Asia Pfanne mit Gemüse und Reis

Diese leckere Asia Pfanne mit Gemüse und Reis ist immer eine Knaller.

Die Asia Pfanne ist super schnell und einfach zubereitet und steckt voller gesunder, frischer Zutaten.

Knackig frisches Gemüse zusammen mit zart mariniertem Fleisch ist leicht, gesund und vor allen Dingen super lecker.

Mir gefällt diese schnelle und stressfreie Kombination so gut, dass dies eines meiner absoluten go-to Gerichte ist, wenn ich schnell und unkompliziert etwas leckeres auf den Tisch zaubern möchte.

Wer die asiatische Küche mag, wird dieses Rezept lieben 🙂

Das Beste ist, dass man bei Fleisch und Gemüse ganz toll und nach eigenen Vorlieben variieren kann.

Die Art der Zubereitung, wie ich sie euch hier in meinem einfachen Schritt-für-Schritt Rezept zeige, bleibt die Gleiche.

Wichtig ist vor allem Dingen, dass das Fleisch (Pute, Huhn, Rind oder auch Schweinelende) sehr dünn geschnitten und dann mindestens 30 Minuten lang, mit den angegebenen Zutaten, im Kühlschrank mariniert wird.

Wer also beispielsweise keine Zucchini mag, der kann genauso gut Champignons, oder Bambussprossen nehmen. Der Fantasie sind hierbei wirklich keine Grenzen gesetzt 🙂

Und jetzt wünsche ich euch viel Spaß beim Nachkochen und einen guten Appetit!

Euer Christoph

PS: Du willst kein Rezept mehr verpassen? Dann folge mir doch einfach auf Pinterest oder Instagram ❣

Asia Pfanne mit Gemüse und Reis

Diese leckere Asia Pfanne mit Gemüse und Reis ist schnell und stressfrei auf den Tisch gezaubert und besonders lecker.
Vorbereitung15 Min.
Zubereitung20 Min.
Gesamt35 Min.
Gericht: Hauptgericht
Land & Region: Asiatisch
Keyword: Asia Pfanne, Asiagemüse, Asiatisch, Asiatische Gerichte, Gemüse, Gemüsepfanne, Schnelle Sommer Rezepte, Sommergerichte, Sommerküche
Portionen: 4
Kalorien: 420 kcal
Autor: Feelgoodfoodandmore

Equipment

  • Eine große Pfanne
  • Wok

Zutaten

Für das Fleisch:

  • 500 g Schweinelende oder Pute/Hühnchen

Für die Marinade:

  • 1 TL Salz
  • 1 TL Natron
  • 1 EL Sojasoße
  • 1 EL Sherry
  • 2 EL Speisestärke
  • 1 TL Sesamöl
  • Etwas Hoisin Sauce
  • Pfeffer
  • Chili pulver
  • 2 EL Öl

Für das Gemüse:

  • 1 Grüne Paprikaschote
  • 1 Gelbe Paprikaschote
  • 1 Rote Paprikaschote
  • 1 Zucchini
  • 2 rote Zwiebeln
  • 2 Zwiebeln
  • 1 Broccoli
  • 2 Karotten
  • Etwas Ingwer
  • 1 TL Sambal Ölek
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1 EL Speisestärke

Außerdem:

  • 250 g Reis
  • Sesamkörner

Und so wird’s gemacht

Für den Reis:

  • Den Reis nach Packungsanweisung garen. Da der Reis etwa 25 Minuten braucht, um gar zu werden, wird er nahezu gleichzeitig mit der Asia Pfanne fertig sein.

Für das Fleisch:

  • Die Lende parieren (Die Sehnen entfernen), längs halbieren und quer in sehr dünne Scheiben schneiden (2 bis 3 mm).
  • In einer Schüssel das Fleisch mit allen Zutaten für die Marinade gut vermischen und mindestens 30 Minuten lang im Kühlschrank marinieren.

Für das Gemüse:

  • In der Zwischenzeit das Gemüse in Mundgerechte Stücke schneiden und beiseite stellen.

Zubereitung:

  • Eine Pfanne oder Wok sehr stark erhitzen und das Fleisch darin, ohne weitere Zugabe von Öl, rundum scharf anbraten.
  • Sobald das Fleisch Farbe angenommen hat, herausnehmen und beiseite stellen.
  • Nun mit wenig zusätzlichem Öl das Gemüse in der gleichen Pfanne anbraten.
  • Mit Salz, Pfeffer und Sojasoße würzen.
  • Die Speisestärke in einer Tasse mit etwas Wasser glatt rühren.
  • Dann das Fleisch wieder hinzugeben und alles unter Zugabe von der Speisestärke und 100 ml Wasser erhitzen.
  • Nochmals mit Salz, Pfeffer und Sojasoße abschmecken.
  • Zusammen mit dem Reis auf Tellern anrichten, mit Sesamkörner garnieren und servieren.

Asia Pfanne mit Gemüse und Reis


Werbelink *

Dieser Beitrag hat 2 Kommentare

  1. Avatar

    mhhhhhh. Schmeckt super.5 stars

  2. Avatar

    Eine tolle Kombination. War sehr lecker.5 stars

Schreibe einen Kommentar

Ich akzeptiere

Menü schließen
%d Bloggern gefällt das: