Eine Auflaufform mit Huhn mit Gemüsereis
5 von 1 Bewertung

Huhn mit Gemüsereis aus dem Ofen

Huhn mit Reis und Gemüse ist ein tolles stressfreies Gericht, das sich im Ofen fast von alleine macht.
Vorbereitungszeit10 Min.
Zubereitungszeit15 Min.
Garzeit im Ofen:1 Std.
Portionen: 4
Kalorien: 550kcal
Autor: Feelgoodfoodandmore

Zutaten

Für das Hähnchen:

  • 4 ganze Hähnchenkeulen
  • 2 Karotten
  • 2 Paprikaschoten gelb und grün
  • ½ Stange Lauch

Zum Würzen vom Hähnchen:

  • 2 TL Salz
  • 1 TL Pfeffer
  • 2 TL Paprikapulver Edelsüß
  • 1 TL Paprikapulver Rosenscharf
  • 1 TL Knoblauchpulver

Für den Reis:

  • 250 g Langkornreis
  • 2 Zwiebeln
  • 3 Knoblauchzehen
  • 350 ml Hühnerbrühe
  • 300 ml Wasser
  • 1 TL Salz

Außerdem:

  • 40 g Butter
  • 3 EL Öl
  • 1 Zitrone
  • ½ Bund Petersilie
  • Alufolie

Anleitungen

Den Backofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.

    Für das Hähnchen:

    • Die Hähnchenteile waschen und antrocknen.
    • Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver Edelsüß, Paprikapulver Rosenscharf und Knoblauchpulver würzen.
    • Die Hähnchenteile in einer vorgeheizten Pfanne von jeder Seite 3 Minuten lang in etwas Öl anbraten.

    Für das Gemüse:

    • Die Paprikaschoten halbieren und die Kerne entfernen. Dann ausspülen und längs in Streifen schneiden. Die Paprikastreifen halbieren.
    • Die Karotten schälen und in Ringe schneiden.
    • Den Lauch putzen und in Ringe schneiden.

    Für den Reis:

    • Den Knoblauch pressen, die Zwiebeln schälen und grob würfeln.
    • Zwiebeln und Knoblauch in einer Pfanne mit 40 g Butter und 2 EL Öl anschwitzen.
    • Tipp: Nicht braun werden lassen.
    • Den Reis 3 mal waschen und unter Zugabe von den angeschwitzten Zwiebeln und Knoblauch, der Hühnerbrühe, Wasser und 1 TL Salz ca. 10 Minuten lang vorkochen.

    Weitere Zubereitung im Ofen:

    • Den Reis in eine Auflaufform geben.
    • Die Hähnchenteile auf dem Reis verteilen.
    • Paprika, Lauch und Karotten zwischen den Hähnchenteilen verteilen.
    • Zitrone in Scheiben schneiden und ebenfalls zwischen den Hähnchenteilen verteilen.
    • Die Auflaufform mit Alufolie abdecken und zunächst 30 Minuten lang im Backofen auf mittlerem Einschub garen.
    • Nach 20 Minuten die Alufolie entfernen und weitere 30 Minuten lang im Backofen garen. Die Flüssigkeit im Reis sollte vollständig verdampft und die Hähnchenteile durchgegart sein.
    • Hinweis: Da jeder Backofen etwas anders funktioniert und die verwendete Menge der Zutaten auch immer leicht unterschiedlich ist, kann auch die Garzeit leicht variieren.
    • Tipp: Die Hähnchenteile sollte beim garen immer obenauf liegen, damit sie schön knusprig werden. Sollten die Hähnchenteile während des Garvorgangs zu dunkel werden, die Auflaufform mit Alufolie abdecken.
    • Nach der Garzeit die Auflaufform aus dem Ofen nehmen und 5 Minuten lang abkühlen lassen.
    • Auf Tellern anrichten, mit Petersilie garnieren und servieren.