Asiatische Gemüsepfanne mit Putenstreifen
5 von 1 Bewertung

Bunte Asia-Pfanne mit Putenstreifen

Diese köstliche Asiatische Gemüsepfanne mit Putenstreifen ist einfach und schnell zubereitet und passt hervorragend zu Reis oder Nudeln.
Vorbereitungszeit10 Min.
Zubereitungszeit15 Min.
Arbeitszeit25 Min.
Portionen: 4
Kalorien: 390kcal
Autor: Feelgoodfoodandmore

Zutaten

  • 400 g Putenbrust
  • 2 Rote Zwiebeln
  • 200 g Champignons
  • 1 Rote Paprikaschote
  • 1 Grüne Paprikaschote
  • 150 g Stangenbohnen
  • 100 g Erbsen
  • 150 g Broccoli
  • 50 g Bambussprossen
  • 2 EL Sojasoße
  • 1 TL Salz
  • ½ TL Pfeffer

Für die Marinade:

  • 3 EL Sojasoße
  • 1 EL Sherry
  • 2 Knoblauchzehen gepresst
  • 5 g Ingwer kleingeschnitten
  • 1 EL Speisestärke
  • 1 TL Zucker
  • 1 TL Sesamöl
  • 3 EL Öl

Anleitungen

  • Die Putenbrust gegen die Faser in dünne Streifen schneiden.
  • Alle Zutaten der Marinade in einer Schüssel miteinander vermischen.
  • Die Putenstreifen in die Schüssel mit der Marinade geben und alles vermischen.
  • Die Schüssel abdecken und im Kühlschrank 20 bis 30 Minuten lang marinieren.
  • Das Gemüse klein schneiden und in einer Pfanne zunächst die Champignons, dann die Zwiebeln und letztlich das übrige Gemüse scharf anbraten.
  • Mit Salz, Pfeffer und Sojasoße abschmecken.
  • Das Gemüse herausnehmen und beiseitestellen.
  • Die Pfanne auswischen und die marinierten Putenstreifen darin scharf anbraten.
  • Wenn das Fleisch Farbe angenommen hat, das Gemüse wieder hinzugeben und alles nochmal gut erhitzen.
  • Auf Tellern anrichten und mit Reis oder Nudeln servieren.
  • Guten Appetit!