Farfalle mit Pilz-Bolognese

Jeder mag Pasta mit leckerer Bolognese Soße und in meinem einfachen Rezept für Farfalle mit Pilz-Bolognese findest du beides.

Cremige Bolognese Soße mit Hackfleisch und angebratenen Champignons. Dazu Farfalle Nudeln als Abwechslung zu normalen Spaghetti.

Für den extra Frische-Kick gebe ich zum Schuss noch halbierte Kirschtomaten hinzu.

Meine Pilz-Bolognese ist nicht vegetarisch, schmeckt aber durch die angebratenen Pilze super gut, weil sie zusätzlich diesen köstlichen Umami-Geschmack erhält. Das schmeckt einfach nach mehr  🙂

Wie ich meine Pilz-Bolognese im einzelnen zubereite, erfährst du weiter unten in meinem einfachen Rezept mit Schritt-für-Schritt Anleitung.

Ich wünsche dir ganz viel Spaß beim Nachkochen und einen sehr guten Appetit!

Wenn dir mein Rezept für Farfalle mit Pilz-Bolognese gefallen hat, magst du vielleicht auch meine Blitz-Bolognese, die in nur 15 Minuten auf dem Tisch steht (Klicken!) 🙂

Dein Christoph

PS: Du willst kein Rezept mehr verpassen? Dann folge mir doch einfach auf Pinterest oder Instagram ❣

Farfalle mit Pilz-Bolognese

Farfalle mit Pilz-Bolognese ist ein schnelles leckeres Nudelgericht.
Vorbereitung10 Min.
Zubereitung25 Min.
Gesamt35 Min.
Gericht: Hauptgericht
Land & Region: Italienisch
Keyword: Familienessen, Nudelgericht, Nudeln, Pasta
Portionen: 4
Kalorien: 740 kcal
Autor: Feelgoodfoodandmore

Zutaten

  • 500 g Hackfleisch
  • 250 g frische Champignons
  • 2 Zwiebeln
  • 2 Mittelgroße Karotten
  • ¼ Knolle Sellerie
  • 2 TL Tomatenmark
  • 3 Knoblauchzehen
  • 250 ml Rinderbrühe
  • 150 ml Sahne
  • 2 EL Olivenöl
  • 3 EL Parmesan Gerieben
  • 1 TL Zucker
  • 1 TL Salz oder nach Geschmack
  • ½ TL Schwarzer Pfeffer oder nach Geschmack
  • ¼ Bund Petersilie

Außerdem:

  • 300 g Farfalle Nudeln
  • 8 bis 10 Kirschtomaten

Und so wird’s gemacht

Für die Nudeln:

  • Nudeln nach Packungsanweisung al dente kochen.

Für die Pilz-Bolognese:

  • Champignons in Scheiben schneiden. Die Zwiebeln, Karotten, Sellerie klein schneiden und den Knoblauch pressen.
  • Die Kirschtomaten waschen und halbieren.
  • In eine Pfanne unter Zugabe von 1 EL Olivenöl die Champignons scharf anbraten.
  • Dann die Zwiebeln hinzugeben und anschwitzen.
  • Nun Karotten und Sellerie hinzugeben und alles anschwitzen. Herausnehmen und beiseite stellen.
  • Das Hackfleisch in der gleichen Pfanne unter Zugabe von 1 EL Olivenöl anbraten, bis es Krümelig ist.
  • Tomatenmark und 1 TL Zucker einrühren und kurz anbraten, damit das Tomatenmark die Säure verliert.
  • Nun das Gemüse zurück in die Pfanne geben und die Rinderbrühe hinzufügen. Kurz aufkochen lassen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Hitze reduzieren und 5 min köcheln lassen. Jetzt die Sahne hinzugeben und weitere 10 min köcheln lassen.
  • Parmesan in die Soße reiben. Je nach Konsistenz etwas Nudelwasser hinzufügen.
  • Die Farfalle und die Kirschtomaten in die Pfanne geben und alles gut mischen. Nochmals abschmecken und auf Tellern anrichten.
  • Mit Petersilie und Parmesan garnieren und servieren.
  • Guten Appetit!

Eine dunkler Teller Farfalle mit Pilz-Bolognese. Dahinter Deko.

Gefällt dir mein Rezept?

Wenn dir mein Rezept gefallen hat, du Fragen oder auch hilfreiche Tipps zum Rezept hast, dann hinterlasse mir doch gerne weiter unten einen Kommentar und bewerte das Rezept mit Sternen 🙂

Du hast dieses Rezept ausprobiert?

Dann freue ich mich, wenn du mich auf Instagram unter @feelgoodfoodandmore markierst und den Hashtag #instakoch benutzt 🙂

Dieser Beitrag hat 2 Kommentare

  1. Leonie

    Das hat super geklappt und war sehr lecker.5 stars

Schreibe einen Kommentar