Rindfleisch Streifen mit Brokkoli und Zuckerschoten auf Basmati Reis

Rezept drucken
5 von 1 Bewertung

Rindfleisch Streifen mit Brokkoli und Zuckerschoten auf Basmati Reis

Ein leckeres asiatisches Reisgericht, das leicht ist, schnell zubereitet ist und richtig gut schmeckt. Rindfleisch Streifen mit Brokkoli und Zuckerschoten auf Basmati Reis
Vorbereitungszeit15 Min.
Zubereitungszeit20 Min.
Gericht: Hauptgericht
Land & Region: International
Keyword: Brokkoli, Pfannengerichte, Reis, Reisgericht, Rindergeschnetzeltes, Rindfleisch
Portionen: 4
Kalorien: 450kcal

Zutaten

  • 400 g Rindersteak Rumpsteak oder Hüfte
  • 1 Brokkoli
  • 200 g Zuckerschoten
  • 2 Zwiebeln
  • 1 große Karotte
  • 3 Knoblauchzehen
  • Sojasoße
  • Hoisin Soße
  • 2 EL Speisestärke
  • 2 TL Sesamöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Chilipulver
  • Sesamkörner
  • 150 g Basmati reis

Anleitungen

  • Reis nach Packungsanweisung garen. Karotte in Stifte schneiden
  • Brokkoli in Röschen schneiden, Zuckerschoten waschen. Beides in kochendem Salzwasser 2 Min blanchieren. Herausnehmen und kalt abschrecken. Zwiebel halbieren und in Streifen schneiden. Speisestärke mit etwas Wasser mischen. Sojasoße und Hoisin Soße hinzugeben.
  • Das Fleisch auf Zimmertemperatur bringen und in feine Streifen schneiden. In einer heißen Pfanne scharf anbraten und herausnehmen.
  • Brokkoli, Zuckerschoten und Karottenstifte kurz scharf anbraten und herausnehmen.
  • Zwiebeln mit dem klein gehackten Knoblauch anschwitzen. Die Soßenmischung hinzugeben und aufkochen. Fleisch in die Soße geben und wieder erhitzen. Mit Salz, Pfeffer und Chili pulver abschmecken. Das Gemüse in die Pfanne geben und kurz erhitzen. Ggf. etwas Wasser hinzufügen, wenn die Soße zu dickflüssig wird. Zusammen mit dem Reis auf Tellern anrichten und mit Sesamkörnern garnieren.

Dieser Beitrag hat einen Kommentar

  1. Avatar

    Sieht köstlich aus 🙂

Schreibe einen Kommentar

Ich akzeptiere

Menü schließen
%d Bloggern gefällt das: