Lecker, gesund und voller Power für den Tag: Das ist meine leckere Salat-Reis-Bowl mit Couscous.

Salat, Rohkost und Obst sind richtig gut für dich und man kann eigentlich nie genug davon essen. Ebenso wichtig finde ich aber, dass diese tollen Zutaten auch richtig gut schmecken.

Dass das geht, beweist diese köstliche Rohkost-Bowl mit Reis, Couscous und Thunfisch, die mit einem tollen Honig-Senf-Dressing angemacht ist.

 

Eine Salat-Reis-Bowl mit Couscous. Daneben ein Schälchen mit Salatdressing.

 

Das Tolle an einer solchen Bowl ist, dass du die Zutaten ganz nach deinen Vorlieben variieren kannst. Es gibt keine festen Regeln für die Zutaten.

Solltest du also beispielsweise keine Karotten oder Mandarinen mögen, kannst du diese ganz einfach weglassen oder durch andere Zutaten, die du lieber isst, ersetzen 🙂

 

Was ist Couscous?

Couscous besteht, wie Bulgur auch, aus Hartweizengrieß. Bei Couscous wird der Hartweizengrieß zu kleinen Kügelchen geformt, gekocht und wieder getrocknet.

Couscous ist eine tolle Alternative zu unseren gängigen Sättigungsbeilagen wie Kartoffeln, Nudeln oder Reis und lässt sich ebenso vielseitig einsetzen.

 

Welche Zutaten braucht man für eine Salat-Reis-Bowl mit Couscous?

Du benötigst folgende Zutaten:

  • 100 g Couscous
  • 100 g Schwarzen Reis. Du kannst auch eine andere Reissorte verwenden.
  • 1 Dose Thunfisch
  • 1 hartgekochtes Ei

Dazu in den Mengen, die du gerne haben möchtest:

  • Erdbeeren
  • Mandarinen
  • Karotten
  • Rote Zwiebeln
  • Frühlingszwiebeln
  • Baby Romana Salat
  • Ein paar Blätter Feldsalat
  • Sesamkörner

Optional:

  • Einige Radieschen. In Scheiben geschnitten.

Für das Honig-Senf-Dressing:

  • 2 El Weißwein Essig
  • 4 El Öl
  • 1 TL Senf
  • 1 TL grober Senf
  • 2 TL Honig
  • 1 TL Salz
  • ½ TL schwarzer Pfeffer

 

Hinweis: Die genauen Mengenangaben und eine Schritt-für-Schritt-Anleitung findest du weiter unten in der Rezept-Karte, die du auch ausdrucken oder als PDF-Datei speichern kannst.

 

Zubereitung der Salat-Reis-Bowl mit Couscous in der Küche.

 

Wie macht man eine Salat-Reis-Bowl mit Couscous?

Zunächst den Reis nach Packungsanleitung kochen. (Das dauert bei schwarzem Reis etwa 40 Minuten)

Den Couscous mit der gleichen Menge heißem Wasser, einer Prise Salz und 1 TL Olivenöl mischen und 5-8 Minuten lang ziehen lassen.

Den Salat, das Gemüse und das Obst putzen und klein schneiden.

Alle Zutaten nebeneinander in einer Schüssel (Bowl) anrichten.

Mit Salz und schwarzem Pfeffer würzen und mit Sesamkörnern garnieren.

Für das Salat-Dressing:

2 EL Weißweinessig mit 6 EL Speiseöl in einer kleinen Schüssel vermischen.

Beide Sorten Senf, sowie Honig, Zitronensaft, Salz und schwarzen Pfeffer hinzufügen und alles mit einem Schneebesen verrühren.

Das Dressing über den Salat geben und sofort servieren.

Hinweis: Die genauen Mengenangaben und eine Schritt-für-Schritt-Anleitung findest du weiter unten in der Rezept-Karte, die du auch ausdrucken oder als PDF-Datei speichern kannst.

 

Eine Salat-Reis-Bowl mit Couscous. Daneben ein Schälchen mit Salatdressing.

 

So, und jetzt wünsche ich dir ganz viel Spaß beim Bowl machen und einen sehr guten Appetit!

Wenn dir mein Rezept für diese Salat-Reis-Bowl mit Couscous gefallen hat, magst du vielleicht auch mein Rezept für eine köstliche Reis-Bowl mit Hackbällchen und Tomatensoße 🙂

Dein Christoph

PS: Du willst kein Rezept mehr verpassen? Dann folge mir doch einfach auf Pinterest oder Instagram ❣

Gefällt dir mein Rezept?

Wenn dir mein Rezept gefallen hat, du Fragen oder auch hilfreiche Tipps zum Rezept hast, dann hinterlasse mir doch gerne weiter unten einen Kommentar und bewerte das Rezept mit Sternen 🙂

Du hast dieses Rezept ausprobiert?

Dann freue ich mich, wenn du mich auf Instagram unter @feelgoodfoodandmore markierst und den Hashtag #instakoch benutzt 🙂

 

Eine Salat-Reis-Bowl mit Couscous. Daneben ein Schälchen mit Honig-Senf-Dressing.

 

Salat-Reis-Bowl mit Couscous

Frisch, Bunt, Gesund und Lecker. Diese Power Bowl bringt dich perfekt durch den Tag.
Vorbereitung10 Min.
Zubereitung15 Min.
Gesamt25 Min.
Gericht: Hauptgericht
Land & Region: International
Keyword: Bowl, Couscous, Poke-Bowl, Reis, Reisbowl, Schwarzer Reis
Portionen: 2
Kalorien: 610 kcal
Autor: Feelgoodfoodandmore

Zutaten

  • 100 g Couscous
  • 100 g Schwarzen Reis Du kannst auch eine andere Reissorte verwenden.
  • 1 Dose Thunfisch
  • 1 Hartgekochtes Ei

Dazu in den Mengen, die du gerne haben möchtest:

  • Erdbeeren
  • Mandarinen
  • Karotten
  • Rote Zwiebeln
  • Frühlingszwiebeln
  • Baby Romana Salat
  • Einige Blätter Feldsalat
  • 1 EL Sesamkörner

Optional:

  • Einige Radieschen In Scheiben geschnitten.

Für das Dressing:

  • 2 El Weißwein Essig
  • 4 El Öl
  • 1 TL Senf
  • 1 TL grober Senf
  • 2 TL Honig
  • 1 TL Salz
  • ½ TL Schwarzer Pfeffer

Und so wird’s gemacht

  • Zunächst den Reis nach Packungsanleitung kochen. (Das dauert bei schwarzem Reis etwa 40 Minuten)
  • Couscous mit der gleichen Menge heißem Wasser, einer Prise Salz und 1 TL Olivenöl mischen und 5-8 Minuten lang ziehen lassen.
  • Den Salat, das Gemüse und das Obst putzen und klein schneiden.
  • Alles in einer Schüssel anrichten.
  • Mit Salz und schwarzem Pfeffer würzen und mit Sesamkörnern garnieren.

Für das Salat-Dressing:

  • 2 El Weißwein Essig mit 6 El Speiseöl in einer kleinen Schüssel vermischen.
  • Beide Sorten Senf, sowie Honig, Zitronensaft, Salz und schwarzer Pfeffer hinzufügen und alles mit einem Schneebesen verrühren.
  • Das Dressing über den Salat geben und sofort servieren.

 

You are currently viewing Salat-Reis-Bowl mit Couscous
  • Beitrag zuletzt geändert am:09/03/2022

Dieser Beitrag hat 3 Kommentare

  1. Nadine Neuberger

    Bestes Power Food 🙂

  2. Christin

    Wahnsinns Bowl. Perfekt 🙂5 stars

Schreibe einen Kommentar

Recipe Rating