5 von 1 Bewertung

Schweinelende in Pfefferrahm mit Schupfnudeln und buntem Gemüse

Schnell, zat und köstlich. Lende in Pfefferrahm ist ein Klassiker der immer gut ankommt.
Vorbereitungszeit10 Min.
Zubereitungszeit20 Min.
Arbeitszeit30 Min.
Portionen: 4
Kalorien: 630kcal
Autor: Feelgoodfoodandmore

Zutaten

Für die Schweinelende:

  • 1 Schweinelende Oder fertige Medaillons
  • Salz
  • Pfeffer Paprikapulver Edelsüß

Für die Soße:

  • 1 Zwiebel
  • 150 ml Weißwein
  • 250 ml Sahne
  • 25 g Butter
  • 2 EL Öl
  • 150 ml Gemüsebrühe
  • 1-2 TL heller Soßenbinder
  • Salz
  • Schwarzer Pfeffer
  • Einige schwarze Pfefferkörner
  • 1 TL Zucker
  • 1 TL Thymian
  • Zitronensaft

Für die Schupfnudeln:

  • 1 Packung Schupfnudeln
  • 50 g Butter
  • Salz

Weiterhin:

  • 1 Packung TK Gemüse

Anleitungen

  • Die Lende parieren und in ca. 3 cm dicke Schreiben schneiden, sodass Medaillons entstehen. Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen.
  • In einer heißen Pfanne, beidseitig ca. 5 Minuten lang anbraten. Herausnehmen und beiseite stellen.
  • In der gleichen Pfanne, die klein geschnittene Zwiebel in Butter und Öl anschwitzen. Mit Weißwein ablöschen und reduzieren. Dann Sahne und Gemüsebrühe hinzugeben.
  • Etwas reduzieren, dann mit dem Soßenbinder binden. Mit Salz, Pfeffer, Zucker, Zitronensaft und Thymian würzen. Einige Pfefferkörner hinzufügen.
  • Die Medaillons wieder in die Soße geben. Etwa 5 min köcheln lassen.
  • Die Schupfnudeln in der Butter behutsam, auf kleiner Hitze, anbraten. Währenddessen das Gemüse nach Packungsanweisung garen.
  • Alles auf Tellern anrichten und servieren.