egen der lEingelegte rote Zwiebeln zu machen ist total einfach und sie schmecken einfach zum Niederknien gut.

Du brauchst nicht mehr als 10 Minuten und schon sind deine selbst-eingelegten Zwiebeln fertig.

Danach sollten sie nur noch etwa 30 Minuten lang im Kühlschrank ziehen und schon kannst du sie genießen.

Ein Glas mit eingelegten roten Zwiebeln ist super praktisch für allerlei Gelegenheiten, denn sie passen zu allen möglichen Gerichten.

 

Ein blauer Teller mit eingelegten roten Zwiebelringen. Dahinter ein Glas mit eingelegten roten Zwiebeln.

 

Angefangen bei Sandwiches, Avocado Toast und Burgern über Tacos und Hotdogs, bis hin zu Steaks und gegrilltem Hähnchen, zaubern die eingelegten roten Zwiebeln einen raffinierten Touch zu jedem Gericht.

Sie sind auch ideal, wenn du keine rohen Zwiebeln magst.

Ich bin überzeugt, dass wenn du die köstlichen Zwiebeln einmal gemacht hast, du sie, genauso wie ich, immer wieder machen wirst 🙂

 

Dei Zutaten für eingelegte rote Zwiebeln.

Welche Zutaten braucht man für eingelegte rote Zwiebeln?

  • 1 große rote Zwiebel (oder 2 kleine)
  • 250 ml Rotweinessig (oder Weißweinessig und ein Stück Rote Beete)
  • 250 ml Wasser
  • 1 TL Zucker – Für den süß-sauren Geschmack (oder Honig)
  • 2 TL Salz

Hinweis: Die genauen Mengenangaben und eine Schritt-für-Schritt-Anleitung findest du weiter unten in der Rezept-Karte, die du auch ausdrucken oder als PDF-Datei speichern kannst.

 

Eine Collage der Zubereitungsschritte für eingelegte rote Zwiebeln.

 

Wie macht man eingelegte rote Zwiebeln?

Die Zwiebel mit einem Kochmesser in dünne Streifen schneiden. Oder mit einem Gemüsehobel in Scheiben schneiden.

Tipp: Du solltest die Zwiebeln so dünn wie möglich schneiden, damit sie später schneller durchziehen.
Zwiebelringe in ein Glas geben

Essig und Wasser zusammen mit dem Zucker und dem Salz in einem Topf aufkochen.

Essig-Wasser-Mischung zu den Zwiebeln geben.

Hinweis: Die Menge der Essig-Wasser-Mischung ist abhängig von der Größe des Einmachglases.
Optionale Gewürze hinzufügen.

Mit dem Deckel verschrauben, abkühlen lassen und im Kühlschrank bis zur Verwendung aufbewahren.

Vor der Verwendung mindestens 30 Minuten lang ziehen lassen.

Im Kühlschrank halten sich die eingelegten Zwiebeln bis zu 2 Wochen lang.

Hinweis: Die genauen Mengenangaben und eine Schritt-für-Schritt-Anleitung findest du weiter unten in der Rezept-Karte, die du auch ausdrucken oder als PDF-Datei speichern kannst.

 

Eine Collage der Zubereitungsschritte für eingelegte rote Zwiebeln.

 

Wofür kann man eingelegte rote Zwiebeln verwenden?

Als Topping für:

  • Burger
  • Sandwich
  • Wraps
  • Tacos
  • Fleisch
  • Salate
  • Eiersalat
  • Thunfischsalat
  • Als Grillbeilage

Welche Sorte Zwiebeln kann man verwenden?

Rote Zwiebeln, wie im Rezept, oder auch weiße Zwiebeln.

Rote Zwiebeln sind vom Geschmack her etwa milder als normale weiße Zwiebeln und eignen sich daher besser.

Eine Alternative sind Gemüsezwiebeln, da diese auch sehr mild im Geschmack sind.

 

Ein kleiner blauer TEller mit einer kleinen Gabel und eingelegten roten Zwiebelringen.

 

Welchen Essig kann man für eingelegte rote Zwiebeln verwenden?

  • Rotweinessig
  • Weißweinessig
  • Apfelessig
  • Reissweinessig

Nicht geeignet ist Balsamico.

Wie lange muss man die eingelegten roten Zwiebeln ziehen lassen?

