Tacos mit Chili con Carne

Heute muss mal etwas feurig Scharfes her und was ist da besser geeignet als Tacos mit Chili con Carne?

Tacos sind schnell gemacht und super lecker. Sie eignen sich hervorragend als abwechslungsreiche Hauptmahlzeit oder auch als Party-Essen, bei dem sich jeder seinen Taco selbst zusammen stellen kann.

Chili con Carne ist zusammen mit frischem Baguette ein beleibtes Party-Essen und da bietet es sich an, gleichzeitig ein paar leckere Taco Schalen und frische Toppings breit zu stellen. Schon hast du ein zweites leckeres Essen für deine Party.

Tacos mit Ramen Nudeln und Chili con Carne aufgereiht auf einem Backpapier.

Kennst du schon Tacos mit Ramen Nudeln und Chili con Carne?

Ramen Tacos sind eine tolle Abwechslung zu den ohnehin leckeren Tacos mit Chili con Carne.

Ramen Nudeln sind in aller Munde und kommen immer gut an.

Die instant Nudeln, wie du sie aus den kleinen viereckigen Päckchen aus dem Supermarkt kennst, passen super zu Tacos und auch zu Chili, was ja eine Hackfleischsoße ist.

Die Kombination hört sich zunächst vielleicht unvereinbar an, denn Ramen Nudeln sind ja gar nicht mexikanisch, ist es aber nicht.

Wie macht man Tacos mit Ramen Nudeln und Chili con Carne?

Für die Ramen Tacos müssen zunächst die instant Nudeln nach Packungsanleitung gegart werden.

Dann gibst du ein paar von den instant Nudeln in die Taco Schalen, danach das Chili con Carne und zuletzt die weiteren Gemüse Toppings.

Tacos mit Ramen Nudeln und Chili con Carne aufgereiht auf einem Backpapier.

Welche Zutaten braucht man für Tacos mit Chili con Carne?

Du brauchst die Taco Schalen, die es fertig zu kaufen gibt, dann die Chili con Carne Soße und ein paar frische leckere Toppings.

Für das Chili con Carne benötigst du:

  • 500 g Rinderhackfleisch
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Dose passierte Tomaten
  • 250 ml Rinderbrühe
  • 1 Dose Kidneybohnen
  • 1 Dose Mais
  • Je eine halbe rote, grüne und gelbe Paprikaschote
  • 2 EL Tomatenmark
  • Chilipulver oder Sambal Oelek je nach Geschmack
  • 1 TL Kreuzkümmel gemahlen
  • 2 TL Oregano
  • 1 EL Zucker
  • 1 TL Paprikapulver Rosenscharf
  • Salz
  • Schwarzer Pfeffer
  • 4 EL Öl zum Anbraten

Für die Chili-Soße habe ich nur je eine Halbe Paprikaschote verwendet. Die übrigen Hälften werden später als Toppings verwendet.

Wie du an den Zutaten siehst, ist Chili con Carne so ähnlich wie eine Bolognese Soße mit Kidneybohnen, Paprikaschoten und ein paar weiteren Gewürzen 🙂

Die einzelnen Zubereitungsschritte findest du weiter unten in meinen Rezept mit Schritt-für-Schritt Anleitung.

Tacos mit Ramen Nudeln und Chili con Carne aufgereiht auf einem Backpapier.

Die angegebenen Zubereitungszeiten sind übrigens ein Mittelwert. Es ist völlig normal, wenn es einmal ein wenig schneller geht oder auch ein bisschen länger dauert, da beim einen die Vorbereitungen schneller erledigt sind als beim anderen.

So, und jetzt wünsche ich dir ganz viel Spaß beim Kochen und einen sehr guten Appetit!

Wenn dir mein einfaches Rezept für Tacos mit Chili con Carne gefallen hat, magst du vielleicht auch mein Rezept für leckere Burritos mit Chili con Carne (Klicken!) 🙂

Dein Christoph

PS: Du willst kein Rezept mehr verpassen? Dann folge mir doch einfach auf Pinterest oder Instagram ❣

Gefällt dir mein Rezept?

Wenn dir mein Rezept gefallen hat, du Fragen oder auch hilfreiche Tipps zum Rezept hast, dann hinterlasse mir doch gerne weiter unten einen Kommentar und bewerte das Rezept mit Sternen 🙂

Du hast dieses Rezept ausprobiert?

Dann freue ich mich, wenn du mich auf Instagram unter @feelgoodfoodandmore markierst und den Hashtag #instakoch benutzt 🙂

Ein Holzbrett auf dem Tacos mit Chili con Carne aufgereiht sind.

Tacos mit Chili con Carne

Immer köstlich, egal ob als Snack oder als ganze Mahlzeit.
Vorbereitung10 Min.
Zubereitung30 Min.
Gesamt40 Min.
Gericht: Hauptgericht
Land & Region: Amerikanisch, Mexikanisch, Texmex
Keyword: chili, chiliconcarne, Tacos, texmex
Portionen: 4
Kalorien: 370 kcal
Autor: Feelgoodfoodandmore

Zutaten

Für das Chili con Carne:

  • 500 g Rinderhackfleisch
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Dose passierte Tomaten
  • 240 ml Rinderbrühe
  • 1 Dose Kidneybohnen
  • 1 Dose Mais
  • ½ Rote Paprikaschote
  • ½ Grüne Paprikaschote
  • ½ Gelbe Paprikaschote
  • 2 EL Tomatenmark
  • 4 EL Öl
  • Chilipulver oder Sambal Oelek je nach Geschmack
  • 1 TL Kreuzkümmel gemahlen
  • 2 TL Oregano
  • 1 EL Zucker
  • 1 TL Paprikapulver Rosenscharf
  • Salz
  • Pfeffer

Für die weiteren Toppings:

  • ½ Rote Paprikaschote
  • ½ Grüne Paprikaschote
  • ½ Gelbe Paprikaschote
  • 3 Tomaten
  • 2 rote Zwiebeln
  • Eisbergsalat
  • Petersilie
  • 2 Zitronen
  • Salsa Optional
  • 10 Stück Taco Schalen

Und so wird’s gemacht

Für das Chili con Carne:

  • Zwiebeln, Knoblauch, Paprika klein schneiden. Kidneybohnen in ein Sieb geben und abspülen.
  • Zwiebeln und Knoblauch anschwitzen. Dann das Hackfleisch hinzugeben und anbraten bis es krümelig ist.
    Zubereitung von Tacos. Das Hackfleisch wird in einer Pfanne angebraten
  • Tomatenmark zufügen und kurz mit anbraten. Zucker hinzugeben.
  • Passierte Tomaten und die Rinderbrühe zugeben.
  • Ebenso die Kidneybohnen und den Mais.
  • Mit Kreuzkümmel, Oregano, Chili, Paprikapulver, Salz und Pfeffer würzen.
  • Bei schwacher Hitze mindestens 45 min köcheln lassen.
  • ggf. weitere Rinderbrühe oder etwas Wasser hinzufügen, falls das Chili zu dickflüssig wird.

Tacos zusammensetzen:

  • Das Gemüse klein schneiden. Zitronen vierteln
  • Taco Shells 2 Minuten lang im Ofen bei 180 Grad erhitzen.
  • Nun zunächst den Eisbergsalat in die Taco Shells geben. Dann das Chili con Carne.
  • Hier drauf kommen nun die Paprika, die Zwiebeln und Tomatenstücke.
  • Mit Petersilie garnieren und mit Zitronenspalten und Salsa servieren.
    Tacos gefüllt mit Hackfleisch, Salat und Gemüse

Dieser Beitrag hat 3 Kommentare

  1. Annabell Kayper-Mensah

    Super lecker!

  2. Nadine

    Das sieht super lecker aus!5 stars

Schreibe einen Kommentar