Schnelle Asia-Nudelpfanne mit Geflügel

Hallo Leute 🙂 Asiatisches Essen ist eines meiner absoluten Favoriten. Egal ob mit Nudeln oder Reis, die Gerichte sind immer leicht, lecker und sehr gesund.

Perfekt also für mittags,wenn man nach dem Essen noch etwas vor hat und den Nachmittag nicht träge mit einem vollen Magen verbringen möchte.

Heute habe ich eine schnelle Asia-Nudelpfanne mit Gemüse und Geflügel gemacht.

Das ist ein toller Sattmacher und ein echter Hingucker und eignet sich auch wenn Gäste da sind und das Essen besonders schön aussehen soll 🙂

Viel Spaß beim Nachkochen und guten Appetit!

Euer Christoph

PS: Du willst kein Rezept mehr verpassen? Dann folge mir doch einfach auf Pinterest oder Instagram

Eine große dunkle Schale mit Asia Nudeln und Putenstreifen. Im Hintergrund Deko
Rezept drucken
5 von 1 Bewertung

Schnelle Asia-Nudelpfanne mit Geflügel

Schnell, gesund und lecker. Asiatische Gerichte sind immer ein Knaller!
Vorbereitung10 Min.
Zubereitung20 Min.
Gesamt30 Min.
Gericht: Hauptgericht
Land & Region: Asiatisch
Keyword: geflügel, Hähnchen, Nudeln, Pute
Portionen: 4 Portionen
Kalorien: 550kcal
Autor: Feelgoodfoodandmore

Zutaten

  • 400 g Puten- oder Hähnchenbrust
  • 300 g Nudeln Linguini
  • 2 rote Zwiebeln
  • 1 Zwiebel
  • 1 Frühlingszwiebel
  • 200 g Braune Champignons
  • 1/2 Tüte Asia Gemüse TK
  • 2 EL Sojasoße
  • 1 TL Sambal Oelek Oder mehr, je nach gewünschter Schärfe
  • Salz
  • Pfeffer
  • Sesamkörner

Für die Marinade:

  • 3 EL Sojasoße
  • 1 EL Hoisin Soße
  • 1 EL Sherry
  • 2 Knoblauchzehen gepresst
  • 1 TL Ingwer kleingeschnitten
  • 2 EL Speisestärke
  • 1 TL Zucker
  • 1 TL Sesamöl
  • 3 EL Öl

Und so wird’s gemacht

  • Geflügel in Streifen schneiden und mit allen Zutaten der Marinade gut vermischen. 30 Minuten im Kühlschrank ziehen lassen.
  • Währenddessen die Nudeln al dente garen, abgießen und beiseite stellen.
  • Die Champignons putzen, Stiele abschneiden und vierteln.
  • Die Zwiebeln grob würfeln.
  • Die Frühlingszwiebel in Ringe schneiden.
  • Zunächst die Champignons in einer heißen Pfanne mit etwas Öl scharf anbraten, bis sie Farbe angenommen haben.
  • Herausnehmen und in der gleichen Pfanne das TK Gemüse anbraten (ca. 6 bis 8 Minuten). Herausnehmen und beiseite stellen
  • In der gleichen Pfanne die Zwiebeln anschwitzen. Herausnehmen und beiseite stellen.
  • Pfanne säubern und das Fleisch darin scharf anbraten. Herausnehmen und beiseite stellen.
  • In der gleichen Pfanne unter Zugabe von 2 EL Öl und 1 EL Sojasoße die Nudeln kurz anbraten. Etwas Nudelwasser hinzugeben, damit sich der Ansatz vom Pfannenboden löst.
  • Nun das Gemüse, die Champignons und das Fleisch zu den Nudeln in die Pfanne geben und alles nochmal erhitzen.
  • Auf Tellern anrichten, mit Sesamkörnern und Frühlingszwiebeln garnieren und servieren.
    Eine große dunkle Schale mit Asia Nudeln und Putenstreifen. Im Hintergrund Deko

Notizen

Tipp: Eine große Pfanne verwenden.

Dieser Beitrag hat 3 Kommentare

  1. Avatar

    Ein sehr leckeres Gericht. Sieht auch toll aus

  2. Avatar

    Wow. Die Nudeln sehen super aus!

Schreibe einen Kommentar

Ich akzeptiere

Menü schließen
%d Bloggern gefällt das: