Farfalle mit Pilz-Bolognese

Jeder mag Pasta mit leckerer Bolognese Soße und in meinem einfachen Rezept für Farfalle mit Pilz-Bolognese findest du beides.

Cremige Bolognese Soße mit Hackfleisch und angebratenen Champignons. Dazu Farfalle Nudeln als Abwechslung zu normalen Spaghetti.

Für den extra Frische-Kick gebe ich zum Schuss noch halbierte Kirschtomaten hinzu.

Meine Pilz-Bolognese ist nicht vegetarisch, schmeckt aber durch die angebratenen Pilze super gut, weil sie zusätzlich diesen köstlichen Umami-Geschmack erhält. Das schmeckt einfach nach mehr  🙂

Wie ich meine Pilz-Bolognese im einzelnen zubereite, erfährst du weiter unten in meinem einfachen Rezept mit Schritt-für-Schritt Anleitung.

Ich wünsche dir ganz viel Spaß beim Nachkochen und einen sehr guten Appetit!

Wenn dir mein Rezept für Farfalle mit Pilz-Bolognese gefallen hat, magst du vielleicht auch meine Blitz Bolognese, die in nur 15 Minuten auf dem Tisch steht (Klicken!) 🙂

Dein Christoph

PS: Du willst kein Rezept mehr verpassen? Dann folge mir doch einfach auf Pinterest oder Instagram ❣

Farfalle mit Pilz-Bolognese

Farfalle mit Pilz-Bolognese ist ein schnelles leckeres Nudelgericht.
Vorbereitung10 Min.
Zubereitung25 Min.
Gesamt35 Min.
Gericht: Hauptgericht
Land & Region: Italienisch
Keyword: Familienessen, Nudelgericht, Nudeln, Pasta
Portionen: 4
Kalorien: 740 kcal
Autor: Feelgoodfoodandmore

Zutaten

  • 500 g Hackfleisch
  • 250 g frische Champignons
  • 2 Zwiebeln
  • 2 Mittelgroße Karotten
  • ¼ Knolle Sellerie
  • 2 TL Tomatenmark
  • 3 Knoblauchzehen
  • 250 ml Rinderbrühe
  • 150 ml Sahne
  • 2 EL Olivenöl
  • 3 EL Parmesan Gerieben
  • 1 TL Zucker
  • 1 TL Salz oder nach Geschmack
  • ½ TL Schwarzer Pfeffer oder nach Geschmack
  • ¼ Bund Petersilie

Außerdem:

  • 300 g Farfalle Nudeln
  • 8 bis 10 Kirschtomaten

Und so wird’s gemacht

Für die Nudeln:

  • Nudeln nach Packungsanweisung al dente kochen.

Für die Pilz-Bolognese:

  • Champignons in Scheiben schneiden. Die Zwiebeln, Karotten, Sellerie klein schneiden und den Knoblauch pressen.
  • Die Kirschtomaten waschen und halbieren.
  • In eine Pfanne unter Zugabe von 1 EL Olivenöl die Champignons scharf anbraten.
  • Dann die Zwiebeln hinzugeben und anschwitzen.
  • Nun Karotten und Sellerie hinzugeben und alles anschwitzen. Herausnehmen und beiseite stellen.
  • Das Hackfleisch in der gleichen Pfanne unter Zugabe von 1 EL Olivenöl anbraten, bis es Krümelig ist.
  • Tomatenmark und 1 TL Zucker einrühren und kurz anbraten, damit das Tomatenmark die Säure verliert.
  • Nun das Gemüse zurück in die Pfanne geben und die Rinderbrühe hinzufügen. Kurz aufkochen lassen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Hitze reduzieren und 5 min köcheln lassen. Jetzt die Sahne hinzugeben und weitere 10 min köcheln lassen.
  • Parmesan in die Soße reiben. Je nach Konsistenz etwas Nudelwasser hinzufügen.
  • Die Farfalle und die Kirschtomaten in die Pfanne geben und alles gut mischen. Nochmals abschmecken und auf Tellern anrichten.
  • Mit Petersilie und Parmesan garnieren und servieren.
  • Guten Appetit!

Eine dunkler Teller Farfalle mit Pilz-Bolognese. Dahinter Deko.

Wenn dir mein Rezept gefallen hat oder du Fragen zum Rezept hast, dann hinterlasse doch gerne weiter unten einen Kommentar 🙂

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen
%d Bloggern gefällt das: