Go Back
Königsberger Klopse mit Reis angerichtet auf einem Teller
5 von 1 Bewertung

Königsberger Klopse

Super einfach und schnell gemacht und eine tolle alternative zu Frikadellen
Vorbereitungszeit15 Min.
Zubereitungszeit25 Min.
Arbeitszeit40 Min.
Portionen: 4
Kalorien: 720kcal
Autor: Feelgoodfoodandmore

Zutaten

Für die Klopse:

  • 500 g Hackfleisch
  • 1 altbackenes Brötchen
  • 1 EL Gehackte Petersilie
  • 1 Ei
  • 1 TL Senf
  • 1 TL Salz
  • ½ TL Pfeffer
  • Evtl. Semmelbrösel

Zum Garen der Klopse:

  • 1,5 l Rinderbrühe
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 Zwiebel Halbiert
  • 5 Pimentkörner

Für die Soße:

  • 50 g Butter
  • 50 g Mehl
  • 200 ml Sahne
  • Kapern
  • 1 TL Zitronensaft
  • 1 TL Zucker
  • ½ TL Salz
  • ½ TL Pfeffer

Anleitungen

  • Alle Zutaten für die Klopse in einer Schüssel gut mit den Händen vermengen. 5 Minuten lang ziehen lassen. Dann kurz nochmal durchkneten.
  • In einem großen Topf die Rinderbrühe mit der halbierten Zwiebel, dem Lorbeerblatt und den Piment Körnern erhitzen und einmal aufkochen.
  • Danach herunterdrehen und nicht mehr kochen lassen. Aus der Hackfleischmasse kleine ca. 5-6 cm große Kugeln formen und in die Rinderbrühe geben. Etwa 20 bis 25 Minuten lang auf niedriger Hitze gar ziehen lassen.
    Ein Topf in dem Königsberger Klopse zubereitet werden.
  • In einem kleinen Topf mit der Butter, dem Mehl und der Sahne unter Zugabe von etwas Rinderbrühe (Von den Klopsen) eine Mehlschwitze herstellen und mit Salz, Pfeffer, Zucker und Zitronensaft abschmecken. Jetzt die Kapern in die Soße geben.
    Ein Topf in dem die Soße für die Königsberger Klopse zubereitet wird
  • Die Klopse mit einer Schaumkelle aus dem Topf nehmen. Restliche Brühe abgießen. Die helle Soße zusammen mit den Klopsen in den Topf geben und erwärmen.
  • Zusammen mit Reis oder Kartoffeln anrichten und mit Petersilie garnieren.
    Ein dukler tiefer Teller mit Königsberger Klopsen. Dahinter eine Schale Reis.