Go Back
Eine Auflaufform mit Nudelauflauf mit Hackfleisch und Käse.
5 from 2 votes

Einfacher Nudelauflauf mit Hackfleisch und Käse

Der einfache Nudelauflauf mit Hackfleisch und Käse wird im Backofen Ruck Zuck zu einem unwiderstehlichen Lieblingsessen für jeden Tag.
Vorbereitungszeit20 Min.
Zubereitungszeit20 Min.
Arbeitszeit40 Min.
Portionen: 4
Kalorien: 720kcal
Autor: Feelgoodfoodandmore

Equipment

  • 1 Auflaufform

Zutaten

  • 500 g Spiralnudeln Spirelli
  • 500 g Hackfleisch gemischt oder Rinder gehacktes
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 3 EL Tomatenmark
  • 200 ml Rotwein. Optional. Kann durch Rinderbrühe ersetzt werden.
  • 300 ml Rinderbrühe
  • 2 TL Kräuter der Provence. Alternativ 1 TL Oregano und 1 TL Thymian
  • 1 TL Salz
  • ½ TL schwarzer Pfeffer
  • Öl zum Anbraten
  • 200 g Reibekäse nach Wahl

Anleitungen

Vorbereitungen:

  • Den Backofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.
  • Die Zwiebel abziehen, halbieren und in kleine Würfel schneiden.
  • Den Knoblauch schälen und entweder hacken oder pressen.

Zubereitung:

  • Die Nudeln nach Packungsanleitung fast al dente kochen (Kochzeit minus 1 Minute)
  • Währenddessen das Hackfleisch in einer großen Pfanne unter Zugabe von 2 bis 3 EL Öl, solange anbraten, bis es krümelig ist.
  • Dann die Zwiebel und den Knoblauch hinzufügen und anschwitzen, bis die Zwiebeln glasig sind.
  • Das Tomatenmark in die Mitte der Pfanne geben und etwa eine Minute lang anbraten.
  • Dann mit dem Rotwein ablöschen und reduzieren, bis die Flüssigkeit fast verdunstet ist.
  • Die Rinderbrühe zugießen und alles gut vermischen.
  • Auf kleiner Hitze etwa 5 Minuten lang köcheln lassen.

Zusammensetzen:

  • Etwas Soße in der Auflaufform verteilen.
  • Dann eine Schicht Nudeln in die Auflaufform geben.
  • Darauf eine Schicht Soße (etwa die Hälfte) verteilen und glatt streichen.
  • Etwas Reibekäse auf der Soße verteilen.
  • Nun das Gleiche wiederholen: Eine Schicht Nudeln in die Auflaufform geben.
  • Darüber die zweite Hälfte der Soße verteilen und als Letztes den übrigen Reibekäse.
  • Etwa 20 Minuten lang im vorgeheizten Backofen auf mittlerem Einschub backen.
  • Der Nudelauflauf ist fertig, wenn die Nudeln gar sind und der Käse verlaufen und an den Rändern goldbraun ist.
  • Hinweis: Da jeder Backofen etwas anders funktioniert und die verwendete Menge der Zutaten auch immer leicht unterschiedlich ist, kann auch die Garzeit leicht variieren.
  • Tipp: Sollte der Käse während des Garvorgangs zu dunkel werden, die Auflaufform mit Alufolie abdecken.

Anrichten und servieren:

  • Nach der Garzeit, die Auflaufform aus dem Backofen nehmen und ein paar Minuten lang abkühlen lassen.
  • Dann den Nudelauflauf auf Tellern verteilen und sofort servieren.
  • Guten Appetit!