Medaillons mit Bacon und buntem Gemüse in Senfsoße

Schweinelende ist sehr Geschmackvoll, wunderbar Zart und lässt sich super variieren, sodass jede Menge tolle Gerichte daraus gezaubert werden können.

Heute habe ich mit diesem herrliche Stück Fleisch Medaillons mit Bacon und buntem Gemüse in Senfsoße gemacht. Das ist super lecker und für sich genommen ein komplettes Lowcarb Essen.

Wer eine Beilage möchte, kann hierzu Nudeln, Kartoffeln oder aber auch Reis reichen.

Viel Spaß beim Nachkochen und guten Appetit!

Euer Christoph

PS: Du willst kein Rezept mehr verpassen? Dann folge mir doch einfach auf Pinterest oder Instagram

Medaillons mit Bacon und buntem Gemüse in Senfsoße

Zarte und saftige Medaillons. Immer wieder ein Genuss
Vorbereitung10 Min.
Zubereitung25 Min.
Gesamt35 Min.
Gericht: Hauptgericht
Land & Region: Deutsch, International
Keyword: Lowcarb, Medaillons, Pfannengerichte, Schweinemedaillons
Portionen: 4
Kalorien: 700 kcal
Autor: Feelgoodfoodandmore

Zutaten

Für die Schweinelende:

  • 1 Schweinelende Oder fertige Medaillons, ca. 600 Gramm
  • 6-8 Scheiben Bacon
  • Salz
  • Pfeffer
  • Paprikapulver, Edelsüß

Für die Soße:

  • 1 Zwiebel
  • 200 ml Weißwein
  • 250 ml Sahne
  • 150 ml Gemüsebrühe
  • 1 EL Senf Mittelscharf
  • 25 g Butter
  • 2 EL Öl
  • 1-2 TL heller Soßenbinder
  • Salz
  • Schwarzer Pfeffer
  • 1 TL Zucker
  • 1 TL Thymian
  • Zitronensaft

Außerdem:

  • 300 g Champignons
  • 100 g TK Erbsen
  • 1/2 Stange Lauch
  • 2 Karotten Mittelgroß

Optional als Beilage:

  • Kartoffeln, Nudeln oder Reis

Und so wird’s gemacht

Den Backofen auf 70 Grad vorheizen.

  • Die Lende parieren (Also die harte silberne Sehne herausschneideund in ca. 3 cm dicke Scheiben schneiden, sodass Medaillons entstehen. Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen.
  • In einer heißen Pfanne je Seite ca. 2 bis 3 min anbraten. Herausnehmen und im Ofen warm stellen.
  • Tipp: Die Medaillons nur einmal wenden und nicht zu lange anbraten, da sie im Ofen noch nachgaren.
  • In der gleichen Pfanne die klein geschnittene Zwiebel in Butter und Öl anschwitzen. Mit Weißwein ablöschen und stark reduzieren. Dann Sahne, Gemüsebrühe und den Senf hinzugeben.
    Eine Pfanne mit Zweibeln die angeschwitzt werden
  • Reduzieren und dann, falls nötig, mit Soßenbinder binden. Mit Salz, Pfeffer, Zucker und Zitronensaft abschmecken.
  • Champignons putzen und in Scheiben schneiden. Karotten schälen und in Ringe schneiden. Lauch putzen und in Ringe schneiden.
  • TK Erbsen in kochendem Salzwasser 4 Minuten lang blanchieren. In ein Sieb abgießen und mit kaltem Wasser abschrecken.
  • In einer separaten Pfanne, zunächst die Champignons scharf anbraten. Dann die Karotten und den Lauch hinzugeben und ebenfalls anbraten.
  • Die Medaillons, das angebratene Gemüse und die Erbsen in die Soße geben. Etwa 5 min bei geringer Hitze köcheln lassen.
  • Auf Tellern anrichten und servieren.
    Medaillons mit Bacon und buntem Gemüse in Senfsoße

Notizen

Das Gericht ist, für sich genommen, ein komplettes Lowcarb Essen. Wer eine Beilage möchte, kann hierzu natürlich Bandnudeln, Kartoffeln oder auch sehr gerne Reis reichen.
Ebenso lässt sich die Schweinelende problemlos durch Pute austauschen.

Dieser Beitrag hat einen Kommentar

  1. Da bekomme ich gleich Hunger 😉5 stars

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen
%d Bloggern gefällt das: