Djuvec Reis mit Cevapcici

Djuvec Reis mit Cevapcici ist mein absolutes Lieblingsessen im Balkan Restaurant. Es schmeckt wunderbar und ist im Grunde schnell und einfach selbst Gemacht.

Wie ich es zubereite, könnt ihr in meiner Schritt-für-Schritt Anleitung lesen. Viel Spaß beim Nachkochen!

Viel Spaß beim Nachkochen und guten Appetit!

Euer Christoph

PS: Du willst kein Rezept mehr verpassen? Dann folge mir doch einfach auf Pinterest oder Instagram

Djuvec Reis mit Cevapcici

Eine tolle Kombination aus Djuvec Reis und Cevapcici. Ganz einfach selbst gemacht und geschmacklich ein echter Hit!
Vorbereitung20 Min.
Zubereitung30 Min.
Gesamt50 Min.
Gericht: Hauptgericht
Land & Region: Balkan
Keyword: cevapcici, djuvec, djuvecreis, Reisgericht
Portionen: 4
Kalorien: 820 kcal
Autor: Feelgoodfoodandmore

Zutaten

Für den Djuvec Reis:

  • 300 g Reis oder 1 1/2 Tassen
  • 1 Paprika Rot
  • 1 Zwiebel
  • 1 Rote Zwiebel In Ringen, zum garnieren
  • 150 g Erbsen TK
  • 1 Knoblauchzehe gepresst
  • 2 TL Gemüsebrühe
  • 3 EL Ajvar Wird auch Aiwar geschrieben und ist ein Paprikamus
  • 1 TL Salz
  • ½ TL schwarzer Pfeffer
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 EL Butter
  • Petersilie, gehackt Zum garnieren

Für die Cevapcici

  • 500 g Hackfleisch gemischt
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 TL Paprika Edelsüß
  • 1 TL Paprika Rosenscharf
  • ½ Bund Petersilie gehackt
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Schwarzer Pfeffer
  • 1 TL Natron
  • 1 EL Ajvar

Und so wird’s gemacht

Für den Djuvec Reis:

  • TK Erbsen aus der Kühlung nehmen und antauen lassen.
  • Zwiebel und Paprika klein schneiden
  • Knoblauch pressen
  • Zwiebel, Paprika und Knoblauch in Butter und Olivenöl anschwitzen. Das Gemüse sollte dabei keine Farbe annehmen.
  • Paprika und Ajvar hinzufügen und kurz mitkochen.
  • Den Reis hinzufügen und auch kurz mitkochen.
  • 400 ml Wasser (Oder 2 1/2 Tasseund die Gemüsebrühe hinzugeben.
  • Mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Den Reis ca. 25 Minuten bei geringer Hitze gar ziehen lassen.
  • Nach 15 Minuten die TK Erbsen hinzufügen.
  • Nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Für die Cevapcici

  • Das Hackfleisch in eine große Schüssel geben.
  • Die Zwiebel würfeln und den Knoblauch pressen.
  • Die übrigen Zutaten alle dazugeben und alles mit der Hand sehr gut verkneten.
  • Hände einölen und aus der Hackfleischmasse kleine ca. 12 cm lange Röllchen formen.
  • Die Cevapcici mindestens 1 Stunde lang im Kühlschrank kalt stellen.
  • Entweder auf dem Grill oder in einer Pfanne mit wenig Öl die Cevapcici rundum braten bis sie durchgegart sind. Das dauert ca. 15 Minuten.
  • Cevapcici zusammen mit dem Djuvec Reis anrichten. Den Djuvec Reis mit Petersilie und Zwiebelringen garnieren.

Dieser Beitrag hat einen Kommentar

  1. Sehr lecker. Das esse ich total gerne5 stars

Schreibe einen Kommentar

Ich akzeptiere

Menü schließen
%d Bloggern gefällt das: