Go Back
Ein Teller gebratener Reis mit Gemüse und Ei.
5 from 1 vote

Gebratener Reis mit Gemüse - Einfach lecker

Gebratener Reis mit Gemüse und Ei ist ein schnelles und super leckeres, asiatisches Pfannengericht, das du in nur 25 Minuten auf den Tisch gezaubert hast.
Vorbereitungszeit15 Min.
Zubereitungszeit10 Min.
Arbeitszeit25 Min.
Portionen: 4
Kalorien: 430kcal
Autor: Feelgoodfoodandmore

Zutaten

  • Etwa 300 g ungekochten Reis. Idealerweise vom Vortag.
  • 3 Eier
  • 1 Paprikaschote
  • 1 Karotte
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe

Für die Würzsauce:

  • 3 EL Sojasoße
  • 1 TL Zucker
  • 1 TL Sesamöl

Außerdem:

  • Öl zum Anbraten
  • Salz nach Geschmack
  • Schwarzer Pfeffer nach Geschmack

Optional:

  • 100 g Erbsen
  • 1 Frühlingszwiebel. In dünne Ringe geschnitten.
  • 1 EL Sesamkörner

Anleitungen

Vorbereitungen:

  • Den Reis nach Packungsanweisung kochen und kalt werden lassen. Ideal ist gekochter Reis vom Vortag.
  • In einer kleinen Schüssel die Sojasoße mit dem Zucker und dem Sesamöl vermischen.
  • Die Zwiebel schälen, halbieren und fein würfeln.
  • Die Knoblauchzehe schälen und fein hacken oder pressen.
  • Dann die Paprikaschote waschen, halbieren, entkernen und längs in dünne Streifen schneiden.
  • Die Karotte schälen, längs halbieren, dann längs in Streifen schneiden und quer in kleine Würfel schneiden.
  • Die Eier in Schüssel verquirlen und mit einer Prise Salz würzen.

Zubereitung:

  • Öl in einer großen Pfanne oder Wok erhitzen und zunächst die Zwiebeln mit dem Knoblauch anschwitzen.
  • Dann die Karotten und die Paprikaschote hinzufügen und unter Rühren 1 bis 2 Minuten lang scharf anbraten.
  • Optional an dieser Stelle auch die Erbsen hinzufügen.
  • Herausnehmen und beiseitestellen.
  • In der gleichen Pfanne unter Verwendung von 3 bis 4 EL Öl den Reis anbraten.
  • Hinweis: Der Reis sollte richtig gut angebraten und nicht nur leicht erhitzt werden.
  • Dann den Reis beiseiteschieben und das verquirlte Ei in die Pfanne geben und unter Rühren stocken lassen.
  • Das Ei mit dem Reis vermischen und das Gemüse wieder in die Pfanne geben und alles gut vermischen.
  • Den gebratenen Reis mit der Würzsauce abschmecken.
  • Bei Bedarf zusätzlich mit Salz, schwarzen Pfeffer und Sojasauce würzen.

Anrichten und Servieren:

  • Den gebratenen Reis auf Teller verteilen, ggf. mit Frühlingszwiebeln und Sesamkörner garnieren und sofort servieren.
  • Guten Appetit!