Fischstäbchen Burger sind der absolute Hit bei Kindern und auch sehr beliebt bei Erwachsenen.

Sie sind schnell in der Zubereitung und der enthaltene Fisch ist gesund und lecker und sollte auf keinem Essensplan fehlen.

Mit diesen schnellen und leckeren Fisch Burgern ist es super einfach eine gesunde Portion Fisch ins Essen deiner Kinder zu „schmuggeln“ 🙂

In meinem einfachen Rezept, mit verständlicher Schritt-für-Schritt-Anleitung, zeige ich dir, wie das mit wenigen Handgriffen geht und wie du in kurzer Zeit absolut köstliche Fischstäbchen Burger zu Hause selbst machen kannst.

Ein Teller mit einem Fischstaebchen Burger.

Was ist ein Fischstäbchen Burger?

Ein Burger mit Fischstäbchen ist im Prinzip das gleiche wie ein Hamburger, mit dem Unterschied, dass das Fleisch durch Fischstäbchen und die Burger Sauce durch Remoulade ersetzt wird.

Ein Fischstäbchen Burger ist:

  • Gesund und besteht aus frischen Zutaten.
  • Preiswert
  • Schnell zubereitet.
  • Gelingt auch ohne Kocherfahrung.
  • Sehr beliebt bei Kindern. Sie können auch selbst den Burger zusammenbauen!
  • Perfekt, um Fisch in den Essensplan einzubauen.
  • Schmeckt auch Erwachsenen.
  • Optimal für Pescetarier.

Tipps für die Zubereitung von Fischstäbchen Burgern

Du kannst den Fischstäbchen Burger auch super mit selbstgemachten Fischstäbchen zubereiten.

Statt in der Pfanne kannst du die Fischstäbchen auch im Backofen zubereiten:

  • Dazu heizt du den Backofen auf 220 Grad Ober- und Unterhitze vor.
  • Lege dann die gefrorenen Fischstäbchen auf mittlerem Einschub auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech.
  • Die Zubereitung dauert etwa 15 Minuten. Dabei solltest du die Fischstäbchen einmal wenden, damit sie von beiden Seiten goldbraun werden.
  • Vorteil dieser Zubereitungsart: Weniger Fett in den Fischstäbchen und weniger Fettspritzer in der Küche 🙂

Wenn du die Remoulade nicht selbst herstellen möchtest, kannst du auch gekaufte Remoulade verwenden.

Statt der Remoulade kannst du natürlich auch Ketchup und Mayonnaise verwenden.

Ein Fischstäbchen Burger auf einem Teller.

Kann man den Burger vorbereiten oder aufheben?

Der Burger mit Fischstäbchen schmeckt am besten frisch zubereitet.

Wenn du ihn vorbereiten möchtest, kannst du alle Einzelteile, also die Fischstäbchen, die Remoulade, das Gemüse und die Burger Brötchen einzeln vorbereiten und dann kurz vor dem Essen zusammensetzen.

Aufheben würde ich einen Fischstäbchen Burger nicht, da der Salat schnell welk wird und das Ganze dann nicht mehr frisch und knackig schmeckt. Aber vermutlich bleibt sowieso nichts übrig, sodass sich diese Frage gar nicht stellt 🙂

Häufige Fragen zu Fischstäbchen Burger

Ein Teller mit einem Fischstaebchen Burger.

Welche Zutaten braucht man für einen Fischstäbchen Burger?

Für den Burger:

  • 12 Fischstäbchen (3 pro Burger)
  • 4 Brötchen oder Burger Buns
  • 1 Zwiebel (Weiß oder Rot)
  • 2 Tomaten
  • 2 Essiggurken
  • 4 Salatblätter. Z.B. Eisberg oder Romana
  • 4 Scheiben Käse (optional)

Für die Remoulade:

  • 1 kleine Zwiebel
  • 2 Gewürzgurken
  • 1 Ei, hartgekocht
  • 80 g Mayonnaise
  • 80 g Joghurt
  • 1 TL Senf, mittelscharf
  • 2 TL Kapern
  • 1 Spritzer Zitronensaft
  • 1 TL Zucker
  • Salz
  • Schwarzer Pfeffer

Hinweis: Die genauen Mengenangaben und eine Schritt-für-Schritt-Anleitung findest du weiter unten in der Rezept-Karte, die du auch ausdrucken oder als PDF-Datei speichern kannst.

Die Zutaten für einen Fischstaebchen Burger.

Wie macht man einen Fischstäbchen Burger?

Vorbereitungen:

Für die Remoulade:

Die Zwiebel schälen, halbieren und sehr fein würfeln.

Von den Gewürzgurken die Enden abschneiden und fein hacken.

Das Ei pellen und fein hacken.

Die Kapern mit einem Messer fein hacken.

Alle Zutaten zusammen mit der Mayonnaise und dem Joghurt in eine kleine Schüsselgeben und gut verrühren.

Mit einem Spritzer Zitronensaft, Zucker, Salz und schwarzem Pfeffer abschmecken.

Für das Gemüse:

Die Zwiebel schälen und in dünne Ringe schneiden.

Die Tomate waschen und ebenfalls in dünne Ringe schneiden.

Von den Essiggurken die Enden abschneiden und längs in dünne Streifen schneiden.

Die Salatblätter kurz abbrausen und trocken schütteln.

Für die Fischstäbchen:

Die Fischstäbchen in einer Pfanne unter Zugabe von ein wenig Öl von beiden Seiten etwa 6 bis 8 Minuten lang goldbraun anbraten. Dabei mehrmals wenden.

Dann herausnehmen und auf einem mit Küchenpapier ausgelegtem Teller abtropfen lassen.

Den Fischstäbchen Burger zusammensetzen:

Die Brötchen oder Burger Buns aufschneiden und ggf. kurz auf den Toaster legen zum Anwärmen.

Die Unterseite jedes Brötchens mit einem Löffel Remoulade bestreichen.

Darauf dann das Salatblatt legen.

Jetzt optional die Scheibe Käse auf das Salatblatt legen.

Dann jeweils 3 Fischstäbchen auf dem Käse verteilen.

Etwas Remoulade auf die Fischstäbchen geben.

Nun die Tomatenscheiben, Gurkenscheiben und Zwiebelringe auf den Fischstäbchen Burger legen.

Zuletzt die Oberseite der Brötchen ebenfalls mit Remoulade bestreichen und als Deckel auf den Fischstäbchen Burger legen.

Der Fischstäbchen Burger ist sofort servierfertig

Guten Appetit!

Hinweis: Die genauen Mengenangaben und eine Schritt-für-Schritt-Anleitung findest du weiter unten in der Rezept-Karte, die du auch ausdrucken oder als PDF-Datei speichern kannst.

Panierter Fisch in einer Bratpfanne.
Der Fischstäbchen Burger ist auch sehr lecker mit selbst paniertem Fisch.

Die angegebenen Zubereitungszeiten sind übrigens ein Mittelwert. Es ist völlig normal, wenn es einmal ein wenig schneller geht oder auch ein bisschen länger dauert, da beim einen die Vorbereitungen schneller erledigt sind als beim anderen.

So, und jetzt wünsche ich dir ganz viel Spaß beim Nachkochen und einen sehr guten Appetit!

Wenn dir mein schnelles Rezept für Fischstäbchen Burger gefallen hat, magst du vielleicht auch mein Rezept für leckere selbstgemachte Fischstäbchen 🙂

Dein Christoph
PS: Du willst kein Rezept mehr verpassen? Dann folge mir doch einfach auf Pinterest oder Instagram

Gefällt dir mein Rezept?
Wenn dir mein Rezept gefallen hat, du Fragen oder auch hilfreiche Tipps zum Rezept hast, dann hinterlasse mir doch gerne weiter unten einen Kommentar und bewerte das Rezept mit Sternen 🙂

Du hast dieses Rezept ausprobiert?
Dann freue ich mich, wenn du mich auf Instagram unter @feelgoodfoodandmore markierst und den Hashtag #instakoch benutzt 🙂

Ein Teller mit einem Fischstaebchen Burger.

