Ein Schnitzelauflauf mit Champignonrahmsoße ist ein Muss für jeden echten Schnitzelfan 🙂

Schnell vorbereitet und Ruck zuck mit Käse im Ofen überbacken, zählt dieses einfache Schnitzel-Gericht in jeder Jahreszeit zu den absoluten Schlemmer-Highlights.

Der leckere Schnitzelauflauf ist ein tolles Familienessen für Groß und Klein mit Gelinggarantie, denn die Zutatenliste wie auch die Zubereitungsschritte sind erfreulich kurz und einfach.

Für mich ist dies, zusammen mit dem klassischen Wiener Schnitzel, das Beste, was man aus einem Schnitzel machen kann. Super geeignet für jeden Tag, aber auch als einfaches und doch super leckeres Sonntagsessen.

In meinem einfachen Rezept mit verständlicher Schritt-für-Schritt-Anleitung zeige ich dir, wie du dieses köstliche Schnitzel-Essen auf den Tisch zauberst.

 

Ein Teller mit Schnitzelauflauf mit Champignonrahmsosse und Salat.

 

Was ist ein Schnitzelauflauf?

Ein Schnitzelauflauf ist ein Ofengericht, bei dem vorgebratene oder rohe Schnitzel in einer Auflaufform zusammen mit einer Soße und einem Käse Topping gegart werden.

In diesem Rezept verwende ich eine Champignonrahmsoße aus frischen Champignons, Schmand (oder Crème fraîche), Sahne und Rinderbrühe. Die Schnitzel habe ich zuvor kurz angebraten, damit sich Röstaromen entwickeln und sich die Garzeit im Ofen reduziert.

 

Schnitzelauflauf mit Champignonrahmsoße ist:

  • Einfach zu machen
  • Schnell vorbereitet
  • Preiswert
  • Perfekt für jeden Tag und auch für besondere Anlässe
  • Besteht aus frischen Zutaten
  • Variabel – Du kannst Schwein, Hähnchen, Pute oder Kalbfleisch verwenden.
  • Schmeckt der ganzen Familie
  • Lässt sich gut vorbereiten
  • Kann auch in größeren Mengen vorbereitet werden.

 

Welche Schnitzel nimmt man für einen Schnitzelauflauf?

Du kannst für dieses Gericht ganz normale Schweineschnitzel verwenden oder auch Hähnchenschnitzel, Putenschnitzel oder Kalbsschnitzel.

Tipp: Du kannst dieses Rezept für besondere Anlässe auch mit Schweinemedaillons zubereiten.

Falls du Hähnchen oder Putenschnitzel verwendest, empfehle ich dir, diese auf jeden Fall vorher anzubraten, denn Geflügel sollte immer vollständig durchgegart werden.

Du kannst den Gargrad der Schnitzel auch mit einem Fleischthermometer* feststellen. Geflügel sollte eine Kerntemperatur von etwa 72 Grad haben.

 

Welche Champignons kann man für den Schnitzelauflauf mit Champignonrahmsoße verwenden?

Du kannst sowohl weiße oder braune Champignons verwenden. Sehr kleine Champignons kannst du ganz lassen, mittelgroße vierteln und sehr große Champignons in Scheiben schneiden.

Achte darauf, dass alle Champignonstücke in etwa gleich groß sind, damit sie auch gleichmäßig garen.

 

Ein Teller mit Schnitzelauflauf mit Champignonrahmsosse und Salat.

 

Welche Beilagen passen zu Schnitzelauflauf mit Champignonrahmsoße?

Du kannst im Grunde jede Beilage deiner Wahl zu diesem Gericht reichen.

Sehr lecker und bereits getestet und für gut befunden sind:

  • Kroketten
  • Pommes
  • Nudeln
  • Reis

Aber auch ein Baguette oder Fladenbrot kann ich mir zu diesem Gericht sehr gut vorstellen.

