Asiatische Nudelpfanne mit Putenstreifen

Heute gibt es eine leckere asiatische Nudelpfanne mit Putenstreifen und viel gesundem Gemüse.

Das schmeckt großartig und ist mit wenigen Handgriffen auf den Tisch gezaubert 🙂

Viel Spaß beim Nachkochen und guten Appetit!

Euer Christoph

PS: Du willst kein Rezept mehr verpassen? Dann folge mir doch einfach auf Pinterest oder Instagram ❣

Asiatische Nudelpfanne mit Putenstreifen

Gesund, lecker und ruck zuck selbst gemacht!
Vorbereitung15 Min.
Zubereitung30 Min.
Marinieren20 Min.
Gesamt1 Std. 5 Min.
Gericht: Hauptgericht
Land & Region: Asiatisch
Keyword: Einfache Rezepte, Gemüse, Nudeln, Pute, Schnelle Gerichte, Spaghetti
Portionen: 4 Portionen
Kalorien: 380 kcal

Zutaten

  • 400 g Putenbrust
  • 300 g Nudeln Spaghetti
  • 2 rote Zwiebeln
  • Champignons
  • Roter und grüner Paprika
  • Stangenbohnen
  • Erbsen
  • Broccoli
  • Bambussprossen
  • Sojasosse
  • Salz
  • Pfeffer
  • Sesamkörner

Marinade:

  • 3 EL Sojasosse
  • 2 EL Sherry
  • 2 Knoblauchzehen gepresst
  • Ingwer kleingeschnitten
  • 2 EL Speisestärke
  • 1 TL Zucker
  • 1 TL Sesamöl
  • 3 EL Öl

Und so wird’s gemacht

  • Putenbrust in Streifen schneiden und mit allen Zutaten der Marinade gut vermischen. Ca. 30 min ziehen lassen. 
  • Währenddessen Nudeln al dente garen, abgießen und kalt abschrecken. Das Gemüse klein schneiden und in einer Pfanne zunächst die Champignons, dann die Zwiebeln und letztlich das übrige Gemüse scharf anbraten. Mit Salz, Pfeffer und Sojasoße abschmecken.
  •  Herausnehmen und beiseite stellen. Pfanne säubern und die Putenstreifen darin ebenfalls scharf anbraten. Herausnehmen und beiseite stellen.
  • In der gleichen Pfanne unter Zugabe von etwas Öl und Sojasoße die Nudeln ein paar Minuten anbraten. Dann das Gemüse und das Fleisch zu den Nudeln geben und alles nochmal erhitzen. Danach auf Tellern anrichten, mit Sesamkörnern garnieren und servieren.

Dieser Beitrag hat einen Kommentar

  1. Tolle Kombination. Sieht lecker aus 🙂5 stars

Schreibe einen Kommentar

Ich akzeptiere

Menü schließen
%d Bloggern gefällt das: