Go Back
4 Überbackene Toastscheibeen mit Ei, Bacon, Käse und Schnittlauch
5 from 2 votes

Eggs in a hole

Ein komplettes und sehr leckeres Frühstück
Vorbereitungszeit5 Min.
Zubereitungszeit15 Min.
Arbeitszeit20 Min.
Portionen: 4
Kalorien: 300kcal
Autor: Feelgoodfoodandmore

Zutaten

  • 4 Scheiben Toastbrot
  • 4 Eier
  • 8 Scheiben Bacon
  • 4 EL Reibekäse
  • 20 g Butter
  • 1 Prise Salz Pro Toastscheibe
  • 1 Prise Pfeffer Pro Toastscheibe
  • Einige Röllchen Schnittlauch Zum Garnieren.

Anleitungen

Den Backofen auf 200 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen

  • Ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  • Mit einem Ausstecher (z.b. eine Espresso-Tasse) jeweils ein rundes Loch in der Mitte der Toastscheiben ausstechen.
  • Die Toastscheiben leicht mit Butter einstreichen und auf das Backblech legen.
  • Nun jeweils 2 Scheiben Bacon Überkreuz auf die Toastscheiben legen und dort wo das Loch ist, leicht eindrücken, damit eine Mulde für das Ei entsteht.
  • Jeweils ein Ei in die Mulde der Toastscheiben geben, ohne dabei den Dotter zu zerbrechen.
  • Die Eier jeweils leicht salzen und pfeffern.
  • Die Toastscheiben bis auf die Eidotter mit Reibekäse bestreuen.
  • Auf mittlerem Einschub etwa 15 Minuten lang oder bis das weiße von Ei gestockt ist, im Backofen backen.
  • Mit Schnittlauch Röllchen bestreuen und sofort servieren.
  • Guten Appetit!