Go Back
Ein Teller Putencurry mit Brokkoli Mandeln und Reis
5 von 2 Bewertungen

Putencurry mit Brokkoli, Mandeln und Reis

Putencurry mit Brokkoli, Mandeln und Reis ist ein super einfaches, schnelles und total leckeres Gericht.
Vorbereitungszeit10 Min.
Zubereitungszeit15 Min.
Kochzeit Reis25 Min.
Arbeitszeit50 Min.
Portionen: 4
Kalorien: 460kcal
Autor: Feelgoodfoodandmore

Equipment

  • Reiskocher
  • Kleine Pfanne
  • Große Pfanne

Zutaten

  • 200 g Reis
  • 500 g Putenbrust
  • 500 g Brokkoli
  • 2 Karotten
  • 2 Zwiebeln
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen gepresst
  • ½ rote Paprikaschote
  • 200 ml Sahne
  • 250 ml Hühnerbrühe
  • 1 EL Currypulver
  • ½ TL Chilipulver
  • 2 EL Sojasoße
  • 2 EL Speisestärke
  • 1 TL Salz
  • ½ TL Schwarzer Pfeffer
  • Einige Mandeln gehobelt

Außerdem:

  • Öl Zum Anbraten

Anleitungen

  • Den Reis nach Packungsanweisung bissfest garen.
  • Die Mandeln in einer kleinen Pfanne ohne Öl, anrösten. Herausnehmen und beiseitestellen.
  • Tipp: Darauf achten, dass die Mandeln nicht anbrennen. Das geht sehr schnell :-)
  • Den Brokkoli in Röschen schneiden und in kochendem Salzwasser 3 Minuten lang blanchieren. In ein Sieb abgießen und abschrecken, damit er nicht weiter gart.
  • Die Zwiebeln schälen, halbieren und längs in dünne Scheiben schneiden.
  • Die Frühlingszwiebeln waschen. Die Enden abschneiden und dann in Ringe schneiden.
  • Die Karotten schälen und quer in Ringe schneiden.
  • Die Paprikaschote halbieren, entkernen und längs in dünne Streifen schneiden. Die Streifen dann halbieren.
  • Die Putenbrust in mundgerechte Stücke schneiden und mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Eine große Pfanne vorheizen und die Putenstücke in 3 EL Öl rundherum anbraten. Dann herausnehmen und beiseitestellen.
  • Weitere 2 EL Öl in die Pfanne geben und zunächst die Zwiebeln und Frühlingszwiebeln zusammen mit dem gepressten Knoblauch 1 bis 2 Minuten lang anschwitzen.
  • Dann die Karotten und die Paprikaschoten hinzufügen und 2 bis 3 Minuten lang mit anschwitzen. Mit Salz, Pfeffer, Chilipulver und Sojasoße würzen.
  • Currypulver hinzugeben und vermischen.
  • Die Pute wieder in die Pfanne geben.
  • Nun die Sahne und die Hühnerbrühe hinzugeben und einmal aufkochen lassen.
  • Den Brokkoli nun in die Soße geben.
  • Die Soße weitere 3 bis 5 Minuten lang auf kleiner Hitze köcheln lassen.
  • Die Speisestärke mit etwas Wasser (ca. 50 ml) verrühren und nach und nach in die Soße geben, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist.
  • Nochmals mit Salz, Pfeffer und Sojasoße abschmecken.
  • Zusammen mit dem Reis auf Tellern anrichten und mit Frühlingszwiebeln garnieren.
    Ein Teller mit Putencurry mit Brokkoli Mandeln und Reis