Go Back
Ein dunkler tiefer Teller mit Nudeln und Scampi in einer Knoblauch und Butter Sauce
5 von 2 Bewertungen

Knoblauch-Butter-Shrimp Pasta

Heute habe ich eine Knoblauch-Butter-Shrimp Pasta (oder garlic butter shrimp pasta... hört sich cooler an ;-)), gemacht. Fertig in 20 Minuten und schmeckt wirklich toll
Vorbereitungszeit10 Min.
Zubereitungszeit20 Min.
Arbeitszeit30 Min.
Portionen: 4
Kalorien: 560kcal
Autor: Feelgoodfoodandmore

Zutaten

  • 250 g Linguine Spaghetti gehen natürlich auch
  • 250 g Shrimps
  • 3 Knoblauchzehen
  • 3 EL Butter
  • 2 EL Olivenöl
  • 100 ml Weißwein
  • 150 ml Hühnerbrühe
  • 50 ml Sahne
  • 1 Zitronen In Scheiben
  • 1 Prise Chiliflocken Oder nach Geschmack
  • 1 TL Zucker
  • 1 TL Salz
  • ½ TL Pfeffer
  • Geriebener Parmesan Nach Geschmack
  • Einige Stile Petersilie

Anleitungen

  • Die Nudeln nach Packungsanweisung fast al dente kochen.
  • Butter und Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Knoblauch pressen und hinzufügen. Nur leicht anschwitzen.
  • Dann die Scampi hinzufügen und von jeder Seite 1 min. garen. Ein paar Schreiben Zitrone zu den Scampi geben. Mit Weißwein ablöschen. Hühnerbrühe und Sahne hinzufügen und alles etwas reduzieren lassen.
  • Tipp: Die Scampi nicht zu lange braten, da sie sonst zäh werden. Alternativ kannst du die Scampi auch in erhitzter Hühnerbrühe etwa 4 bis 5 Minuten lang gar ziehen lassen und sie dann direkt zu den Nudeln geben.
  • Mit Salz, Pfeffer, Chili Flocken, Zitronensaft und Zucker abschmecken.
  • Etwas Parmesan und die Hälfte der Petersilie in die Soße geben. Alles mit der Pasta vermischen, kurz durch erhitzen, mit der restlichen Petersilie und Parmesan garnieren und servieren.