Go Back
Ein Elsässer Flammkuchen auf einem Holzbrett.
5 from 2 votes

Einfacher Flammkuchen mit Zwiebeln und Speck

Elsässer Flammkuchen mit Zwiebeln und Speck ist ein toller herbstlicher Klassiker, der immer wieder gut ankommt.
Vorbereitungszeit10 Min.
Zubereitungszeit15 Min.
Gehzeit vom Teig45 Min.
Arbeitszeit1 Std. 10 Min.
Portionen: 4
Kalorien: 630kcal
Autor: Feelgoodfoodandmore

Zutaten

  • 20 g frische Hefe
  • 1 TL Zucker
  • 550 g Mehl Typ 550 für 4 Flammkuchen
  • 300 ml Handwarmes Wasser Es darf nicht heiß sein, denn sonst stirbt die Hefe ab.
  • 1 TL Salz
  • 6 EL Öl
  • 250 g Zwiebeln Entspricht etwa 4 mittelgroßen Zwiebeln
  • 200 g Bacon oder Speck gewürfelt
  • 150 g Schmand
  • 150 g Crème fraîche
  • ½ TL Schwarzer Pfeffer

Außerdem:

  • 4 Blatt Backpapier

Anleitungen

Vorbereitung:

    Den Backofen auf 250 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.

    • Die Hefe in eine kleine Schüssel bröseln, mit dem Zucker vermischen und verrühren, bis die Mischung flüssig ist.
    • Das Mehl in eine Schüssel sieben und das Wasser, Öl, Salz, sowie die Hefe-Zucker Mischung hinzugeben.
    • Mit einem Handmixer etwa 5 Minuten lang zu einem glatten Teig kneten.
    • Den Teig mit einem Küchenhandtuch abdecken und an einem warmen Ort 45 Minuten lang gehen lassen.

    In der Zwischenzeit:

    • Schmand und Crème fraîche in einer kleinen Schüssel vermischen und mit ½ TL Salz und einer Prise Pfeffer würzen.
    • Tipp: Unbedingt probieren und an den eigenen Geschmack anpassen.
    • Die Zwiebeln schälen und in dünne Ringe schneiden.
    • Die Zwiebelringe mit den Händen auseinanderzupfen.
    • Falls nicht schon geschehen, den Speck in Würfel schneiden.
    • Nach 45 Minuten den Teig aus der Schüssel nehmen. Auf einer bemehlten Arbeitsfläche nochmals kurz mit den Händen durchkneten.
    • Den Teig zu einer Kugel formen und vierteln.
    • Die einzelnen Teile zu Kugeln formen.

    Den Flammkuchen belegen und backen:

    • Jeweils eine kleine Kugel auf einem Blatt Backpapier sehr dünn ausrollen.
    • Mit ¼ der Creme, ¼ der Zwiebelringe und ¼ der Speckstücke ganzflächig belegen.
    • Den Flammkuchen mit Backpapier auf ein Backblech geben.
    • Jetzt den Flammkuchen im vorgeheizten Backofen 10-12 Minuten lang auf unterem Einschub backen.
    • Auf gleiche Weise mit den übrigen drei Teigstücken verfahren.
    • Nach dem Backen sofort servieren und genießen.