Und natürlich immer an die Vitamine denken und einen schönen, frischen und knackigen Salat bereitstellen 🙂

 

Ist der Schnitzelauflauf mit Champignonrahmsoße für Kinder geeignet?

Auf jeden Fall. Wenn du auch für Kinder kochst, solltest du nur den optionalen Weißwein weglassen oder durch etwas Rinderbrühe ersetzen.

Du kannst die Säure, die der Weißwein normalerweise mitbringen würde, auch durch ein paar Spritzer Zitronensaft ersetzen.

Achte auch darauf, dass du den Auflauf kurz abkühlen lässt, nachdem er aus dem Ofen kommt, denn er ist sehr heiß und insbesondere am geschmolzenen Käse können sich Kinder leicht den Mund verbrennen.

 

Kann man den Schnitzelauflauf mit Champignonrahmsoße vorbereiten?

Ja, sehr gut sogar. Du kannst die angebratenen Schnitzel mit der Champignonsoße und dem Käse darauf in der Auflaufform schichten und die dann abgedeckt bis zum Folgetag im Kühlschrank aufbewahren.

Perfekt also, wenn du dieses Gericht für Gäste oder größere Mengen davon vorbereiten willst.

 

Kann man den Schnitzelauflauf mit Champignonrahmsoße aufheben?

Wenn du das Gericht oder Reste davon aufheben willst, solltest du es nach dem Abkühlen so bald wie möglich im Kühlschrank kalt stellen.

Erhitzen kannst du das Essen entweder in der Mikrowelle oder einige Minuten lang im vorgeheizten Backofen. Sollte die Soße zu dickflüssig geworden sein, kannst du sie durch die Zugabe von etwas Rinderbrühe oder Wasser wieder flüssiger machen.

 

Eine Collage der Zubereitungsschritte für Schnitzelauflauf mit Champignonrahmsosse.

 

Welche Zutaten braucht man für Schnitzelauflauf mit Champignonrahmsoße?

4 Schnitzel (Schwein, Hähnchen, Pute oder Kalb)
200g Champignons (Weiß oder Braun)
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen, gepresst
1 Becher Schmand oder Crème fraîche
1 Becher Sahne 200g
400 ml Rinderbrühe
100 ml Weißwein (optional)
200g Reibekäse (Oder je nachdem wie viel Käse du magst :-))
Salz
Schwarzer Pfeffer
Paprika Edelsüß
1 TL Thymian (oder Kräuter der Provence)

Außerdem:

Öl zum Anbraten

Hinweis: Die genauen Mengenangaben und eine Schritt-für-Schritt-Anleitung findest du weiter unten in der Rezept-Karte, die du auch ausdrucken oder als PDF-Datei speichern kannst.

 

Eine Collage der Zubereitungsschritte für Schnitzelauflauf mit Champignonrahmsosse.

 

Wie macht man Schnitzelauflauf mit Champignonrahmsoße?

Vorbereitungen:

Den Backofen auf 200 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.

Die Zwiebel schälen, halbieren und dann in feine Würfel schneiden.

Den Knoblauch schälen und pressen oder mit einem Messer klein schneiden.

Die Champignons putzen und vierteln oder bei großen Champignons in Scheiben schneiden.

Die Schnitzel unter kaltem Wasser abspülen, dann mit Küchenpapier trocken tupfen.

Beidseitig mit Salz, schwarzem Pfeffer und Paprika Edelsüß würzen.

Die Schnitzel unter Zugabe von etwas Öl oder Butterschmalz von jeder Seite etwa 1 Minute lang scharf anbraten. Dann herausnehmen und beiseitestellen.

In der gleichen Pfanne die Champignons einige Minuten lang anbraten.

Danach diese ebenfalls herausnehmen und beiseitestellen.

Wieder in der gleichen Pfanne die Zwiebeln kurz anschwitzen, dann den Knoblauch hinzufügen und kurz anbraten.

Jetzt die Champignons wieder in die Pfanne geben.

