Käse-Lauch-Suppe

Käse-Lauch-Suppe ist ein sehr beleibter Klassiker unter den Suppen, der schnell gemacht und immer wieder ein Hit ist.

Diese tolle Suppe ist lecker, cremig, deftig und allseits beliebt bei groß und klein.

Ich mache in meine Käse-Lauch-Suppe immer Hackfleisch und Schmelzkäse rein.

Ich finde kein anderer Käse schmilzt so toll in der Suppe. Schmelzkäse rundet die  Suppe perfekt ab und verleiht ihr das gewisse etwas an Cremigkeit 🙂

Das Hackfleisch macht die Suppe sehr deftig und zusammen mit dem Schmelzkäse macht diese Suppe auch lange satt.

Käse-Lauch Suppe ist auch ein super praktisches Party Essen. Man kann alles gut vorbereiten und zur Party Zeit muss man die Suppe nur noch erhitzen. Wie bei den meisten Suppen, schmeckt sie aufgewärmt nochmal etwas besser.

Wie ich meine Käse-Lauch Suppe mache, habe ich euch hier in meinem einfachen Schritt-für-Schritt Rezept aufgeschrieben.

Und jetzt viel Spaß beim Nachkochen und guten Appetit!

Wenn Dir dieses Rezept gefällt, magst du vielleicht auch meine schnelle Linsensuppe (Klicken!)

Euer Christoph

PS: Du willst kein Rezept mehr verpassen? Dann folge mir doch einfach auf Pinterest oder Instagram ❣

Käse-Lauch-Suppe

Schnell und einfach zubereitet, ist Käse-Lauch Suppe mit Hackfleisch ein tolles Gericht, das in jede Jahreszeit passt.
Vorbereitung10 Min.
Zubereitung25 Min.
Gesamt35 Min.
Gericht: Hauptgericht
Land & Region: International
Keyword: Einfache Rezepte, Hackfleisch, Kinderessen, Partyessen, suppe, Suppen
Portionen: 4
Kalorien: 480 kcal

Zutaten

  • 500 g Hackfleisch
  • 2 Zwiebeln Klein geschnitten
  • 2 Stangen Lauch In Ringen
  • 6 bis 8 Kartoffeln Gewürfelt
  • 150 ml Weißwein
  • 1.5 l Rinderbrühe
  • 200 g Schmelzkäse
  • 1 TL Salz
  • ½ TL Pfeffer
  • 1 Prise Muskat
  • 1 Prise Knoblauchpulver
  • 1 TL Zucker

Und so wird’s gemacht

  • In einem großen Topf zunächst das Hackfleisch in wenig Öl vollständig anbraten. Dann die klein geschnittenen Zwiebeln hinzugeben und andünsten. 
    Zubereitung der Käse-Lauch Suppe
  • Den Lauch in Ringe schneiden und ebenfalls anschwitzen. Kartoffeln schälen, würfeln und ebenfalls in den Topf geben. 
  • Tipp: Ein paar Lauch Ringe zum garnieren beiseite legen.
  • Mit dem Weißwein ablöschen und die Rinderbrühe hinzufügen. Gepresste Knoblauchzehe hinzugeben. Mit Salz, Pfeffer, Muskat und Zucker abschmecken. 
  • Etwa 15 Minuten lang kochen lassen, dann den Schmelzkäse in die Suppe geben und weitere 10 min. köcheln lassen oder solange bis die Kartoffeln gar sind. 
  • Mit den Lauch Ringen und etwas Petersilie garnieren und servieren.
    Ein tiefer Teller mit Käse-Lauch Suppe

Einen Teller Käse-Lauch Suppe

Dieser Beitrag hat 2 Kommentare

  1. Super lecker!

  2. Super lecker mit dem Hackfleisch5 stars

Schreibe einen Kommentar

Ich akzeptiere

Menü schließen
%d Bloggern gefällt das: