischung. ├ťbrigen K├Ąse obendrauf verteilen.
  • ca. 45 min backen, oder bis der Rand Goldbraun ist.
  • 5 min. ruhen lassen, dann aus der Form nehmen und servieren.

Dieser Beitrag hat einen Kommentar

  1. Avatar

    Das sieht super gut aus

Schreibe einen Kommentar

Ich akzeptiere

Men├╝ schlie├čen
%d Bloggern gef├Ąllt das: