Rindfleisch Streifen mit Brokkoli und Zuckerschoten auf Basmati Reis

Rindfleisch Streifen mit Brokkoli und Zuckerschoten auf Basmati Reis ist ein schnelles und köstliches asiatisches Pfannengericht, das in nur 35 Minuten auf den Tisch gezaubert ist.

Wie bei den meisten asiatischen Pfannen- oder Wok-Gerichten wird das Fleisch und das Gemüse nur sehr kurz auf sehr hoher Hitze angebraten.

Dadurch bleibt das Fleisch saftig und das Gemüse frisch und knackig.

Ein Teller mit Rindfleisch Streifen mit Brokkoli und Zuckerschoten auf Basmati Reis.

Gewürzt ist dieses Gericht hauptsächlich mit Sojasoße, Hoisin-Soße und Knoblauch.

Die Soße erhält ihre Bindung durch Speisestärke. Speisestärke hat gegenüber Mehl den großen Vorteil, dass sie nicht klumpt und dass das Gericht nicht lange kochen muss, um den rohen Mehl-Geschmack zu verlieren.

Falls du gerade keine Speisestärke da hast, kannst du diese durch etwas hellen Soßenbinder ersetzen.

Ein dunkler tiefer Teller mit Rindfleisch Streifen mit Brokkoli und Zuckerschoten. Dahinter eine Schale mit Reis.

Die angegebenen Zubereitungszeiten sind übrigens ein Mittelwert. Es ist völlig normal, wenn es einmal ein wenig schneller geht oder auch ein bisschen länger dauert, da beim einen die Vorbereitungen schneller erledigt sind als beim anderen.

Ich wünsche dir ganz viel Spaß beim Kochen und einen sehr guten Appetit!

Wenn dir mein Rezept für Rindfleisch Streifen mit Brokkoli und Zuckerschoten auf Basmati Reis gefallen hat, magst du vielleicht auch mein einfaches Rezept für eine asiatische Reispfanne mit Gemüse und Rindfleischstreifen (Klicken!) 🙂

Dein Christoph

Ein dunkler tiefer Teller mit Rindfleisch Streifen mit Brokkoli und Zuckerschoten. Dahinter eine Schale mit Reis.

PS: Du willst kein Rezept mehr verpassen? Dann folge mir doch einfach auf Pinterest oder Instagram ❣

Gefällt dir mein Rezept?

Wenn dir mein Rezept gefallen hat, du Fragen oder auch hilfreiche Tipps zum Rezept hast, dann hinterlasse mir doch gerne weiter unten einen Kommentar und bewerte das Rezept mit Sternen 🙂

Du hast dieses Rezept ausprobiert?

Dann freue ich mich, wenn du mich auf Instagram unter @feelgoodfoodandmore markierst und den Hashtag #instakoch benutzt 🙂

Ein dunkler tiefer Teller mit Rindfleisch Streifen mit Brokkoli und Zuckerschoten. Dahinter eine Schale mit Reis.

Rindfleisch Streifen mit Brokkoli und Zuckerschoten auf Basmati Reis

Ein leckeres asiatisches Reisgericht, das leicht ist, schnell zubereitet ist und richtig gut schmeckt.
Vorbereitung15 Min.
Zubereitung20 Min.
Gesamt35 Min.
Gericht: Hauptgericht
Land & Region: International
Keyword: Brokkoli, Pfannengerichte, Reis, Reisgericht, Rindergeschnetzeltes, Rindfleisch
Portionen: 4
Kalorien: 450 kcal
Autor: Feelgoodfoodandmore

Zutaten

  • 400 g Rindersteak Rumpsteak oder Hüfte
  • 1 Brokkoli
  • 200 g Zuckerschoten
  • 2 Zwiebeln
  • 1 Karotte
  • 2 Knoblauchzehen Gepresst.

Für die Soße:

  • 2 EL Sojasoße
  • 2 TL Hoisin Soße
  • 1 TL Sesamöl
  • 2 EL Speisestärke
  • Etwas Wasser

Zum Würzen:

  • 1 TL Salz
  • ½ TL Schwarzer Pfeffer
  • ½ TL Chilipulver

Für den Reis:

  • 200 g Basmati reis
  • 1 TL Salz

Außerdem:

  • 1 EL Sesamkörmer Zum Garnieren.

Und so wird’s gemacht

Für den Reis:

  • Den Reis nach Packungsanleitung garen.

Für die Rindfleisch Streifen mit Brokkoli und Zuckerschoten:

  • Die Karotte mit einem Sparschäler schälen dann längs halbieren und in dünne Stifte schneiden.
  • Den Brokkoli in Röschen aufteilen und die Zuckerschoten waschen
  • Die Brokkoli-Röschen und die Zuckerschoten in kochendem Salzwasser 2 Minuten lang blanchieren. Dann herausnehmen, kalt abschrecken und beiseitestellen.
  • Die Zwiebel schälen, halbieren und in dünne Streifen schneiden.
  • Die Speisestärke in etwas Wasser auflösen. Sojasoße, Sesamöl und Hoisin Soße hinzugeben.
  • Das Fleisch gegen die Faser in dünne Streifen schneiden. In einer heißen Pfanne unter Zugabe von 2 EL Öl scharf anbraten. Dann herausnehmen und warm stellen.
  • In der gleichen Pfanne den Brokkoli, die Zuckerschoten und die Karotten Stifte kurz scharf anbraten. Dann ebenfalls herausnehmen und beiseite stellen.
    Eine Pfanne in dem das asiatische Rindfleisch Gericht zubereitet wird.
  • Wieder in der gleichen Pfanne die Zwiebeln zusammen mit dem gepressten Knoblauch anschwitzen. Die Soßenmischung hinzugeben und aufkochen lassen.
  • Das Fleisch in die Soße geben und erhitzen. Mit Salz, Pfeffer und Chili Pulver abschmecken.
  • Das Gemüse in die Pfanne geben und kurz erhitzen. Ggf. etwas Wasser hinzufügen, falls die Soße zu dickflüssig wird.

Anrichten und Servieren:

  • Fleisch und Gemüse zusammen mit dem Reis auf Tellern anrichten. Mit Sesamkörnern Garnieren und sofort Servieren.
  • Guten Appetit!

Dieser Beitrag hat einen Kommentar

  1. Maxime

    Sieht köstlich aus 🙂5 stars

Schreibe einen Kommentar