Go Back
Ein dunkler tiefer Teller mit Semmelknödeln Champignonrahmsoße und Putenbrust.
5 from 1 vote

Semmelknödel auf Champignon-Rahm mit gebratenem Putenfilet

Semmelknödel auf Champignon-Rahm mit gebratenem Putenfilet ist ein totales Wohlfühlessen. Wer es Vegetarisch mag, lässt die Pute ganz einfach weg
Vorbereitungszeit25 Min.
Zubereitungszeit30 Min.
Arbeitszeit55 Min.
Portionen: 4
Kalorien: 670kcal
Autor: Feelgoodfoodandmore

Zutaten

  • 400 g Putenfilet
  • 250 g braune Champignons
  • 1 Zwiebel
  • 1 Becher Sahne
  • 1 Pkg Semmelknödel
  • 100 ml Weißwein
  • 100 ml Rinderbrühe
  • 1 TL Zitronensaft
  • 1 TL Zucker
  • 1 TL Salz Oder nach Geschmack.
  • ½ TL Schwarzer Pfeffer
  • ½ TL Paprikapulver Edelsüß

Anleitungen

Vorbereitungen:

  • Backofen auf 70 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.
  • Die Semmelknödel nach Packungsanweisung kochen.

Zubereitung:

  • Parallel dazu das Putenfilet waschen, abtrocknen und mit Salz, schwarzem Pfeffer und Paprikapulver würzen.
  • In einer heißen Pfanne von jeder Seite etwa 4 Minuten lang braten. Dabei nur 1-mal wenden. Herausnehmen und bei 70 Grad im Ofen warmhalten.
  • In der gleichen Pfanne die geviertelten Pilze anbraten, bis diese Farbe angenommen haben.
  • Die Zwiebeln hinzufügen und kurz mit andünsten.
  • Mit 100 ml Weißwein und 100 ml Rinderbrühe ablöschen und den Wein eine Weile verkochen lassen. Dann die Sahne hinzugeben und reduzieren, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist.
  • Nochmal mit Salz und schwarzem Pfeffer abschmecken.

Anrichten und Servieren:

  • Pilzrahm auf einen Teller geben, die Semmelknödel darauf platzieren und das schräg aufgeschnittene Putenfilet hinzufügen.