Rezept teilen

Semmelknödel auf Champignon-Rahm mit gebratenem Putenfilet ist ein einfaches und tolles Lieblingsessen, das schnell zubereitet ist. Die Kombination mit am-Stück gebratener Pute finde ich besonders spannend.

Du kannst für dieses leckere Rezept entweder vorbereitete oder selbst gemachte Semmelknödel verwenden.

Wenn es schnell gehen soll, empfiehlt es sich natürlich zu Semmelknödeln aus dem Kochbeutel zu greifen.

Wer mehr Zeit hat oder wenn es besonders lecker sein soll, dann empfehle ich die auch die Semmelknödel selbst zu machen, denn mit selbstgemachten Semmelknödeln schmeckt dieses Gericht einfach am allerbesten.

Hier habe ich für dich ein einfaches Rezept für selbstgemachte Semmelknödel.

 

Ein dunkler tiefer Teller mit Semmelknödeln Champignonrahmsoße und Putenbrust.

 

Kann man selbstgemachte Semmelknödel aufheben?

Selbstgemachte Semmelknödel kann man sehr gut aufheben oder auch einfrieren.

So hast du immer frische selbst gemachte Semmelknödel zur Hand, die du schnell auftauen und wie frische Semmelknödel verwenden kannst.

Semmelknödel auf Champignon-Rahm, vegetarisch

Semmelknödel auf Champignon-Rahm sind in Süddeutschland sehr beleibt und für sich genommen ein tolles vegetarisches Gericht.

Wenn du also einen fleischlosen Tag einlegen möchtest oder Vegetarier bist, dann empfehle ich dir bei diesem Gericht die Pute wegzulassen, denn auch ohne Fleisch ist sind die Semmelknödel in Pilzrahmsoße ein total köstliches Gericht, dem es an nichts fehlt.

 

Selbstgemachte Semmelknödel auf einem Teller.

 

Welche Zutaten braucht man für Semmelknödel auf Champignon-Rahm mit gebratenem Putenfilet?

  • 400 g Putenfilet
  • 250 g braune Champignons
  • 1 Zwiebel
  • 1 Becher Sahne
  • 1 Pkg Semmelknödel oder selbstgemachte Semmelknödel
  • 100 ml Weißwein
  • 100 ml Rinderbrühe
  • 1 TL Zitronensaft
  • 1 TL Zucker
  • 1 TL Salz oder nach Geschmack.
  • ½ TL schwarzer Pfeffer
  • ½ TL Paprikapulver Edelsüß

Hinweis: Die genauen Mengenangaben und eine Schritt-für-Schritt-Anleitung findest du weiter unten in der Rezept-Karte, die du auch ausdrucken oder als PDF-Datei speichern kannst.

 

Wie macht man Semmelknödel auf Champignon-Rahm mit gebratenem Putenfilet?

Vorbereitungen:

Backofen auf 70 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.

Die Semmelknödel nach Packungsanleitung kochen.

Zubereitung:

Parallel dazu das Putenfilet waschen, abtrocknen und mit Salz, schwarzem Pfeffer und Paprikapulver würzen.

In einer heißen Pfanne von jeder Seite etwa 4 Minuten lang braten.

Dabei nur 1-mal wenden. Herausnehmen und bei 70 Grad im Ofen warmhalten.

In der gleichen Pfanne die geviertelten Pilze anbraten, bis diese Farbe angenommen haben.

Die Zwiebeln hinzufügen und kurz mit andünsten.

Mit 100 ml Weißwein und 100 ml Rinderbrühe ablöschen und den Wein eine Weile verkochen lassen.

Dann die Sahne hinzugeben und reduzieren, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist.

Mit Zitronensaft und Zucker abschmecken.

Nochmal mit Salz und schwarzem Pfeffer abschmecken.

Anrichten und Servieren:

Pilzrahm auf einen Teller geben, die Semmelknödel darauf platzieren und das schräg aufgeschnittene Putenfilet hinzufügen.

Hinweis: Die genauen Mengenangaben und eine Schritt-für-Schritt-Anleitung findest du weiter unten in der Rezept-Karte, die du auch ausdrucken oder als PDF-Datei speichern kannst.

 

Viel Spaß beim Nachkochen und guten Appetit!

Dein Christoph

PS: Du willst kein Rezept mehr verpassen? Dann folge mir doch einfach auf Pinterest oder Instagram ❣

Gefällt dir mein Rezept?

Wenn dir mein Rezept gefallen hat, du Fragen oder auch hilfreiche Tipps zum Rezept hast, dann hinterlasse mir doch gerne weiter unten einen Kommentar und bewerte das Rezept mit Sternen 🙂

Du hast dieses Rezept ausprobiert?

Dann freue ich mich, wenn du mich auf Instagram unter @feelgoodfoodandmore markierst und den Hashtag #instakoch benutzt 🙂

 

Ein dunkler tiefer Teller mit Semmelknödeln Champignonrahmsoße und Putenbrust.

Ein dunkler tiefer Teller mit Semmelknödeln Champignonrahmsoße und Putenbrust.

Semmelknödel auf Champignon-Rahm mit gebratenem Putenfilet

Semmelknödel auf Champignon-Rahm mit gebratenem Putenfilet ist ein totales Wohlfühlessen. Wer es Vegetarisch mag, lässt die Pute ganz einfach weg
Autor: Christoph
5 von 1 Bewertung

Sterne anklicken zum Bewerten

Vorbereitung 25 Minuten
Zubereitung 30 Minuten
Gesamt 55 Minuten
Gericht Hauptgericht
Küche Deutsch
Portionen 4
Kalorien 670 kcal

Zutaten
  

  • 400 g Putenfilet
  • 250 g braune Champignons
  • 1 Zwiebel
  • 1 Becher Sahne
  • 1 Pkg Semmelknödel
  • 100 ml Weißwein
  • 100 ml Rinderbrühe
  • 1 TL Zitronensaft
  • 1 TL Zucker
  • 1 TL Salz Oder nach Geschmack.
  • ½ TL Schwarzer Pfeffer
  • ½ TL Paprikapulver Edelsüß

Anleitungen
 

Vorbereitungen:

  • Backofen auf 70 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.
  • Die Semmelknödel nach Packungsanweisung kochen.

Zubereitung:

  • Parallel dazu das Putenfilet waschen, abtrocknen und mit Salz, schwarzem Pfeffer und Paprikapulver würzen.
  • In einer heißen Pfanne von jeder Seite etwa 4 Minuten lang braten. Dabei nur 1-mal wenden. Herausnehmen und bei 70 Grad im Ofen warmhalten.
  • In der gleichen Pfanne die geviertelten Pilze anbraten, bis diese Farbe angenommen haben.
  • Die Zwiebeln hinzufügen und kurz mit andünsten.
  • Mit 100 ml Weißwein und 100 ml Rinderbrühe ablöschen und den Wein eine Weile verkochen lassen.
  • Dann die Sahne hinzugeben und reduzieren, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist.
  • Mit Zitronensaft und Zucker abschmecken.
  • Nochmal mit Salz und schwarzem Pfeffer abschmecken.

Anrichten und Servieren:

  • Pilzrahm auf einen Teller geben, die Semmelknödel darauf platzieren und das schräg aufgeschnittene Putenfilet hinzufügen.

Eigene Notizen

Stichworte Geflügel, Knödel, Pute, Putenfilet, Rahmsoße, Semmelknödel
Hat dir das Rezept gefallen?Dann hol dir den Newsletter, um kein Rezept zu verpassen.

Rezept teilen

You are currently viewing Semmelknödel auf Champignon-Rahm mit gebratenem Putenfilet

Dieser Beitrag hat 9 Kommentare

  1. Christin

    5 Sterne
    Das sieht einfach köstlich aus

  2. Aleksi

    Hab es nachgekocht und es schmeckt einfach hervorragend. Beste Instagramseite!

    1. Christoph

      Vielen Dank Aleksi für deine liebe Rückmeldung. Freut mich total, dass es dir so gut geschmeckt hat 🙂 Liebe Grüsse Christoph

  3. Susanne

    Teufel, war das gut! Schnell gemacht, ein Geschmackswunder, und selbst der Sohn, der keine Pilze mag und zickt, wenn es kein Fleisch gibt, war sehr zufrieden. Hurra, habe ein neues Standart-Essen! Vielen Dank!!

    1. Christoph

      🙂 Das freut mich sehr! Vielen Dank für deine tolle Rückmeldung, Susanne 🙂 Weiterhin viel Spaß beim Kochen und LG Christoph

  4. Lara

    Bei meir sind alle Feuermelder angegangen hhaaha

    1. Christoph

      🙂 Das passiert mir auch öfters Ich hoffe, es hat trotzdem gut geschmeckt und wünsche dir weiterhin viel Spaß beim Kochen. LG Christoph

  5. Nathalie Herzfeldt

    Hello, ich wollte mal fragen was mit dem Zucker und dem Zitronensaft ist? Ich habe es nach der Sahne hinzugefügt, da ich nicht genau wusste wann und wie ich es verwenden sollte da es in dem Rezept nicht erwähnt wird. Lg

    1. Christoph

      Hallo Nathalie 🙂 Vielen Dank für deine Nachricht und fürs aufmerksame Mitlesen. Du hast es genau richtig gemacht und ich habe es im Rezept entsprechend eingefügt. LG Christoph

5 from 1 vote

Schreibe einen Kommentar

Rezept Bewertung