Die eingelegten Zwiebeln sollten, nachdem sie abgekühlt sind, mindestens 30 Minuten lang im Kühlschrank ziehen. Gerne aber auch über Nacht, bis zum nächsten Tag!

Zwiebeln sollten sehr dünn geschnitten sein, weil sie sonst länger brauchen, um durchzuziehen.

Wie lange halten sich eingelegte rote Zwiebeln?

Bis zu 2 Wochen im Kühlschrank. Die eingelegten Zwiebeln eignen sich nicht zum Einfrieren.

Die angegebenen Zubereitungszeiten sind übrigens ein Mittelwert. Es ist völlig normal, wenn es einmal ein wenig schneller geht oder auch ein bisschen länger dauert, da beim einen die Vorbereitungen schneller erledigt sind als beim anderen.

So, und jetzt wünsche ich dir ganz viel Spaß beim Einlegen der roten Zwiebeln und einen sehr guten Appetit!

Wenn dir mein schnelles Rezept für eingelegte rote Zwiebeln gefallen hat, magst du vielleicht auch mein Rezept für double Cheeseburger (Klicken) wozu die leckeren Zwiebeln richtig gut passen 🙂

Dein Christoph

PS: Du willst kein Rezept mehr verpassen? Dann folge mir doch einfach auf Pinterest oder Instagram ❣

Gefällt dir mein Rezept?

Wenn dir mein Rezept gefallen hat, du Fragen oder auch hilfreiche Tipps zum Rezept hast, dann hinterlasse mir doch gerne weiter unten einen Kommentar und bewerte das Rezept mit Sternen 🙂

Du hast dieses Rezept ausprobiert?

Dann freue ich mich, wenn du mich auf Instagram unter @feelgoodfoodandmore markierst und den Hashtag #instakoch benutzt 🙂

 

Ein blauer Teller mit eingelegten roten Zwiebelringen. Dahinter ein Glas mit eingelegten roten Zwiebeln.

 

Ein Einmachglas mit eingelegten roten Zwiebeln.
Rezept Speichern
Rezept drucken Rezept pinnen
5 von 1 Bewertung

Eingelegte rote Zwiebeln

Vorbereitung5 Min.
Zubereitung5 Min.
Gericht: Beilage
Land & Region: International
Keyword: Einlegen, Rote Zwiebeln, Zwiebeln
Kalorien: 250 kcal
Autor: Feelgoodfoodandmore

Zutaten

  • 1 Große rote Zwiebel Oder 2 Kleine
  • 250 ml Rotweinessig Oder Weißweinessig und ggf. ein Stück Rote Beete
  • 250 ml Wasser
  • 1 TL Zucker - Für den Süß-sauren Geschmack Oder Honig
  • 2 TL Salz

Wahlweise:

  • Kreuzkümmel
  • Piment
  • Koriander
  • Lorbeerblatt
  • 1 Knoblauchzehe
  • Rosmarin
  • Thymian
  • Pfefferkörner
  • 1 Chilischote

Und so wird’s gemacht

  • Die Zwiebel in dünne Streifen schneiden. Oder mit einem Gemüsehobel in Scheiben schneiden.
    Eine rote Zweibel auf einem Gemüsehobel.
  • Zwiebelringe in ein Glas geben
    Zwiebelringe in einem Einmachglas.
  • Essig und Wasser zusammen mit dem Zucker und dem Salz in einem Topf aufkochen.
  • Essig-Wasser-Mischung zu den Zwiebeln geben.
  • Hinweis: Die Menge der Essig-Wasser-Mischung ist abhängig von der Größe des Einmachglases.
  • Optionale Gewürze hinzufügen.
    Ein Einmachglas mit roten Zwiebelringen und Gewürzen von Oben forografiert.
  • Mit dem Deckel verschrauben, abkühlen lassen und im Kühlschrank bis zur Verwendung aufbewahren.
  • Guten Appetit!
    Ein Einmachglas mit eingelegten roten Zwiebeln.

 

You are currently viewing Eingelegte rote Zwiebeln – total lecker
  • Beitrag zuletzt geändert am:04/12/2021

Dieser Beitrag hat 2 Kommentare

  1. Christin

    Richtig lecker. Habe weiße und rote Zwiebeln gemischt.5 stars

    1. Christoph

      Hallo Maxime Freut mich, dass es dir geschmeckt hat! LG Christoph

Schreibe einen Kommentar

Recipe Rating