Go Back
Ein Erdbeerkuchen mit einer Schale Schlagsahne
5 von 1 Bewertung

Erdbeerkuchen

Köstlich, frisch und schnell gemacht. Erdbeerkuchen schmeckt einfach jedem!
Vorbereitungszeit20 Min.
Zubereitungszeit30 Min.
Ruhezeit2 Stdn.
Arbeitszeit2 Stdn. 50 Min.
Portionen: 12
Kalorien: 220kcal
Autor: Feelgoodfoodandmore

Zutaten

Für den Boden:

  • 3 Eier
  • 130 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 100 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • Etwas Butter für die Backform

Für den Pudding:

  • 1 Päckchen Pudding
  • 500 ml Milch
  • 3 EL Zucker

Für den Tortenguss:

  • 2 Päckchen Tortenguss
  • 4 EL Zucker
  • 450 ml Wasser

Für den Belag:

  • 1 Kg Erdbeeren
  • Mandeln gehobelt
  • 30 g Pistazien
  • 4 EL Aprikosenmarmelade

Anleitungen

  • Backofen auf 200 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.
  • Den Zucker, Vanillezucker und die Eier mit einem Mixer schaumig schlagen. Dann das Mehl und das Backpulver hineinsieben und 4 bis 5 Min. mixen. Den Teig in die gebutterte Backform geben und ca. 15-20 Min. backen.
  • Den Pudding mit den oben stehenden Zutaten nach Packungsanweisung herstellen.
  • Die Erdbeeren waschen, putzen und die Großen halbieren.
  • Tortenguss mit oben stehenden Zutaten herstellen. Es ist etwas weniger Wasser angegeben, damit der Tortenguss fester wird.

Zusammensetzung:

  • Den Pudding auf dem Tortenboden verteilen.
  • Nun die Erdbeeren auf den Pudding geben.
  • Den Tortenguss auf den Erdbeeren verteilen und dabei alle Erdbeeren einpinseln.
  • Den Kuchen 1 Stunde lang im Kühlschrank abkühlen lassen.
  • Die Mandeln in einer Pfanne kurz anrösten.
  • Den seitlichen Rand des Kuchens mit erwärmter Aprikosenmarmelade einpinseln. Hier dran mit der Hand die Mandeln kleben.
  • Die restlichen Mandeln auf den Kuchen geben.
  • Pistazien klein hacken und ebenfalls auf dem Kuchen verteilen.
  • Guten Appetit!