Knoblauch-Butter-Shrimp Pasta

Wenn es wieder einmal schnell gehen muss, dann liegt ihr mit diesem leckeren Gericht absolut richtig.

Viel Spaß beim Nachkochen und guten Appetit!

Euer Christoph

PS: Du willst kein Rezept mehr verpassen? Dann folge mir doch einfach auf Pinterest oder Instagram

Rezept drucken
5 von 1 Bewertung

Knoblauch-Butter-Shrimp Pasta

Heute habe ich eine Knoblauch-Butter-Shrimp Pasta (oder garlic butter shrimp pasta... hört sich cooler an ;-)), gemacht. Fertig in 20 Minuten und schmeckt wirklich toll
Vorbereitung10 Min.
Zubereitung20 Min.
Gesamt30 Min.
Gericht: Hauptgericht
Land & Region: International, Italienisch
Keyword: Knoblauch, Nudeln, Pasta, Shrimp
Portionen: 4
Kalorien: 560kcal
Autor: Feelgoodfoodandmore

Zutaten

  • 250 g Linguine Spaghetti gehen natürlich auch
  • 250 g Shrimps
  • 5 Knoblauchzehen
  • 3 EL Butter
  • 2 EL Olivenöl
  • 100 ml Weißwein
  • 150 ml Hühnerbrühe
  • 50 ml Sahne
  • 2 Zitronen
  • Chiliflocken
  • 1 TL Zucker
  • Salz
  • Pfeffer
  • Parmesan
  • Ein halber Bund Petersilie

Und so wird’s gemacht

  • Nudeln nach Packungsanweisung al dente kochen.
  • Butter und Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Knoblauch pressen und hinzufügen. Nur leicht anschwitzen.
  • Dann die Scampi hinzufügen und von jeder Seite 1 min. garen. Ein paar Schreiben Zitrone zu den Scampi geben. Mit Weißwein ablöschen. Hühnerbrühe und Sahne hinzufügen und alles etwas reduzieren lassen.
  • Mit Salz, Pfeffer, Chili Flocken, Zitronensaft und Zucker abschmecken.
  • Etwas Parmesan und die Hälfte der Petersilie in die Soße geben. Alles mit der Pasta vermischen, kurz durch erhitzen, mit der restlichen Petersilie und Parmesan garnieren und servieren.

Dieser Beitrag hat einen Kommentar

  1. Avatar

    Echt lecker. Scampi und Pasta ist der Knaller.

Schreibe einen Kommentar

Ich akzeptiere

Menü schließen
%d Bloggern gefällt das: