Erdbeerkuchen

Frühling heißt Spargel- und Erdbeerzeit.

Heute sind die Erdbeeren an der Reihe und ich habe einen leckeren Erdbeerkuchen gemacht.

Backen und ich sind nie so richtig Freunde geworden, aber beim Erdbeerkuchen kann man nix falsch machen. Er ist also nicht nur köstlich, sondern auch besonders einfach herzustellen 😉

Rezept drucken
5 von 1 Bewertung

Erdbeerkuchen

Köstlich, frisch und schnell gemacht. Erdbeerkuchen schmeckt einfach jedem!
Vorbereitungszeit20 Min.
Zubereitungszeit30 Min.
Ruhezeit2 Stdn.
Arbeitszeit50 Min.
Gericht: Nachtisch
Land & Region: Deutsch, International
Keyword: backen, Erdbeerkuchen, Erdbeertorte, Kuchen, Torte
Portionen: 6
Kalorien: 220kcal
Autor: Feelgoodfoodandmore

Zutaten

Für den Boden:

  • 3 Eier
  • 130 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 100 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • Etwas Butter für die Backform

Für den Pudding:

  • 1 Päckchen Pudding
  • 500 ml Milch
  • 3 EL Zucker

Für den Tortenguss:

  • 2 Päckchen Tortenguss
  • 4 EL Zucker
  • 450 ml Wasser

Für den Belag:

  • 1 Kg Erdbeeren
  • Mandeln gehobelt
  • Pistazien
  • Aprikosenmarmelade

Anleitungen

  • Backofen auf 200 Grad vorheizen.
  • Zucker, Vanillezucker und Eier schaumig mixen. Mehl und Backpulver hineinsieben. 4 bis 5 Min. Mixen. Teig in die gebutterte Backform geben und ca. 15-20 Min. backen.
  • Pudding mit oben stehenden Zutaten nach Packungsanweisung herstellen.
  • Erdbeeren waschen und die Großen halbieren.
  • Tortenguss mit oben stehenden Zutaten herstellen. Es ist etwas weniger Wasser angegeben, damit der Tortenguss fester wird.
  • Zusammensetzung:
  • Pudding auf dem Tortenboden verteilen.
  • Nun die Erdbeeren auf den Pudding geben.
  • Den Tortenguss auf den Erdbeeren verteilen und dabei alle Erdbeeren einpinseln.
  • Kuchen 1 Stunde lang im Kühlschrank abkühlen lassen.
  • Die Mandeln in einer Pfanne kurz anrösten.
  • Die Seite des Kuchens mit erwärmter Aprikosenmarmelade einpinseln. Hier dran mit der Hand einen Teil der Mandeln kleben.
  • Die restlichen Mandeln auf den Kuchen geben.
  • Pistazien klein hacken und auf dem Kuchen verteilen.

Video

Dieser Beitrag hat einen Kommentar

  1. Avatar

    Sieht super aus

Schreibe einen Kommentar

Ich akzeptiere

Menü schließen
%d Bloggern gefällt das: