Rezept teilen

Knusprige selbst gemachte Blumenkohl-Schnitzel, das bedeutet vegetarisch genießen für die ganze Familie.

Die leckeren Low-Carb Gemüseschnitzel sind schnell und super einfach in der Zubereitung und begeistern Groß und Klein gleichermaßen.

Kinder lieben die krossen Schnitzel und es ist die perfekte Möglichkeit eine große, gesunde Portion Gemüse in den Speiseplan einzubauen 🙂

In meinem einfachen Rezept, mit verständlicher Schritt-für-Schritt-Anleitung, zeige ich dir, wie das mit wenigen Handgriffen geht und wie du in kurzer Zeit absolut köstliche Blumenkohl-Schnitzel selbst machen kannst.

Ein blaugrauer Teller mit 2 Blumenkohl-Schnitzel, Salzkartoffeln und einer Zitronenspalte.
Serviervorschlag: Blumenkohl-Schnitzel

Was sind Blumenkohl-Schnitzel?

Blumenkohl-Schnitzel sind Blumenkohl-Scheiben, die aus einem ganzen Blumenkohl geschnitten werden und danach wie ein Schnitzel paniert und gebraten werden.

Das heißt, die Blumenkohl-Scheiben werden mit Mehl, Ei und Paniermehl paniert und danach in Öl beidseitig gebraten, bis sie goldbraun sind.

Die Blumenkohl-Schnitzel sind:

  • Vegetarisch und Low-Carb.
  • Super kross und knusprig.
  • Ein tolles Familienessen und besten für Kinder geeignet.
  • Preiswert, da nur einfache Zutaten verwendet werden.
  • Einfach zuzubereiten. Bei diesem Rezept kann nichts schiefgehen. Es gelingt dir auch als Kochanfänger.
  • Die perfekte Gelegenheit, eine Extra-Portion Gemüse auf den Speiseplan zu bringen.
Eine Nahaufnahme von einem blaugrauer Teller mit 2 Blumenkohl-Schnitzel, Salzkartoffeln und einer Zitronenspalte.

Tipps für die Zubereitung der Blumenkohl-Schnitzel

Wenn du den Blumenkohl weicher haben möchtest, kannst du die Blumenkohlscheiben vor dem Panieren 2 bis 3 Minuten lang in kochendem, leicht gesalzenen Wasser blanchieren.

Ich habe jedoch die Erfahrung gemacht, dass dies nicht notwendig ist, wenn die Blumenkohlscheiben nicht zu dick sind und man sie bei mittlerer Temperatur ausbackt. Der Blumenkohl ist dann gar und noch bissfest.

Du kannst die Blumenkohlschnitzel auch in der Heißluftfritteuse oder im Backofen zubereiten.

In beiden Fällen solltest du 180 Grad einstellen und die Blumenkohl Schnitzel, so lange Backen, bzw. Heißluft-Frittieren, bis sie goldgelb sind. Dabei jeweils einmal wenden, damit sie von beiden Seiten gleichmäßig braun werden.

Wenn du die Schnitzel lieber Natur und nicht paniert bevorzugst, kannst du die Panade auch weglassen und die gewürzten Blumenkohlscheiben in der Pfanne ohne Panade anbraten.

Kann man die Schnitzel vorbereiten und aufheben?

Du kannst die Blumenkohl-Schnitzel fertig panieren und vor dem Braten ein paar Stunden lang im Kühlschrank aufbewahren.

Sie schmecken am besten frisch zubereitet, insofern würde ich dir nicht empfehlen, sie fertig zu braten und erst später zu verzehren.

Reste der Schnitzel kannst du durchaus 1 bis 2 Tage lang aufheben und im vorgeheizten Backofen nochmals erwärmen.

Ein blaugrauer Teller mit 2 Blumenkohl-Schnitzel, Salzkartoffeln und einer Zitronenspalte.

Häufige Fragen zu Blumenkohl-Schnitzel

Eine Nahaufnahme von einem blaugrauer Teller mit 2 Blumenkohl-Schnitzel, Salzkartoffeln und einer Zitronenspalte.

Welche Zutaten braucht man für die Blumenkohl-Schnitzel?

Für den Blumenkohl:

  • 1 ganzer Blumenkohl

Für die Panade:

  • 2 Eier, verquirlt
  • 100 g Mehl
  • 100 g Semmelbrösel (Paniermehl) oder Panko

Außerdem:

  • Reichlich Öl zum Ausbacken der Schnitzel.
  • 1 Zitrone zum Garnieren.

Hinweis: Die genauen Mengenangaben und eine Schritt-für-Schritt-Anleitung findest du weiter unten in der Rezept-Karte, die du auch ausdrucken oder als PDF-Datei speichern kannst.

Eine Collage der Zubereitungsschritte für Blumenkohl-Schnitzel.
Zubereitungsschritte für Blumenkohl-Schnitzel.

Wie macht man Blumenkohl-Schnitzel?

Vorbereitungen:

Die grünen Blätter vom Blumenkohl abschneiden. Den Strunk nur flach abschneiden und den Rest dran lassen, damit die Scheiben nicht auseinanderfallen.

Dann den Blumenkohl unter fließendem kalten Wasser abspülen und mit Küchenpapier trocken tupfen.

Jetzt den Blumenkohl längs in etwa 1 bis 1,5 cm dicke Scheiben schneiden.

Hinweis: Vorsichtig schneiden und ein scharfes Messer benutzen, damit die Blumenkohlröschen nicht auseinanderfallen.

Zubereitung:

Die Blumenkohlscheiben beidseitig mit Salz und schwarzem Pfeffer würzen.

Auf 3 Tellern das Mehl, die beiden verquirlten Eier und die Semmelbrösel zum Panieren bereitstellen.
Die Blumenkohlscheiben zuerst im Mehl wenden, damit das Ei hält, dann durch das verquirlte Ei ziehen damit die Semmelbrösel halten und letztlich von beiden Seiten in die Semmelbrösel drücken. Die Semmelbrösel dabei gut andrücken.

Nun die panierten Blumenkohlscheiben einer Pfanne mit reichlich Öl bei mittlerer Hitze langsam goldgelb braten.

Die Blumenkohlscheiben dabei mehrmals wenden.

Wenn die Blumenkohlscheiben beidseitig goldgelb sind, herausnehmen und auf einem Küchengitter oder auf Küchenpapier abtropfen lassen.

Anrichten und Servieren:

Mit einer Zitronenscheibe auf dem Schnitzel und einer Beilage nach Wahl anrichten und servieren.

Guten Appetit!

Hinweis: Die genauen Mengenangaben und eine Schritt-für-Schritt-Anleitung findest du weiter unten in der Rezept-Karte, die du auch ausdrucken oder als PDF-Datei speichern kannst.

Mehrere Blumenkohl-Schnitzel in einer Pfanne.

Die angegebenen Zubereitungszeiten sind übrigens ein Mittelwert. Es ist völlig normal, wenn es einmal ein wenig schneller geht oder auch ein bisschen länger dauert, da beim einen die Vorbereitungen schneller erledigt sind als beim anderen.

So, und jetzt wünsche ich dir ganz viel Spaß beim Kochen und einen sehr guten Appetit!

Wenn dir mein schnelles Rezept für Blumenkohl-Schnitzel gefallen hat, magst du vielleicht auch mein Rezept für tolle frittierte Champignons 🙂

Dein Christoph
PS: Du willst kein Rezept mehr verpassen? Dann folge mir doch einfach auf Pinterest oder Instagram

Gefällt dir mein Rezept?
Wenn dir mein Rezept gefallen hat, du Fragen oder auch hilfreiche Tipps zum Rezept hast, dann hinterlasse mir doch gerne weiter unten einen Kommentar und bewerte das Rezept mit Sternen 🙂

Du hast dieses Rezept ausprobiert?
Dann freue ich mich, wenn du mich auf Instagram unter @feelgoodfoodandmore markierst und den Hashtag #instakoch benutzt 🙂

Ein blaugrauer Teller mit 2 Blumenkohl-Schnitzel, Salzkartoffeln und einer Zitronenspalte.

Blumenkohl-Schnitzel selber machen – Einfaches Rezept

Vorbereitung10 Min.
Zubereitung10 Min.
Gericht: Beilage, Hauptgericht
Land & Region: Deutsch
Keyword: Blumenkohl, Gemüse, Paniert
Portionen: 4
Kalorien: 180 kcal
Autor: Feelgoodfoodandmore

Zutaten

Für den Blumenkohl:

  • 1 ganzer Blumenkohl
  • Salz
  • Schwarzer Pfeffer

Für die Panade:

  • 2 Eier verquirlt
  • 100 g Mehl
  • 100 g Semmelbrösel Paniermehl oder Panko

Außerdem:

  • Reichlich Öl zum Ausbacken der Schnitzel.
  • 1 Zitrone zum Garnieren.

Und so wird’s gemacht

Vorbereitungen

  • Die grünen Blätter vom Blumenkohl abschneiden. Den Strunk nur flach abschneiden und den Rest dran lassen, damit die Scheiben nicht auseinanderfallen.
  • Dann den Blumenkohl unter fließendem kalten Wasser abspülen und mit Küchenpapier trocken tupfen.
  • Jetzt den Blumenkohl längs in etwa 1 bis 1,5 cm dicke Scheiben schneiden.
  • Hinweis: Vorsichtig schneiden und ein scharfes Messer benutzen, damit die Blumenkohlröschen nicht auseinanderfallen.

Zubereitung:

  • Die Blumenkohlscheiben beidseitig mit Salz und schwarzem Pfeffer würzen.
  • Auf 3 Tellern das Mehl, die beiden verquirlten Eier und die Semmelbrösel zum Panieren bereitstellen.
  • Die Blumenkohlscheiben zuerst im Mehl wenden, damit das Ei hält, dann durch das verquirlte Ei ziehen damit die Semmelbrösel halten und letztlich von beiden Seiten in die Semmelbrösel drücken. Die Semmelbrösel dabei gut andrücken.
  • Nun die panierten Blumenkohlscheiben einer Pfanne mit reichlich Öl bei mittlerer Hitze goldgelb braten. Die Blumenkohlscheiben dabei mehrmals wenden.
  • Wenn die Blumenkohlscheiben beidseitig goldgelb sind, herausnehmen und auf einem Küchengitter oder auf Küchenpapier abtropfen lassen.

Anrichten und Servieren:

  • Mit einer Zitronenscheibe auf dem Schnitzel und einer Beilage nach Wahl anrichten und servieren.
  • Guten Appetit!

Notizen

Hierzu passen Salzkartoffeln und ein Dip, wie z.b. Aioli

Rezept teilen

You are currently viewing Knusprige Blumenkohl-Schnitzel – Einfaches Rezept
  • Beitrag zuletzt geändert am:13/01/2023

Schreibe einen Kommentar

Recipe Rating