Schnitzel Natur in pilzrahmsoße

Schnitzel Natur in Pilzrahmsoße mit Kartoffelpüree und grünen Bohnen ist das perfekte Paket.

Wer Schnitzel mag, wird dieses einfache Gericht lieben.

Schnitzel Natur ist auch eine tolle Alternative zu panierten Schnitzeln mit weitaus weniger Fett.

Das Kartoffelpüree, die Pilzrahmsoße und die grünen Bohnen runden dieses leckere Gericht wunderbar ab.

In das Kartoffelpüree mache ich immer Sahne und eine gute Portion Butter rein, so schmeckt es einfach viel cremiger!

Viel Spaß beim Nachkochen und guten Appetit!

Euer Christoph

PS: Du willst kein Rezept mehr verpassen? Dann folge mir doch einfach auf Pinterest oder Instagram

Schnitzel Natur in pilzrahmsoße

Schnitzel Natur in pilzrahmsoße ist ein tolles Wohlfühl-Essen, das schnell gemacht ist und das ganze Jahr lang schmeckt.
Vorbereitung15 Min.
Zubereitung30 Min.
Gesamt45 Min.
Gericht: Hauptgericht
Land & Region: Deutsch, International
Keyword: Kartoffelpüree, pilzrahmsosse, schnitzel, Schnitzel Natur
Portionen: 4
Kalorien: 530 kcal
Autor: Feelgoodfoodandmore

Zutaten

  • 4 Schnitzel
  • Salz
  • Pfeffer
  • Paprikapulver
  • Für die Pilzrahmsoße
  • 300 g Pilze Champignons
  • 1 Zwiebel
  • 1 Becher Sahne
  • 150 ml Weißwein
  • 250 ml Gemüsebrühe
  • 1 TL Zucker
  • Zitronensaft
  • Thymian
  • Salz
  • Pfeffer
  • Etwas hellen Soßenbinder

Für das Kartoffelpüree:

  • 1 Kg Kartoffeln
  • 1 Becher Sahne
  • 150 g Butter
  • Muskatnuss
  • Salz

Und so wird’s gemacht

  • Kartoffeln schälen und in Salzwasser gar kochen. Schnitzel waschen und trocken tupfen.
  • Schnitzel halbieren und mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen. In einer Pfanne beidseitig scharf anbraten. Warm stellen.
  • Für die Pilzrahmsoße, die in Scheiben geschnittenen Pilze in der Pfanne scharf anbraten, bis sie Farbe angenommen haben. Dann herausnehmen.
  • Die klein geschnittene Zwiebel in die Pfanne geben und andünsten. Pilze wieder dazu geben und mit Weißwein ablöschen. Dann die Sahne und die Gemüsebrühe hinzugeben. Mit Thymian, Salz, Pfeffer, Zucker und Zitronensaft leicht würzen und reduzieren.
  • Etwas hellen Soßenbinder in die Flüssigkeit geben, das macht die Soße leichter, da sie nicht so lange reduzieren muss. Ca. 10 min. köcheln lassen und noch einmal abschmecken.
  • Für das Kartoffelpüree, die Kartoffeln 2 mal durch die Kartoffelpresse drücken. In einem Topf unter rühren die Sahne und die Butter einarbeiten. Mit Muskatnuss und Salz vorsichtig abschmecken.
  • Schnitzel auf Teller anrichten, Pilzrahmsoße und darüber geben. Mit dem Kartoffelpüree anrichten. Hierzu passen grüne Bohnen.

Dieser Beitrag hat 2 Kommentare

  1. Super lecker. Ein klasse Gericht, esse ich sehr gerne 🙂5 stars

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen
%d Bloggern gefällt das: