Baked Spaghetti

Hallo Freunde ­čÖé Heute ist Pasta Tag ­čÖé DAS gute Laune Essen schlechthin.

Es gibt Baked Spaghetti. Das ist im Grunde eine Spaghetti Lasagne mit Hackfleischso├če, Bechamel-K├Ąse So├če und Nudeln nat├╝rlich, aber Baked Spaghetti h├Ârt sich einfach viel cooler an ­čÖé

Wie ich die Baked Spaghetti mache, erfahrt ihr genau hier!

Eine wei├če Auflaufform mit ├╝berbackenen Spaghetti, im Hintergrund Deko
Rezept drucken
5 von 1 Bewertung

Baked Spaghetti

Perfekt, wenn mal keine Lasagne Platten zur Hand sind oder einfach so ­čÖé
Vorbereitungszeit20 Min.
Zubereitungszeit25 Min.
Gericht: Hauptgericht
Land & Region: Italienisch
Keyword: Hackfleisch, Lasagne, Nudeln, Pasta, Spaghetti
Portionen: 6
Kalorien: 800kcal
Autor: Feelgoodfoodandmore

Zutaten

F├╝r die Hackfleischso├če:

  • 500 g Rinderhackfleisch
  • 2 Zwiebeln
  • 1 Packung st├╝ckige Tomaten
  • 1/2 Packung passierte Tomaten
  • 2 Knoblauchzehen
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 TL Zucker
  • Zitronensaft
  • 1 TL Paprikapulver Rosenscharf
  • 1 TL Thymian
  • 1 TL Oregano
  • 1 TL Basilikum
  • 2 TL gek├Ârnte Br├╝he
  • 1 EL Parmesan gerieben
  • 2 EL Oliven├Âl
  • Ein paar frische Basilikum Bl├Ątter

F├╝r die Bechamel-K├Ąse So├če:

  • 60 g Butter
  • 60 g Mehl
  • 300 ml Sahne
  • ca. 300 ml Milch
  • 100 g Reibek├Ąse nach Wahl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1/2 TL Muskatpulver
  • 1 TL Zitronensaft
  • 1 TL Zucker

Au├čerdem:

  • 150 g Reibek├Ąse
  • 500 g Linguine oder Spaghetti
  • Einige frische Basilikum Bl├Ątter

Anleitungen

Backofen auf 200 Grad vorheizen.

  • Die Nudeln nach Packungsanweisung fast al Dente garen. Sie garen im Backofen noch nach, deswegen m├╝ssen sie nicht vollst├Ąndig gekocht sein.

F├╝r die Hackfleischso├če:

  • Die Zwiebeln w├╝rfeln und zusammen mit dem gepressten Knoblauch in einer Pfanne in dem Oliven├Âl anschwitzen. (ca. 2 Minuten)
  • Hackfleisch dazugeben und anbraten, bis das Hackfleisch Braun und Kr├╝melig ist. (ca. 6 Minuten)
  • Die st├╝ckigen und passierten Tomaten hinzugeben und bei mittlerer Temperatur kochen lassen. (ca. 7 Minuten)
  • Mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver, Zucken, Zitronensaft, Thymian, Oregano und der gek├Ârnten Br├╝he w├╝rzen.

F├╝r die Bechamel-K├Ąse So├če:

  • Butter in einem Topf schmelzen und dann, unter st├Ąndigem R├╝hren, l├Âffelweise das Mehl hinzugeben, bis eine homogene Masse entstanden ist.
  • Weiter r├╝hren und die Sahne, sowie die Milch dazugeben.
  • 100 g Reibek├Ąse in die So├če geben und schmelzen lassen.
  • Mit Salz, Pfeffer, Muskat, Zitronensaft und Zucker abschmecken.
  • Weiter r├╝hren und die So├če 6 bis 7 min. lang auf geringer Hitze k├Âcheln lassen.
  • Tipp: Lieber zu oft als zu selten r├╝hren, damit keine Kl├╝mpchen entstehen und die So├če nicht anbrennt.

Zusammensetzung:

  • In eine Auflaufform zun├Ąchst etwas von der Hackfleischso├če geben.
  • Danach eine Lage Nudeln darauf geben.
  • Nun eine Schicht der Bechamel-K├Ąse So├če.
  • Darauf kommt wieder eine Schicht der Hackfleischso├če.
  • Das Ganze Wiederholen mit Nudeln, dann Bechamel-K├Ąse So├če und zum Schluss Hackfleischso├če.
  • Jetzt noch den Reibek├Ąse obendrauf verteilen und ca. 20 bis 25 Minuten im Ofen ├╝berbacken.
  • Vor dem Servieren mit gehackten Basilikum Bl├Ąttern garnieren.
    Eine wei├če Auflaufform mit ├╝berbackenen Spaghetti, im Hintergrund Deko

Video

Dieser Beitrag hat einen Kommentar

  1. Avatar

    Das sieht sehr appetitlich aus!

Schreibe einen Kommentar

Ich akzeptiere

Men├╝ schlie├čen
%d Bloggern gef├Ąllt das: