Rezept teilen

Der Frühling lädt mit seinem frischen, heimischen Spargel zu leckeren und leichten Salaten, wie diesem raffinierten Spargelsalat mit Garnelen ein.

Der leckere Low-Carb Salat eignet sich perfekt als schnelles und kalorienarmes Mittagessen oder Abendessen und ist auch für Feste und Feiern bestens geeignet.

In meinem einfachen Rezept, mit verständlicher Schritt-für-Schritt-Anleitung, zeige ich dir, wie du diesen leckeren Frühlingssalat im Handumdrehen selbst machen kannst.

Eine Schüssel Spargelsalat mit Garnelen.

Der Spargelsalat mit Garnelen ist besonders empfehlenswert, weil:

  • Er sehr lecker ist.
  • Schnell und einfach zubereitet ist.
  • Eine leichte, kalorienarme Mahlzeit ist.
  • Schmeckt jedem Spargel-Fan.
  • Eine komplette Mahlzeit oder raffinierte Beilage.

Tipps für die Zubereitung

Verwende nach Möglichkeit frischen Spargel, denn der schmeckt am besten.

Alternativ kannst du natürlich auch das ganze Jahr über diesen Salat mit Spargel aus dem Glas zubereiten 🙂

Kann man das Gericht vorbereiten und aufheben?

Du kannst den Salat komplett vorbereiten und Gemüse, Garnelen und Dressing bis zum Servieren in getrennten Behältern im Kühlschrank aufbewahren.

Eine Nahaufnahme einer Schüssel Spargelsalat mit Garnelen.

Wie lange hält sich das Gericht?

Wenn du den Salat mittags zubereitest, kannst du ihn durchaus abends noch essen. Länger würde ich ihn wegen des enthaltenen Blattsalats nicht aufheben, da dieser schnell welk wird.

Variationen des Gerichts

Ich bereite den Salat auch gerne mit grünem Spargel zu. Das Einzige, was du beachten solltest, ist, dass der grüne Spargel nicht ganz so lange blanchiert werden muss. Hier reichen 3 Minuten vollkommen aus.

Eine Schüssel Spargelsalat mit Garnelen. Außen herum Deko.

Welche Zutaten benötigt man für den Spargelsalat mit Garnelen?

  • 400 g Spargel, weiß
  • 1⁄2 Kopf Blattsalat. Nach Wahl
  • 1 Zwiebel
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 2 Tomaten
  • 1⁄2 Salatgurke
  • 1 Packung Mini-Mozzarella
  • Einige Oliven (optional)
  • 200 g Garnelen, Verzehrfertig. Alternativ frische Garnelen.

Für das Honig-Senf-Dressing:

  • 3 EL Weißwein Essig
  • 9 EL Öl
  • 2 TL Senf Mittelscharf
  • 3 TL Honig
  • 1 TL Salz. Oder nach Geschmack
  • ½ TL schwarzer Pfeffer. Oder nach Geschmack

Außerdem:

  • 1 TL Salz
  • 1 TL Zucker
  • 2 TL Butter
  • Etwas Zitronensaft

Hinweis: Die genauen Mengenangaben und eine Schritt-für-Schritt-Anleitung findest du weiter unten in der Rezept-Karte, die du auch ausdrucken oder als PDF-Datei speichern kannst.

Eine Nahaufnahme einer Schüssel Spargelsalat mit Garnelen.

Wie macht man den Spargelsalat mit Garnelen?

Vorbereitungen:

Den Spargel schälen, die Enden abschneiden und dann schräg in 4 bis 5 cm lange Stücke schneiden.

Einen Topf zur Hälfte mit Wasser füllen, 1 TL Salz, 1 TL Zucker, 2 TL Butter und einen Spritzer Zitronensaft hineingeben und zum Kochen bringen.

Wenn das Wasser kocht, die Spargelstücke hineingeben und 5 Minuten lang blanchieren.

Dann in ein Sieb abschütten und unter kaltem Wasser abschrecken.

Währenddessen den Salat abspülen, trocken schleudern und klein zupfen.

Die Tomaten waschen und vierteln.

Dann die Frühlingszwiebel waschen, die Enden abschneiden und dann quer in Ringe schneiden.

Die Gurke schälen, längs halbieren, mit einem kleinen Löffel die Kerne entfernen und dann in kleine Würfel schneiden.

Jetzt die Zwiebel schälen, längs halbieren und dann in dünne Streifen schneiden.

Die Mini-Mozzarella Bällchen halbieren.

Für das Dressing:

Alle Zutaten für das Dressing in eine kleine Schüssel geben und mit einem Löffel oder einem kleinen Schneebesen gut vermischen.

Hinweis: Falls du frische Garnelen verwendest, diese trockentupfen und kurz in einer Pfanne je Seite 1 Minute lang anbraten. Verzehrfertige Garnelen kannst du direkt verwenden.

Zusammensetzen:

Den Blattsalat in eine große Schüssel geben.

Spargelstücke darauf verteilen.

Dann die Tomaten, Gurken, Zwiebeln, Oliven und Mozzarella darauf verteilen.

Jetzt das Dressing über den Salat gießen und alles gut vermischen.

Zum Schluss die Garnelen und Frühlingszwiebel auf dem Salat verteilen und servieren.

Guten Appetit!

Hinweis: Die genauen Mengenangaben und eine Schritt-für-Schritt-Anleitung findest du weiter unten in der Rezept-Karte, die du auch ausdrucken oder als PDF-Datei speichern kannst.

Eine Schüssel Spargelsalat mit Garnelen.

Die angegebenen Zubereitungszeiten sind übrigens ein Mittelwert. Es ist völlig normal, wenn es einmal ein wenig schneller geht oder auch ein bisschen länger dauert, da beim einen die Vorbereitungen schneller erledigt sind als beim anderen.

So, und jetzt wünsche ich dir ganz viel Spaß beim Zubereiten und einen sehr guten Appetit!

Wenn dir mein schnelles Rezept für Spargelsalat mit Garnelen gefallen hat, magst du vielleicht auch mein Rezept für einen leckeren Thunfischsalat 🙂

Love to cook and cook with love ❤️

Dein Christoph
PS: Du willst kein Rezept mehr verpassen? Dann folge mir doch einfach auf Pinterest oder Instagram

Gefällt dir mein Rezept?
Wenn dir mein Rezept gefallen hat, du Fragen oder auch hilfreiche Tipps zum Rezept hast, dann hinterlasse mir doch gerne weiter unten einen Kommentar und bewerte das Rezept mit Sternen 🙂

Du hast dieses Rezept ausprobiert?
Dann freue ich mich, wenn du mich auf Instagram unter @feelgoodfoodandmore markierst und das Hashtag #instakoch benutzt 🙂

Eine Schüssel Spargelsalat mit Garnelen.

Spargelsalat mit Garnelen

Der Spargelsalat mit Garnelen eignet sich perfekt als schnelles und kalorienarmes Mittagessen oder Abendessen und ist auch für Feste und Feiern bestens geeignet.
Autor: Christoph
5 von 1 Bewertung

Sterne anklicken zum Bewerten

Vorbereitung 10 Minuten
Zubereitung 10 Minuten
Gericht Salat
Küche Deutsch
Portionen 6
Kalorien 260 kcal

Zutaten
  

  • 400 g Spargel weiß
  • ½ Kopf Blattsalat Nach Wahl
  • 1 Zwiebel
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 2 Tomaten
  • ½ Salatgurke
  • 1 Packung Mini-Mozzarella
  • Einige Oliven optional
  • 200 g Garnelen Verzehrfertig. Alternativ: frische Garnelen.

Für das Honig-Senf-Dressing:

  • 3 EL Weißwein Essig
  • 9 EL Öl
  • 2 TL Senf Mittelscharf
  • 3 TL Honig
  • 1 TL Salz Oder nach Geschmack
  • ½ TL Schwarzer Pfeffer Oder nach Geschmack

Außerdem:

  • 1 TL Salz
  • 1 TL Zucker
  • 2 TL Butter
  • Etwas Zitronensaft

Anleitungen
 

Vorbereitungen:

  • 400 g Spargel
    Den Spargel schälen, die Enden abschneiden und dann schräg in 4 bis 5 cm lange Stücke schneiden.
  • 1 TL Salz, 1 TL Zucker, 2 TL Butter, Etwas Zitronensaft
    Einen Topf zur Hälfte mit Wasser füllen, 1 TL Salz, 1 TL Zucker, 2 TL Butter und einen Spritzer Zitronensaft hineingeben und zum Kochen bringen.
  • Wenn das Wasser kocht, die Spargelstücke hineingeben und 5 Minuten lang blanchieren.
  • Dann in ein Sieb abschütten und unter kaltem Wasser abschrecken.
  • 1/2 Kopf Blattsalat
    Währenddessen den Salat abspülen, trocken schleudern und klein zupfen.
  • 2 Tomaten
    Die Tomaten waschen und vierteln.
  • 2 Frühlingszwiebeln
    Dann die Frühlingszwiebel waschen, die Enden abschneiden und dann quer in Ringe schneiden.
  • ½ Salatgurke
    Die Gurke schälen, längs halbieren, mit einem kleinen Löffel die Kerne entfernen und dann in kleine Würfel schneiden.
  • 1 Zwiebel
    Jetzt die Zwiebel schälen, längs halbieren und dann in dünne Streifen schneiden.
  • 1 Packung Mini-Mozzarella
    Die Mini-Mozzarella Bällchen halbieren.

Für das Dressing:

  • 3 EL Weißwein Essig, 9 EL Öl, 2 TL Senf Mittelscharf, 3 TL Honig, 1 TL Salz, ½ TL Schwarzer Pfeffer
    Alle Zutaten für das Dressing in eine kleine Schüssel geben und mit einem Löffel oder einem kleinen Schneebesen gut vermischen.
  • 200 g Garnelen
    Hinweis: Falls du frische Garnelen verwendest, diese trockentupfen und kurz in einer Pfanne je Seite 1 Minute lang anbraten. Verzehrfertige Garnelen kannst du direkt verwenden.

Zusammensetzen:

  • Den Blattsalat in eine große Schüssel geben.
  • Spargelstücke darauf verteilen.
  • Einige Oliven
    Dann die Tomaten, Gurken, Zwiebeln, Oliven und Mozzarella darauf verteilen.
  • Jetzt das Dressing über den Salat gießen und alles gut vermischen.
  • Zum Schluss die Garnelen und Frühlingszwiebel auf dem Salat verteilen und servieren.
  • Guten Appetit!
Stichworte Spargel
Hat dir das Rezept gefallen?Dann hol dir den Newsletter, um kein Rezept zu verpassen.

Rezept teilen

You are currently viewing Spargelsalat mit Garnelen

Dieser Beitrag hat einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Rezept Bewertung