Go Back
Ein Einmachglas mit eingelegten roten Zwiebeln.
5 from 1 vote

Eingelegte rote Zwiebeln

Eingelegte rote Zwiebeln sind schnell gemacht und sie schmecken einfach super lecker.
Vorbereitungszeit5 Min.
Zubereitungszeit5 Min.
Portionen: 10
Kalorien: 250kcal
Autor: Feelgoodfoodandmore

Zutaten

  • 1 Große rote Zwiebel Oder 2 Kleine
  • 250 ml Rotweinessig Oder Weißweinessig und ggf. ein Stück Rote Beete
  • 250 ml Wasser
  • 1 TL Zucker - Für den Süß-sauren Geschmack Oder Honig
  • 2 TL Salz

Wahlweise:

  • Kreuzkümmel
  • Piment
  • Koriander
  • Lorbeerblatt
  • 1 Knoblauchzehe
  • Rosmarin
  • Thymian
  • Pfefferkörner
  • 1 Chilischote

Anleitungen

  • Die Zwiebel in dünne Streifen schneiden. Oder mit einem Gemüsehobel in Scheiben schneiden.
    Eine rote Zweibel auf einem Gemüsehobel.
  • Zwiebelringe in ein Glas geben
    Zwiebelringe in einem Einmachglas.
  • Essig und Wasser zusammen mit dem Zucker und dem Salz in einem Topf aufkochen.
  • Essig-Wasser-Mischung zu den Zwiebeln geben.
  • Hinweis: Die Menge der Essig-Wasser-Mischung ist abhängig von der Größe des Einmachglases.
  • Optionale Gewürze hinzufügen.
    Ein Einmachglas mit roten Zwiebelringen und Gewürzen von Oben forografiert.
  • Mit dem Deckel verschrauben, abkühlen lassen und im Kühlschrank bis zur Verwendung aufbewahren.
  • Guten Appetit!
    Ein Einmachglas mit eingelegten roten Zwiebeln.