Go Back
Eine Servierplatte mit asiatisch gebratenem Schweinefleisch mit verschiedenen Gemüsesorten
5 from 6 votes

Asiatisch gebratenes Schweinefleisch mit verschiedenen Gemüsesorten

Asiatisch gebratenes Schweinefleisch mit Gemüse ist leicht, lecker und schnell zubereitet. Wer die asiatische Küche mag, wird dieses Rezept lieben.
Vorbereitungszeit15 Min.
Zubereitungszeit20 Min.
Arbeitszeit35 Min.
Portionen: 4
Kalorien: 400kcal
Autor: Feelgoodfoodandmore

Zutaten

  • 500 g Schweinelende Oder Putenbrust, Hähnchenbrust
  • ½ Stange Stangensellerie
  • 1 Grüne und eine gelbe Paprikaschote
  • 200 g Champignons
  • 2 Rote Zwiebeln
  • 1 Broccoli
  • 2 Karotten
  • 150 g Bambussprossen
  • ½ TL Ingwer Gerieben, Optional
  • 1 TL Sambal Ölek Optional, je nach gewünschter Schärfe
  • 2 Knoblauchzehen Gepresst
  • 2 TL Sesamkörner Zum Garnieren

Für die Marinade:

  • 2 EL Sojasoße
  • 1 TL Hoisin Sauce
  • 1 TL Sesamöl
  • 1 TL Zucker
  • ½ TL Natron
  • 1 EL Speisestärke
  • ½ TL Schwarzer Pfeffer
  • 2 EL Öl

Anleitungen

  • Die Lende parieren, also die zähe Sehne und Silberhaut abschneiden, dann längs halbieren und quer in sehr dünne Scheiben schneiden.
  • In einer Schüssel das Fleisch mit allen Zutaten für die Marinade gut vermischen und etwa 30 Minuten lang im Kühlschrank ziehen lassen.
  • In der Zwischenzeit das Gemüse in mundgerechte Stücke schneiden und beiseite stellen.
  • Eine Pfanne oder Wok sehr stark erhitzen und das Fleisch darin rundum scharf anbraten. Sobald das Fleisch Farbe angenommen hat, herausnehmen und beiseite stellen.
  • Nun mit wenig zusätzlichem Öl das Gemüse in der gleichen Pfanne anbraten. Mit Salz, Pfeffer, Sojasoße und Sambal Ölek (optional) würzen.
  • Hinweis: Fange dabei immer mit dem Gemüse an, das am längsten braucht, bis es gar ist, und gib das übrige Gemüse etwas später dazu. In diesem Fall wären das zunächst die Zwiebeln, die Karotten und die Paprikaschote, dann die Champignons und den Stangensellerie und zuletzt den Brokkoli und die Bambussprossen.
  • Den Knoblauch und den Ingwer fügst du am besten gegen Ende zusammen mit dem Brokkoli und den Bambussprossen hinzu.
  • Jetzt das Fleisch wieder hinzugeben und alles unter Zugabe von 100 ml Wasser erhitzen.

Anrichten und Servieren:

  • Auf Tellern anrichten, mit Sesamkörner garnieren und sofort Servieren.
  • Guten Appetit!