Mit Weißwein ablöschen (optional), kurz reduzieren lassen und dann die Rinderbrühe hinzugeben.

Nun erneut 2 bis 3 Minuten reduzieren lassen und dann die Hitze reduzieren und den Schmand (oder Crème fraîche) und die Sahne mit in die Pfanne geben.

Alles gut verrühren und ein paar Minuten lang auf geringer Hitze köcheln lassen.

Zubereitung im Ofen:

Die Schnitzel in einer Auflaufform verteilen und dann die Champignonsoße darüber verteilen.

Den Reibekäse großzügig darüber geben.

Jetzt etwa 25 Minuten lang im Backofen auf mittlerem Einschub überbacken, bis dass der Käse geschmolzen ist und anfängt goldbraun zu werden.

Hinweis: Da jeder Backofen etwas anders funktioniert und die verwendete Menge der Zutaten auch immer leicht unterschiedlich ist, kann auch die Garzeit leicht variieren.

Danach herausnehmen und kurz abkühlen lassen.

Anrichten und Servieren:

Die Schnitzel zusammen mit der Soße und den Champignons und einer Beilage nach Wahl auf Tellern verteilen und sofort servieren.

Hierzu passen Kroketten, Pommes, Nudeln oder Reis,

Guten Appetit!

Hinweis: Die genauen Mengenangaben und eine Schritt-für-Schritt-Anleitung findest du weiter unten in der Rezept-Karte, die du auch ausdrucken oder als PDF-Datei speichern kannst.

 

Eine Collage der Zubereitungsschritte für Schnitzelauflauf mit Champignonrahmsosse.

 

Die angegebenen Zubereitungszeiten sind übrigens ein Mittelwert. Es ist völlig normal, wenn es einmal ein wenig schneller geht oder auch ein bisschen länger dauert, da beim einen die Vorbereitungen schneller erledigt sind als beim anderen.

So, und jetzt wünsche ich dir ganz viel Spaß beim Kochen und einen sehr guten Appetit!

 

Eine Collage der Zubereitungsschritte für Schnitzelauflauf mit Champignonrahmsosse.

 

Wenn dir mein schnelles Rezept für Schnitzelauflauf mit Champignonrahmsoße gefallen hat, magst du vielleicht auch mein Rezept für leckeres Zwiebel-Sahne-Hähnchen 🙂

Dein Christoph

PS: Du willst kein Rezept mehr verpassen? Dann folge mir doch einfach auf Pinterest oder Instagram ❣

Gefällt dir mein Rezept?

Wenn dir mein Rezept gefallen hat, du Fragen oder auch hilfreiche Tipps zum Rezept hast, dann hinterlasse mir doch gerne weiter unten einen Kommentar und bewerte das Rezept mit Sternen 🙂

Du hast dieses Rezept ausprobiert?

Dann freue ich mich, wenn du mich auf Instagram unter @feelgoodfoodandmore markierst und den Hashtag #instakoch benutzt 🙂

 

Ein Teller mit Schnitzelauflauf mit Champignonrahmsosse und Salat.

 

Schnitzelauflauf mit Champignonrahmsoße

Das perfekte Schnitzelgericht für jeden Tag - Schnell, lecker und einfach
Vorbereitung15 Min.
Zubereitung25 Min.
Gericht: Hauptgericht
Land & Region: Deutsch
Keyword: Champignonrahmsoße, Gratin, Ofengericht, schnitzel
Portionen: 4
Kalorien: 430 kcal
Autor: Feelgoodfoodandmore

Equipment

  • 1 Große Pfanne
  • 1 Auflaufform

Zutaten

  • 4 Schnitzel Schwein, Hähnchen, Pute oder Kalb
  • 200 g Champignons Weiß oder Braun
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen gepresst
  • 1 Becher Schmand oder Crème fraîche
  • 1 Becher Sahne 200g
  • 400 ml Rinderbrühe
  • 100 ml Weißwein optional
  • 200 g Reibekäse Oder je nachdem wie viel Käse du magst 🙂
  • Salz Nach Geschmack
  • 1 TL Schwarzer Pfeffer
  • 1 EL Paprika Edelsüß
  • 1 TL Thymian Oder 1 TL Kräuter der Provence

