Go Back
Eine weisse Auflaufform mit Kartoffel-Kohlrabi-Gratin mit Tomaten.
5 von 3 Bewertungen

Kartoffel-Kohlrabi Gratin mit Tomaten

Kartoffel-Kohlrabi Gratin mit Tomaten ist ein schnell vorbereitetes Gericht, das sowohl im Sommer als auch in den kühleren Jahreszeiten sehr lecker ist.
Vorbereitungszeit10 Min.
Zubereitungszeit50 Min.
Arbeitszeit1 Std.
Portionen: 4
Kalorien: 490kcal
Autor: Feelgoodfoodandmore

Equipment

  • Auflaufform Rechteckig

Zutaten

  • 8 Mittelgroße Kartoffeln
  • 3 Mittelgroße Kohlrabi
  • 150 g Braune Champignons
  • 7 kleine Tomaten halbiert
  • 1 Zwiebel
  • 50 g Butter
  • 50 g Mehl Entspricht 2 gehäufte Esslöffel
  • 300 ml Sahne
  • 200 ml Milch
  • 250 g Reibekäse nach Wahl
  • 150 g Speck Optional, ohne ist es vegetarisch
  • 1 TL Salz
  • ½ TL Schwarzer Pfeffer
  • 1 Prise Muskatnuss
  • 1 TL Zitronensaft
  • 1 TL Zucker

Ausserdem:

  • Butter Zum Einfetten der Auflaufform

Anleitungen

Den Backofen auf 200 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.

  • Die Kartoffeln schälen und in dünne Scheiben scheiden.
  • Kohlrabi schälen, halbieren und ebenfalls in dünne Scheiben schneiden.
  • Tipp: Am besten schneidet man Kartoffeln und Kohlrabi mit einer Mandoline (Gemüsehobel) in ca. 1 mm dicke Scheiben.
  • Die Champignons putzen und in ca. 3 mm dicke Scheiben schneiden.
  • Die Champignons in einer Pfanne mit 3 EL Öl solange anbraten, bis diese Farbe angenommen haben.
  • Grund: Die Champignons werden vorher angebraten, damit sie Wasser verlieren und der Auflauf nicht zu wässrig wird.
  • Die Auflaufform mit etwa 10 g Butter einfetten.
  • Die geschnittenen Kartoffeln zusammen mit dem Kohlrabi 5 Minuten lang in Salzwasser vorkochen. Danach abgießen und abschrecken.
  • Den Speck in einer Pfanne auslassen.
  • Die klein geschnittene Zwiebel in der Butter anschwitzen und dann mit dem Mehl eine Mehlschwitze herstellen. Diese Mit Sahne und Milch ablöschen. 100 g vom Reibekäse in die Soße geben und schmelzen lassen.
  • Mit 1 TL Salz, ½ TL Pfeffer, einer Prise TL Muskat, 1 TL Zitronensaft und 1 TL Zucker abschmecken.
  • Die Soße 6 bis 7 Minuten lang köcheln lassen.
  • Die Hälfte der Kartoffelscheiben in der Auflaufform verteilen.
  • Jetzt die Hälfte der Kohlrabischeiben darauf verteilen
  • Die Hälfte vom Speck und die Champignons darauf geben.
  • Tipp: Wer es würzig mag, kann an dieser Stelle noch mit etwas Salz und Pfeffer würzen.
  • Die Hälfte der Soße darauf streichen.
  • Nun die zweite Hälfte der Kartoffeln oben drauf schichten.
  • Dann die zweite Hälfte der Kohlrabischeiben darauf schichten.
  • Den Rest der Soße darüber geben und zum Schluss den Reibekäse.
  • Etwa 30 Minuten im vorgeheizten Ofen auf mittlerem Einschub backen.
  • Nach 30 Minuten die halbierten Tomaten und den übrigen Speck auf den Auflauf geben und ca. 20 Minuten weiter backen.
  • Hinweis: Da jeder Backofen anders ist, sollte man mit einem Messer prüfen, ob die Kartoffeln gar sind. Geht das Messer leicht in den Auflauf rein, sind sie gar.
  • Tipp: Wenn der Käse zu dunkel wird, diesen mit Alufolie abdecken.

Anrichten und Servieren:

  • Den Auflauf aus dem Ofen nehmen und kurz abkühlen lassen.
  • Dann portionsweise auf Tellern verteilen, mit Schnittlauch garnieren und servieren
  • Guten Appetit!
    Kartoffel Kohlrabi Gratin Pin