Go Back
Ein grauer Teller mit selbstgemachten Fischstäbchen und Pommes. Darüber ein Schälchen mit Mayonnaise und ein Schälchen mit Ketchup.
5 from 1 vote

Selbstgemachte Fischstäbchen

Diese selbstgemachten Fischstäbchen sind total einfach herzustellen und ein echter Dauerbrenner bei Kindern. Perfekt als Snack oder mit einer Beilage als Hauptmahlzeit.
Vorbereitungszeit10 Min.
Zubereitungszeit20 Min.
Arbeitszeit30 Min.
Portionen: 4
Kalorien: 240kcal
Autor: Feelgoodfoodandmore

Equipment

  • Eine große beschichtete Pfanne
  • Alternativ: Fritteuse
  • Alternativ: Heißluft Fritteuse

Zutaten

  • 300 - 350 g Fisch Alaska Seelachs, Kabeljau, Lachs
  • 100 g Paniermehl
  • 4 EL Mehl
  • 2 Eier Größe M
  • Salz Nach Geschmack
  • Schwarzer Pfeffer Nach Geschmack

Außerdem bei Zubereitung in der Pfanne:

  • Neutrales Pflanzenöl zum Anbraten Z.B. Sonnenblumenöl, Distelöl

Anleitungen

  • Die Fischfilets abspülen und mit Küchenpapier trocken tupfen.
  • Dann die Fischfilets in längliche Streifen etwa 2 cm breite und 8 bis 10 cm lange Steifen schneiden.
  • Rundum mit Salz und schwarzem Pfeffer leicht würzen
  • Nun eine sog. Panierstrasse aufbauen.
  • Auf zwei Tellern das Mehl und die Semmelbrösel verteilen und auf einem dritten tiefen Teller 2 Eier verquirlen und bereitstellen.
  • Tipp: Die verquirlten Eier leicht mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Die Fischstäbchen zuerst im Mehl wenden und das überschüssige Mehl abklopfen.
  • Danach im Ei wenden, bis die Fischstäbchen vollständig bedeckt ist.
  • Letztlich rundherum in den Semmelbrösel wenden. Die Fischstäbchen sollten vollständig mit Semmelbrösel bedeckt sein.

Die Fischstäbchen Braten:

  • Die Fischstäbchen einer beschichteten Pfanne mit reichlich Öl bei mittlerer Hitze 6 bis 8 Minuten pro Seite goldgelb braten. Dabei gelegentlich wenden.
  • Tipp: Darauf achten, dass das Öl nicht zu heiß wird, denn dann verbrennen die Fischstäbchen von außen, während sie im Inneren noch nicht gar sind.
  • Tipp: Du solltest die Fischstäbchen anfangs nicht zu oft wenden, da sich sonst die Panade lösen oder teilweise abfallen kann.
  • Wenn die Fischstäbchen rundum Goldbraun gebraten sind, herausnehmen und das überschüssige Fett auf Küchentüchern abtropfen lassen.

Anrichten und Servieren:

  • Die Fischstäbchen mit einem Dip, einer Soße oder auch mit einem frischen, grünen Salat oder Pommes auf Tellern anrichten und sofort Servieren.
  • Guten Appetit!