Außerdem:

  • Öl zum Anbraten

Und so wird’s gemacht

Vorbereitungen:

  • Den Backofen auf 200 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.
  • Die Zwiebel schälen, halbieren und dann in feine Würfel schneiden.
  • Den Knoblauch schälen und pressen oder mit einem Messer klein schneiden.
    Klein geschnittene Zwiebeln und Knoblauch auf einem Schneidebrett.
  • Die Champignons putzen und vierteln oder bei großen Champignons in Scheiben schneiden.
  • Die Schnitzel unter kaltem Wasser abspülen, dann mit Küchenpapier trocken tupfen.
  • Beidseitig mit Salz, schwarzem Pfeffer und Paprika Edelsüß würzen.
    Gewürzte Schnitzel auf einem Schneidebrett.
  • Die Schnitzel unter Zugabe von etwas Öl oder Butterschmalz von jeder Seite etwa 1 Minute lang scharf anbraten. Dann herausnehmen und beiseitestellen.
    Schnitzel werden in einer Pfanne angebraten.
  • In der gleichen Pfanne die Champignons einige Minuten lang anbraten.
    Champignons werden in einer Pfanne angebraten.
  • Danach diese ebenfalls herausnehmen und beiseitestellen.
  • Wieder in der gleichen Pfanne die Zwiebeln kurz anschwitzen, dann den Knoblauch hinzufügen und kurz anbraten.
  • Jetzt die Champignons wieder in die Pfanne geben.
  • Mit Weißwein ablöschen, kurz reduzieren lassen und dann die Rinderbrühe hinzugeben.
    Angeschwitzte Zwiebeln und Knoblauch werden mit Weisswein abgelöscht.
  • Nun 2 bis 3 Minuten reduzieren lassen und dann die Hitze reduzieren und den Schmand (oder Crème fraîche) und die Sahne mit in die Pfanne geben.
  • Alles gut verrühren und ein paar Minuten lang auf geringer Hitze köcheln lassen.
    Champignonrahmsoße in einer Pfanne.

Zubereitung im Ofen:

  • Die Schnitzel in einer Auflaufform verteilen.
    Angebratene Schnitzel in einer Auflaufform.
  • Dann die Champignonsoße darüber verteilen.
  • Den Reibekäse großzügig darüber geben.
  • Jetzt etwa 25 Minuten lang im Backofen auf mittlerem Einschub überbacken, bis dass der Käse geschmolzen ist und anfängt goldbraun zu werden.
    Eine Auflaufform mit Schnitzel, Champignonrahmsoße und Reibekäse im Backofen.
  • Hinweis: Da jeder Backofen etwas anders funktioniert und die verwendete Menge der Zutaten auch immer leicht unterschiedlich ist, kann auch die Garzeit leicht variieren.
  • Danach herausnehmen und kurz abkühlen lassen.

Anrichten und Servieren:

  • Die Schnitzel zusammen mit der Soße und den Champignons und einer Beilage nach Wahl auf Tellern verteilen und sofort servieren.
  • Hierzu passen Kroketten, Pommes, Nudeln oder Reis,
  • Guten Appetit!
    Ein Teller mit Schnitzelauflauf mit Champignonrahmsosse und Salat.

 

You are currently viewing Schnitzelauflauf mit Champignonrahmsosse – Schnelles Rezept
  • Beitrag zuletzt geändert am:08/06/2022

Dieser Beitrag hat 2 Kommentare

  1. Kim

    Echt lecker. Wird es jetzt öfter geben.5 stars

    1. Christoph

      Vielen lieben Dank.

Schreibe einen Kommentar

Recipe Rating