Go Back
Ein tiefer Teller mit Putengeschnetzeltem mit Champignons und Brokkoli. Dahinter eine Schale Reis
5 from 2 votes

Putengeschnetzeltes mit Champignons und Brokkoli

Pute ist gesund und lecker und zusammen mit frischem, knackigen Gemüse eine komplette Low Carb Mahlzeit.
Vorbereitungszeit10 Min.
Zubereitungszeit20 Min.
Arbeitszeit30 Min.
Portionen: 4
Kalorien: 620kcal
Autor: Feelgoodfoodandmore

Zutaten

  • 500 g Putenbrust
  • 3 EL Öl
  • 2 Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen gepresst
  • 200 g Champignons
  • 1 Brokkoli
  • 2 Karotten
  • 200 ml Sahne oder Creme Fine
  • 1 EL Tomatenmark
  • 1 TL Zucker
  • 150 ml Weißwein
  • 150 ml Rinderbrühe
  • 1 EL Sojasoße
  • 1 TL Salz
  • ½ TL Schwarzer Pfeffer
  • 1 TL Paprikapulver Edelsüß
  • 1 Frühlingszwiebel In Ringe geschnitten

Für den Reis:

  • 250 g Reis
  • 1 TL Salz

Anleitungen

  • Den Reis nach der bevorzugten Zubereitungsmethode gar kochen.
  • Das Fleisch in Streifen schneiden und mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen
  • Die Zwiebeln schälen, halbieren und in feine Würfel schneiden.
  • Die Champignons putzen und in Scheiben schneiden.
  • Die Karotten mit den Sparschäler schälen, halbieren und in Stifte schneiden.
  • Den Brokkoli in Röschen zerteilen.
  • Das Fleisch von allen Seiten scharf anbraten. Das dauert etwa 4-5 Minuten.
  • Dann herausnehmen und beiseite stellen
  • Die Champignons in die gleiche Pfanne geben und scharf anbraten. Herausnehmen und dann den Brokkoli anbraten.
  • Ebenfalls herausnehmen und die Zwiebeln, den Knoblauch und die Karotten anschwitzen. Die Zwiebeln dabei nicht braun werden lassen.
  • Das Tomatenmark und den Zucker einrühren und kurz anbraten, damit es die Säure verliert.
  • Mit 150 ml Weißwein ablöschen und reduzieren, bis fast keine Flüssigkeit mehr vorhanden ist.
  • Nun die Sahne und die Rinderbrühe hinzufügen.
  • Mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver und der Sojasoße würzen.
  • Das Fleisch, die Champignons und den Brokkoli wieder in die Pfanne geben.
  • Köcheln lassen, bis die Soße eine sämige Konsistenz hat.

Anrichten und Servieren:

  • Auf Teller verteilen, mit Frühlingszwiebeln garnieren und zusammen mit dem Reis sofort servieren.
  • Guten Appetit!

Video