Go Back
Kartoffel Lauch Puffer auf einem weißen Teller.
5 from 1 vote

Kartoffel-Lauch Puffer

Eine leckere Alternative zu Reibekuchen
Vorbereitungszeit10 Min.
Zubereitungszeit20 Min.
Arbeitszeit30 Min.
Portionen: 4
Kalorien: 480kcal
Autor: Feelgoodfoodandmore

Zutaten

Für die Kartoffel-Lauch-Puffer

  • 700 g Kartoffeln
  • 1 Stange Lauch
  • 1 Ei
  • 2-3 EL Mehl
  • 1 Prise Muskatnuss
  • Salz Nach Geschmack
  • Pfeffer Nach Geschmack
  • Öl Zum Braten

Fur den Salat:

  • Feldsalat
  • 1 Zwiebel Gewürfelt
  • 50 g Speckwürfel Gewürfelt (Optional)
  • Croutons
  • 4 Radieschen

Für das Dressing

  • 2 EL Essig
  • 6 EL Öl
  • 1 TL Zucker
  • 1 TL Senf
  • Salz
  • Pfeffer

Anleitungen

Für die Kartoffel-Lauch-Puffer

  • Die Kartoffeln schälen, waschen und entweder im Mixer zerkleinern oder von Hand reiben.
  • Die geriebenen Kartoffeln in ein Küchenhandtuch geben und die enthaltene Flüssigkeit so gut wie möglich auswringen.
  • Den Lauch längs halbieren, waschen und dann quer in feine Streifen schneiden.
  • Den geschnittenen Lauch dann kurz in einer Pfanne anschwitzen.
  • Lauch zusammen mit dem Ei, dem Mehl und den Gewürzen zu den Kartoffeln geben und gut vermischen.
  • In einer nicht allzu heißen Pfanne mit reichlich Öl kleine Kartoffeltaler ausbacken, bis diese Goldbraun sind.

Für den Salat

  • Den gewürfelten Speck in einer Pfanne auslassen.
  • Den Feldsalat putzen, abbrausen und trocken schleudern.
  • Die Zwiebel schälen, halbieren und in feine Würfel schneiden. Zusammen mit dem Speck und dem Feldsalat in eine Schüssel geben.
  • Mit Essig, Öl, Zucker, Senf, Salz und Pfeffer ein Dressing herstellen und kurz vor dem Servieren über den Salat geben.

Anrichten und Servieren

  • Den Salat mit Croutons und Radieschenscheiben anrichten und zusammen mit den Kartoffel-Lauch-Puffern auf Tellern Servieren.
  • Guten Appetit!