Fischstäbchen Burger

Einfach, schnell und lecker – Ein gesundes Gericht für Groß und Klein.
Vorbereitung10 Min.
Zubereitung15 Min.
Gesamt25 Min.
Gericht: Fingerfood, Hauptgericht, Snack
Land & Region: International
Keyword: Burger, Fischstäbchen, Remoulade
Portionen: 4
Kalorien: 420 kcal
Autor: Feelgoodfoodandmore

Zutaten

Für den Fischstäbchen Burger:

  • 12 Fischstäbchen 3 pro Burger
  • 4 Brötchen oder Burger Buns
  • 1 Zwiebel Weiß oder Rot
  • 2 Tomaten
  • 2 Essiggurken
  • 4 Salatblätter. Z.B. Eisberg oder Romana
  • 4 Scheiben Käse optional

Für die Remoulade:

  • 1 kleine Zwiebel
  • 2 Gewürzgurken
  • 1 Ei hartgekocht
  • 80 g Mayonnaise
  • 80 g Joghurt
  • 1 TL Senf mittelscharf
  • 2 TL Kapern
  • 1 Spritzer Zitronensaft
  • 1 TL Zucker
  • Salz
  • Schwarzer Pfeffer

Und so wird’s gemacht

  • Vorbereitungen:

Für die Remoulade:

  • Die Zwiebel schälen, halbieren und sehr fein würfeln.
  • Von den Gewürzgurken die Enden abschneiden und fein hacken.
  • Das Ei pellen und fein hacken.
  • Die Kapern mit einem Messer fein hacken.
  • Alle Zutaten zusammen mit der Mayonnaise und dem Joghurt in eine kleine Schüsselgeben und gut verrühren.
  • Mit einem Spritzer Zitronensaft, Zucker, Salz und schwarzem Pfeffer abschmecken.

Für das Gemüse:

  • Die Zwiebel schälen und in dünne Ringe schneiden.
  • Die Tomate waschen und ebenfalls in dünne Ringe schneiden.
  • Von den Essiggurken die Enden abschneiden und längs in dünne Streifen schneiden.
  • Die Salatblätter kurz abbrausen und trocken schütteln.

Für die Fischstäbchen:

  • Die Fischstäbchen in einer Pfanne unter Zugabe von ein wenig Öl von beiden Seiten etwa 6 bis 8 Minuten lang goldbraun anbraten. Dabei mehrmals wenden.
  • Dann herausnehmen und auf einem mit Küchenpapier ausgelegtem Teller abtropfen lassen.

Den Fischstäbchen Burger zusammensetzen:

  • Die Brötchen oder Burger Buns aufschneiden und ggf. kurz auf den Toaster legen zum Anwärmen.
  • Die Unterseite jedes Brötchens mit einem Löffel Remoulade bestreichen.
  • Darauf dann das Salatblatt legen.
  • Jetzt optional die Scheibe Käse auf das Salatblatt legen.
  • Dann jeweils 3 Fischstäbchen auf dem Käse verteilen.
  • Etwas Remoulade auf die Fischstäbchen geben.
  • Nun die Tomatenscheiben, Gurkenscheiben und Zwiebelringe auf den Fischstäbchen Burger legen.
  • Zuletzt die Oberseite der Brötchen ebenfalls mit Remoulade bestreichen und als Deckel auf den Fischstäbchen Burger legen.
  • Der Fischstäbchen Burger ist sofort servierfertig.
  • Guten Appetit!
You are currently viewing Fischstäbchen Burger
  • Beitrag zuletzt geändert am:14/09/2022

Dieser Beitrag hat 3 Kommentare

  1. Claudia

    Das schmeckt und allen, nicht nur den Kindern 🙂5 stars

    1. Christoph

      Das freut mich sehr 🙂 LG Christoph

Schreibe einen Kommentar

Recipe Rating