Go Back
Ein Backblech mit panierten Parmesan Hähnchenschnitzeln mit Kartoffelecken und Gemüse aus dem Ofen
5 von 3 Bewertungen

Panierte Parmesan Hähnchenschnitzel aus dem Ofen mit Gemüse und Kartoffelecken

Parmesan Hähnchenschnitzel sind schnell gemacht und ein leckeres und gesundes Essen für die ganze Familie.
Vorbereitungszeit10 Min.
Zubereitungszeit25 Min.
Portionen: 4
Kalorien: 530kcal
Autor: Feelgoodfoodandmore

Zutaten

Für die Parmesan-Hähnchenschnitzel:

  • 4 Stück Hähnchenbrust Oder Hähnchenschnitzel
  • 2 TL Salz
  • 1 TL Schwarzer Pfeffer

Zum Panieren:

  • 50 g Mehl
  • 2 Eier Verquirlt
  • 70 g Semmelbrösel Oder Panko.
  • 30 g Geriebener Parmesan

Für das Gemüse:

  • 500 g Kartoffeln
  • 2 Karotten
  • 200 g Grüne Bohnen TK
  • 8 Kirschtomaten
  • 100 g Erbsen TK
  • 1 Zitrone

Für die Marinade zum Würzen vom Gemüse:

  • 80 ml Olivenöl
  • 2 Knoblauchzehen Gepresst
  • 1 TL Salz
  • ½ TL Schwarzer Pfeffer
  • ½ TL Chilipulver Optional

Anleitungen

Den Backofen auf 200 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen. Vorher ein Backblech herausnehmen.

  • Grüne Bohnen und Erbsen aus der TK nehmen, um sie antauen zu lassen.

Für die Parmesan-Hähnchenschnitzel:

  • Die Hähnchenbrust waschen und trocken tupfen.
  • Dann die Hähnchenbrust in einen Gefrierbeutel geben und entweder mit der Hand oder mit einem Nudelholz zu Schnitzeln platt klopfen.
  • Herausnehmen und von beiden Seiten mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Das Mehl und 2 verquirlte Eier auf Tellern bereitstellen.
  • Die Semmelbrösel mit dem Parmesan mischen.
  • Die Hähnchenschnitzel zunächst im Mehl wenden damit das Ei hält, dann durch das verquirlte Ei ziehen, damit die Semmelbrösel halten und letztlich in die Semmelbrösel-Parmesan-Mischung geben und rundum damit panieren.
  • Die panierten Hähnchenschnitzel auf ein mit Backpapier ausgelegtem Backblech legen.

Für das Gemüse:

  • Die Kartoffeln schälen, waschen und in kleine Ecken schneiden.
  • Hinweis: Die Kartoffelecken sollten nicht zu groß sein, damit sie zeitgleich mit dem Hähnchen gar sind.
  • Die Kartoffelecken auf das Backblech neben das Hähnchen geben.
  • Nun die Karotten schälen und diagonal in Scheiben schneiden.
  • Die Zitrone waschen, dann in Scheiben schneiden und die Scheiben halbieren.
  • Die grünen Bohnen, die Erbsen und die Karotten ebenfalls auf das Backblech geben.
  • Die Zitronenscheiben auf dem Backblech verteilen aber nicht direkt auf die Hähnchenschnitzel legen.

Für die Marinade:

  • Olivenöl mit Knoblauch, Salz, schwarzem Pfeffer und Chilipulver (Optional) mischen.
  • Die Marinade über die Kartoffeln und das Gemüse geben.
  • Nun das Backblech auf mittlerem Einschub in den vorgeheizten Backofen geben und ca. 25 Minuten lang backen.
  • Nach 15 Minuten die Hähnchenschnitzel einmal wenden und das Gemüse durchmischen.

Anrichten und Servieren:

  • Nach der Garzeit aus dem Backofen nehmen, kurz abkühlen lassen und dann auf Tellern verteilen und sofort servieren.
  • Guten Appetit!